Biohybridtechnik at Technische Hochschule Wildau | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Biohybridtechnik an der Technische Hochschule Wildau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biohybridtechnik Kurs an der Technische Hochschule Wildau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht AFM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

atomic force microscopie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drop coating

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Reaktionslösung auf Oberfläche auf tropfen 

- Spreiten und Verdampfen form Film

--> "Kaffee-Ring" entsteht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Adsorption?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- einfachste Immobilisierungsmethode

- ionische, hydrophobe oder Van-der-Waals WW der Biomoleküls mit einer Oberfläche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Adsorption

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

+ gentle treatment of enzyme

+ no modification of enzyme

+ matrix can be regenerated

- very weak bonds

- susceptible to changes in pH, temperature, ionic strength

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile Photolithographie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- hohe Grund- und Betriebskosten (Vakuum, Reinraum, ...) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dünnschichttechnik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Technikfamilie aus Techniken der Halbleiterindustrie

- Reinraumanforderungen, Vakuumsysteme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Elektrode?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- mehrphasiges System
- elektrisch leitend
- hintereinander geschaltet
- elektrochem. Gleichgewichte durch Stoffumsatz eingestellt oder angestrebt
- mind. eine Phase ist Ionenleiter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele Einbettungsmethoden (physikalisch)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Polymerlösung + Biokomponente

- Polyurethan (wasserlöslich) --> schwammartig/ geschäumt

- Celluloseazetat (Aceton)

- NAFION (Alkohol)

- Polyvinylalkohol, Gelatine (Wasser)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Probleme Chelatierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stabilität in verschiedenen Lösungen

--> koordinative Bindung benachteiligt, wenn falsche Inhaltsstoffe ("wissen", "testen")

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein elektrochemisches Gleichgewicht ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
~µa I = ~µa II
V(ox) = v(red)
Galvani Gleichgewichtsspannung: g I, II =  φ l -  φ II
- Bestimmung nicht möglich
- nur Differenz zweier Galvani-Spannungen
- Referenzelektrode notwendig (bietet konstantes Potential als Bezugspunkt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gassensitive Elektrode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kombination aus Gaspermeabler Membran und ionensensitiver Elektrode

- Bsp.: NH3/ NH4+ --> H+ sensitive Elektrode

- Bsp.: CO2/ HCO3- --> H+ sensitive Elektrode

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Spannung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
U = φ 2 - φ 1
Differenz zwischen dem elektrischen Potential zweier Endpunkte
Lösung ausblenden
  • 4244 Karteikarten
  • 278 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biohybridtechnik Kurs an der Technische Hochschule Wildau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wofür steht AFM?

A:

atomic force microscopie

Q:

Drop coating

A:

- Reaktionslösung auf Oberfläche auf tropfen 

- Spreiten und Verdampfen form Film

--> "Kaffee-Ring" entsteht

Q:

Was ist Adsorption?

A:

- einfachste Immobilisierungsmethode

- ionische, hydrophobe oder Van-der-Waals WW der Biomoleküls mit einer Oberfläche

Q:

Adsorption

A:

+ gentle treatment of enzyme

+ no modification of enzyme

+ matrix can be regenerated

- very weak bonds

- susceptible to changes in pH, temperature, ionic strength

Q:

Nachteile Photolithographie

A:

- hohe Grund- und Betriebskosten (Vakuum, Reinraum, ...) 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Dünnschichttechnik

A:

- Technikfamilie aus Techniken der Halbleiterindustrie

- Reinraumanforderungen, Vakuumsysteme

Q:
Was ist eine Elektrode?
A:
- mehrphasiges System
- elektrisch leitend
- hintereinander geschaltet
- elektrochem. Gleichgewichte durch Stoffumsatz eingestellt oder angestrebt
- mind. eine Phase ist Ionenleiter

Q:

Beispiele Einbettungsmethoden (physikalisch)

A:

- Polymerlösung + Biokomponente

- Polyurethan (wasserlöslich) --> schwammartig/ geschäumt

- Celluloseazetat (Aceton)

- NAFION (Alkohol)

- Polyvinylalkohol, Gelatine (Wasser)

Q:

Probleme Chelatierung

A:

- Stabilität in verschiedenen Lösungen

--> koordinative Bindung benachteiligt, wenn falsche Inhaltsstoffe ("wissen", "testen")

Q:
Was ist ein elektrochemisches Gleichgewicht ?
A:
~µa I = ~µa II
V(ox) = v(red)
Galvani Gleichgewichtsspannung: g I, II =  φ l -  φ II
- Bestimmung nicht möglich
- nur Differenz zweier Galvani-Spannungen
- Referenzelektrode notwendig (bietet konstantes Potential als Bezugspunkt)
Q:

Gassensitive Elektrode

A:

- Kombination aus Gaspermeabler Membran und ionensensitiver Elektrode

- Bsp.: NH3/ NH4+ --> H+ sensitive Elektrode

- Bsp.: CO2/ HCO3- --> H+ sensitive Elektrode

Q:
Spannung
A:
U = φ 2 - φ 1
Differenz zwischen dem elektrischen Potential zweier Endpunkte
Biohybridtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biohybridtechnik an der Technische Hochschule Wildau

Für deinen Studiengang Biohybridtechnik an der Technische Hochschule Wildau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biohybridtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bioprozesstechnik

Hochschule Anhalt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biohybridtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biohybridtechnik