rechtliche Grundlagen at Technische Hochschule Mittelhessen

Flashcards and summaries for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Das Abstraktionsprinzip an einem Fall erklären können Sehe Skript 19-21 machen


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


 Die beschränkte Geschäftsfähigkeit In dem Zusammenhang speziell auch der „Fahrradfall“: Die Frage, ob Eigentum am Fahrrad übergegangen ist.

(selber machen)

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Was sindWillenserklärungen?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was kommt in der Regel zustande, wenn man 2 übereinstimmende Willenserklärungen hat?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Wie nennt man die beiden Willenserklärungen bei Verträgen?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Wann gilt eine Willenserklärung unter Abwesenden als zugegangen?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Müssen Willenserklärungen einer bestimmten Form entsprechen?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Was sind die Voraussetzungen der Stellvertretung gem. § 164 I BGB?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Was unterscheidet die Stellvertretung von der Botenschaft?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Bei welchen Geschäften ist Stellvertretung unzulässig?


Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Wie haftet ein Stellvertreter ohne Vertretungsmacht


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:


Die allgemeinen Grundsätze des BGB (nennen und erklären können)


Your peers in the course rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

rechtliche Grundlagen

Das Abstraktionsprinzip an einem Fall erklären können Sehe Skript 19-21 machen


Antworten in den Lösungen Lösung des Abschlussfalls zum AbstraktionsprinzipDatei


rechtliche Grundlagen


 Die beschränkte Geschäftsfähigkeit In dem Zusammenhang speziell auch der „Fahrradfall“: Die Frage, ob Eigentum am Fahrrad übergegangen ist.

(selber machen)

Beachte die 2 Formen nach was gefragt wird. 

in Skript das eine Modell und in der Übung das andere

rechtliche Grundlagen


Was sindWillenserklärungen?



Willenserklärungen sind auf rechtlichen Erfolg gerichtete Willensäußerungen.


rechtliche Grundlagen

Was kommt in der Regel zustande, wenn man 2 übereinstimmende Willenserklärungen hat?



  1. Ein rechtsgeschäftliches Schuldverhältnis, also z. B. ein Vertrag.


rechtliche Grundlagen


Wie nennt man die beiden Willenserklärungen bei Verträgen?



  1. Angebot und Annahme


rechtliche Grundlagen

Wann gilt eine Willenserklärung unter Abwesenden als zugegangen?



Vgl. § 130 BGB!

Unter Abwesenden gilt die Besonderheit, dass die WE erst dann zugeht, wenn sie in den Machtbereich des Empfängers gelangt ist, also z. B. in den Briefkasten


rechtliche Grundlagen


Müssen Willenserklärungen einer bestimmten Form entsprechen?



Willenserklärungen können grundsätzlich formlos abgegeben werden, d.h. sie können schriftlich, mündlich oder durch schlüssiges Handeln zum Ausdruck gebracht werden.

In einigen Fällen enthält das Gesetz jedoch Formvorschriften, eine Nichtbeachtung führt zur Nichtigkeit (§ 125). Darüber hinaus können die Parteien vertraglich eine bestimmte Form vereinbaren.


rechtliche Grundlagen


Was sind die Voraussetzungen der Stellvertretung gem. § 164 I BGB?



1.Zulässigkeit der Stellvertretung

2.Eigene WE des Stellvertreters

3. Im Namen des zu Vertretenden

4.Mit Vertretungsmacht


rechtliche Grundlagen


Was unterscheidet die Stellvertretung von der Botenschaft?



Der Bote hat im Gegensatz zum Stellvertreter keinen eigenen Entscheidungsspielraum.


rechtliche Grundlagen


Bei welchen Geschäften ist Stellvertretung unzulässig?



  1. Bei der Eheschließung

  2. BeimTestament


rechtliche Grundlagen


Wie haftet ein Stellvertreter ohne Vertretungsmacht



Er haftet nach § 177 BGB auf Erfüllung des Vertrags oder auf Schadensersatz.


rechtliche Grundlagen


Die allgemeinen Grundsätze des BGB (nennen und erklären können)


Die Privatautonomie

(= Grundsatz der Eigenverantwortlichkeit)

Der Einzelne ist berechtigt, seine Lebensverhältnisse im Rahmen der Rechtsordnung eigenverantwortlich zu gestalten; zeigt sich vor allem in der Vertragsfreiheit.


- Vertragsfreiheit: Jeder darf im Rahmen der Rechtsordnung Verträge schließen, mit wem er möchte.


Eigentumsfreiheit: Nach § 903 BGB darf der Eigentümer einer Sache mit dieser nach Belieben verfahren.


Die Testierfreiheit

Eröffnet die Möglichkeit der sog. gewillkürten Erbfolge, das heißt, jeder Mensch kann unter gewissen Voraussetzungen ein Testament machen und über sein Vermögen etc. völlig frei verfügen.




Sign up for free to see all flashcards and summaries for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Hochschule Mittelhessen overview page

BWL Neu

Grundlagen Bürgerliches Recht at

Hochschule Aschaffenburg

Rechtliche Grundlagen at

Technische Hochschule Köln

MU-I Rechtliche Grundlagen at

Hochschule Karlsruhe

Grundlagen Recht at

Hochschule Macromedia

Grundlagen Recht at

Hochschule Konstanz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to rechtliche Grundlagen at other universities

Back to Technische Hochschule Mittelhessen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for rechtliche Grundlagen at the Technische Hochschule Mittelhessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login