Kohlenhydrate at Technische Hochschule Mittelhessen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kohlenhydrate an der Technische Hochschule Mittelhessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kohlenhydrate Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Zucker werden als reduzierende Zucker bezeichnet wenn sie welche Eigenschaft aufweisen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn Zucker z.B. durch Fehling oder DNS an einer Aldehydgruppe oxidiert werden können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Mutarotation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Setzt man eine Glucose Lösung an, so kann man über die Zeit eine Stabilisierung der Polarisation von Licht erkennen. 

Zucker kommen in Lösung in Ringform vor. Dadurch wird eine neues Chiralitätszentrum gebildet, welches alpha oder beta glycosidische Bindungen eingehen kann. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum findet ein Ringschluss statt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weil die Ringform energetisch günstiger ist. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ist alpha- oder beta-Glucose energetisch bevorzugt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beta mit 64%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phosphorylieren von Kohlenhydraten hat vor allem den Grund, dass sie somit nicht..

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

aus der Zelle austreten können, da die Membran negativ geladen ist. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

alpha-Amylase hydrolisiert:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alpha-(1,4)-Bindungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

beta-Amylase hydrolisiert:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Maltoseeinheiten: also nur Disaccharide 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was katalysiert die α-Amylase?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hydrolyse von alpha 1,4 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Glykoproteine und Peptidoglycane aus was bestehen sie und was ist jeweils mehr Vorhanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Glycoproteine bestehen aus Protein und Zucker, mehr vorhanden sind Proteine!


Peptidoglycane bestehen aus Protein und Zuckern, mehr vorhanden sind Zucker!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was katalysiert die beta Amylase?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hydrolyse von Maltoseeinheiten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kohlenhydrate können wir nicht verdauen? zwei Beispiele Vorlesung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zellulose und Chitin (jeweils beta 1,4)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kann man sich unter Peptidoglycanen vorstellen bzw aus was besteht es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Peptidoglycan (PGN) ist ein aus Zuckern und Aminosäuren zusammengesetztes Makromolekül, welches in der Zellwand von Bakterien vorkommt. Verbunden mit einer Peptidkette. 

Lösung ausblenden
  • 95861 Karteikarten
  • 2296 Studierende
  • 74 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kohlenhydrate Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Zucker werden als reduzierende Zucker bezeichnet wenn sie welche Eigenschaft aufweisen?


A:

Wenn Zucker z.B. durch Fehling oder DNS an einer Aldehydgruppe oxidiert werden können

Q:

Was bedeutet Mutarotation?

A:

Setzt man eine Glucose Lösung an, so kann man über die Zeit eine Stabilisierung der Polarisation von Licht erkennen. 

Zucker kommen in Lösung in Ringform vor. Dadurch wird eine neues Chiralitätszentrum gebildet, welches alpha oder beta glycosidische Bindungen eingehen kann. 

Q:

Warum findet ein Ringschluss statt?

A:

Weil die Ringform energetisch günstiger ist. 

Q:

Ist alpha- oder beta-Glucose energetisch bevorzugt?

A:

Beta mit 64%

Q:

Phosphorylieren von Kohlenhydraten hat vor allem den Grund, dass sie somit nicht..

A:

aus der Zelle austreten können, da die Membran negativ geladen ist. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

alpha-Amylase hydrolisiert:

A:

alpha-(1,4)-Bindungen 

Q:

beta-Amylase hydrolisiert:

A:

Maltoseeinheiten: also nur Disaccharide 

Q:

Was katalysiert die α-Amylase?

A:

Hydrolyse von alpha 1,4 

Q:

Glykoproteine und Peptidoglycane aus was bestehen sie und was ist jeweils mehr Vorhanden?

A:

Glycoproteine bestehen aus Protein und Zucker, mehr vorhanden sind Proteine!


Peptidoglycane bestehen aus Protein und Zuckern, mehr vorhanden sind Zucker!

Q:

Was katalysiert die beta Amylase?

A:

Hydrolyse von Maltoseeinheiten 

Q:

Welche Kohlenhydrate können wir nicht verdauen? zwei Beispiele Vorlesung 

A:

Zellulose und Chitin (jeweils beta 1,4)

Q:

Was kann man sich unter Peptidoglycanen vorstellen bzw aus was besteht es?

A:

Peptidoglycan (PGN) ist ein aus Zuckern und Aminosäuren zusammengesetztes Makromolekül, welches in der Zellwand von Bakterien vorkommt. Verbunden mit einer Peptidkette. 

Kohlenhydrate

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kohlenhydrate an der Technische Hochschule Mittelhessen

Für deinen Studiengang Kohlenhydrate an der Technische Hochschule Mittelhessen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kohlenhydrate Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kohlenhydrate

Hochschule Anhalt

Zum Kurs
Kohlenhydrate

Universität zu Köln

Zum Kurs
Kohlenhydrate

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kohlenhydrate
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kohlenhydrate