VWL at Technische Hochschule Mittelhessen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für VWL an der Technische Hochschule Mittelhessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VWL Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Geben sie eine kurze Definition von Makroökonomie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Makroökonomie= Untersuchung gesamtwirtschaftlicher Unternehmen/ Zusammenhänge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die aggregierte Angebotskurve

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beschriebt Zusammenhang zwischen Preisniveau und aggregiertem Angebot
  • Gütermengen die die Unternehmen zum jeweiligen Preisniveau verkaufen wollen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deutsche Coronamaßnahmen Anfang 2020

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schutzschild für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe
  • Schutzschild für Unternehmen: Wirtschaftsstabilisierungsfonds
  • Steuerliche Hilfen für Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Beschäftigte
  • Schutzschild für Arbeitsplätze: Kurzarbeitergeld
  • Schutzschild bei Verdienstausfall: Grundsicherung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bedeutung hat die Produktivität für das Wirtschaftswachstum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produktivität = treibende Krft für Wirtschaftswachstum (Mankiw/Taylor)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie eine kurze Definition von Mikroökonomie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mikroökonomie=Analyse wie Haushalte und Unternehmen Entscheidungen treffen und auf Märkten interagieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte erläutern Sie den Zusammenhang von Produktions- und Kostenfunktion anhand relevanter Parameter („Achsenbezeichnungen“)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Produktionsfunktion beschreibt das Verhältnis von Einsatz = Input und Erträge (q) = Output 

Input in Produktionsfaktoren


Die Kostenfunktion die dazugehörigen Werte Input ( F = unveränderbare startkosten, q = Produktionskosten/Einheit) 


Produktionsfunktion = allg. verhältnis zwischen in/output

Kostenfunktion = tiefere Darstellung des Input


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Steuerungsmittel der Fiskalpolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Veränderung der Staatsausgaben
  • Niveau der Besteuerung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konjunturzyklus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufschwung (BIP zuwachs)
  • Boom (Hochphase)
  • Rezession (2 Quartale W-Wachstum unter = 0
  • Depression (Tiefphase)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die aggregierte Nachfragekurve

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Gütermengen, die Haushalte, Unternehmen und der Staat zu dem jeweiligen Preisniveau erwerben wollen
  • beschreibt den Zusammenhang zwischen Gesamtnachfrage und Preisniveau


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bestimmungsfaktoren hat die Produktivität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbeit (Arebistkräftepotential)
  • Realkapital (bestand an produzierten Produktionsmitteln (Maschinen)
  • Humankapital (Kompetenz der Arbeitskräfte durch Ausbildung)
  • Natürliche Ressourcen
  • Technologisches Wissen (Wissen über beste Herstellungsmethoden)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht das Stabilitätsgesetz (magische Viereck)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesetz zur Förderung von Stabilität und Wachstum in der Wirstchaft

Vier Ziele:

Vollbeschäftigung

angemessenes Wirtschaftswachstum

Preisstabilität

Außenwirtschaftliches Gleichgewicht

Magische Viereck weil alle Ziele gleichzeitig zu erreichen als quasi unmöglich gilt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

V, U, L - Szenarien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

V: rasanter Rückgang/ Anstieg der Wirtschaftsleistung


U: Erholung der Wirtschaftsleistung auf Vorniveau (langsamer als V)


L: Anhaltender Verlust der Wirtschaftsleistung


Deutschland Anfang 2020 = U-Szenario

Lösung ausblenden
  • 46730 Karteikarten
  • 1389 Studierende
  • 68 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VWL Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Geben sie eine kurze Definition von Makroökonomie

A:

Makroökonomie= Untersuchung gesamtwirtschaftlicher Unternehmen/ Zusammenhänge

Q:

Erläutern Sie die aggregierte Angebotskurve

A:
  • beschriebt Zusammenhang zwischen Preisniveau und aggregiertem Angebot
  • Gütermengen die die Unternehmen zum jeweiligen Preisniveau verkaufen wollen
Q:

Deutsche Coronamaßnahmen Anfang 2020

A:
  • Schutzschild für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe
  • Schutzschild für Unternehmen: Wirtschaftsstabilisierungsfonds
  • Steuerliche Hilfen für Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Beschäftigte
  • Schutzschild für Arbeitsplätze: Kurzarbeitergeld
  • Schutzschild bei Verdienstausfall: Grundsicherung
Q:

Welche Bedeutung hat die Produktivität für das Wirtschaftswachstum?

A:

Produktivität = treibende Krft für Wirtschaftswachstum (Mankiw/Taylor)

Q:

Geben Sie eine kurze Definition von Mikroökonomie

A:

Mikroökonomie=Analyse wie Haushalte und Unternehmen Entscheidungen treffen und auf Märkten interagieren.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bitte erläutern Sie den Zusammenhang von Produktions- und Kostenfunktion anhand relevanter Parameter („Achsenbezeichnungen“)?

A:

Die Produktionsfunktion beschreibt das Verhältnis von Einsatz = Input und Erträge (q) = Output 

Input in Produktionsfaktoren


Die Kostenfunktion die dazugehörigen Werte Input ( F = unveränderbare startkosten, q = Produktionskosten/Einheit) 


Produktionsfunktion = allg. verhältnis zwischen in/output

Kostenfunktion = tiefere Darstellung des Input


Q:

Die Steuerungsmittel der Fiskalpolitik

A:
  • Veränderung der Staatsausgaben
  • Niveau der Besteuerung
Q:

Konjunturzyklus

A:
  • Aufschwung (BIP zuwachs)
  • Boom (Hochphase)
  • Rezession (2 Quartale W-Wachstum unter = 0
  • Depression (Tiefphase)
Q:

Erläutern Sie die aggregierte Nachfragekurve

A:


  • Gütermengen, die Haushalte, Unternehmen und der Staat zu dem jeweiligen Preisniveau erwerben wollen
  • beschreibt den Zusammenhang zwischen Gesamtnachfrage und Preisniveau


Q:

Welche Bestimmungsfaktoren hat die Produktivität

A:
  • Arbeit (Arebistkräftepotential)
  • Realkapital (bestand an produzierten Produktionsmitteln (Maschinen)
  • Humankapital (Kompetenz der Arbeitskräfte durch Ausbildung)
  • Natürliche Ressourcen
  • Technologisches Wissen (Wissen über beste Herstellungsmethoden)
Q:

Wofür steht das Stabilitätsgesetz (magische Viereck)

A:

Gesetz zur Förderung von Stabilität und Wachstum in der Wirstchaft

Vier Ziele:

Vollbeschäftigung

angemessenes Wirtschaftswachstum

Preisstabilität

Außenwirtschaftliches Gleichgewicht

Magische Viereck weil alle Ziele gleichzeitig zu erreichen als quasi unmöglich gilt


Q:

V, U, L - Szenarien

A:

V: rasanter Rückgang/ Anstieg der Wirtschaftsleistung


U: Erholung der Wirtschaftsleistung auf Vorniveau (langsamer als V)


L: Anhaltender Verlust der Wirtschaftsleistung


Deutschland Anfang 2020 = U-Szenario

VWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VWL