Grundlagen der Chemie at Technische Universität Wien

Flashcards and summaries for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Lewis Säure/Base

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Puffer

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Oxidationszahl

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

endotherme Reaktion

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Normalbedingungen

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Wie beschreiben Orbitale die Positionen von Elektronen?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Wieso ist das Atomgewicht ionisierter Teilchen praktisch gleich zu neutralen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Wie kann man kleine Bruchteile effizient angeben?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Was beschreibt die Spinquantenzahl m(s)?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

exergone Reaktionen

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Reduktionsmittel

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Pauli Prinzip

Your peers in the course Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien on StudySmarter:

Grundlagen der Chemie

Lewis Säure/Base

Säure = Elektronenpaar Akzeptor 

Base = Elektronenpaardonor

Grundlagen der Chemie

Puffer

  • Salz eine schwachen Säure +schwache Säure
  • Salz einer schwachen Base + schwache Base

Grundlagen der Chemie

Oxidationszahl

Ladung eines Atoms im theoretischen ionischen Grenzfall

Maß zu Veranschaulichung der Anziehung von e- zu einzelnen Atomen in einer Verbindung. 

Keine realen Ladungen!

Grundlagen der Chemie

endotherme Reaktion

Reaktion, der Energie in Form von wärme zugeführt werden muss, damit sie abläuft.

Hier ist die Änderung der Enthalpie ΔΗ > 0

Grundlagen der Chemie

Normalbedingungen

p= 1.013 bar, 1 atm, 1,013*10^-5 Pa

T= 273,15 K / 0°C

Grundlagen der Chemie

Wie beschreiben Orbitale die Positionen von Elektronen?

In der Quantenmechanik beschreibt mit Orbitalen die Aufenthaltswahrscheinlichkeit von Elektronen. 


Der mathematische Ausdruck, der die Wahrscheinlichkeit des Aufenthaltes
widergibt ist die Wellenfunktion ψ.


Die Wahrscheinlichkeit ein Elektron an einem bestimmten Ort zu finden ist
proportional zur Ladungsdichte ψ^2 an diesem Ort.

Grundlagen der Chemie

Wieso ist das Atomgewicht ionisierter Teilchen praktisch gleich zu neutralen?

Weil Elektronen im Vergleich zu den Protonen und Neutronen nahezu masselos sind.

Grundlagen der Chemie

Wie kann man kleine Bruchteile effizient angeben?

sind Teile pro 1000

ppm (ppm = parts per million) sind Teile pro 10^6

ppb (parts per billion) sind Teile pro 10^9

Grundlagen der Chemie

Was beschreibt die Spinquantenzahl m(s)?

Elektronen verhalten sich wie Kugeln, rotieren um die eigene Achse = Spin (gleichermaßen gibt es auch einen Kernspin) 

m(s) = + ½, - ½

Grundlagen der Chemie

exergone Reaktionen

Reaktionen die freiwillig/spontan ablaufen. In diesem Fall ist die Änderung der Gibbs'schen Energie der Reaktion ΔG < 0

Grundlagen der Chemie

Reduktionsmittel

Stoff der bei Redox-Reaktion einen anderen Stoff reduziert (Elektronenaufnahme) und dabei selbst oxidiert wird (Elektronenabgabe)

Grundlagen der Chemie

Pauli Prinzip

Kein e- eins Atoms stimmt in allen Quantenzahlen mit einem anderen e- desselben Atoms überein.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Universität Wien overview page

Analytische Chemie 1

Anorganische Chemie

Grundlagen der CHEMIE PRÜFUNG

Grundlagen der Chemie HC at

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Grundlagen der Biochemie at

Universität Leipzig

Grundlagen Chemie at

Hochschule Osnabrück

grundlagen der Chemie at

Universität Hohenheim

Chemie Grundlagen at

Universität Bochum

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Grundlagen der Chemie at other universities

Back to Technische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen der Chemie at the Technische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards