Geschäftsprozessmanagment at Technische Hochschule Mittelhessen | Flashcards & Summaries

Geschäftsprozessmanagment at Technische Hochschule Mittelhessen

Flashcards and summaries for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Weshalb nutzt man einheitliche Methodik?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Wie ist das Vorgehen beim Design Setup?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was sind Aufgaben des Prozessverantwortlichen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was sind zentrale Erfolgskompunente der Strategie?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Welche Tools sollte man nutzen? Was sollten sie besitzen?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was gehört zur Geschäftsfeldanalyse?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Wie kann man kosten senken?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Welche Methodik/Notation gibt es?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was sind die Arten von Geschäftsprozessen?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Weshalb wählt man einheitliche Tolls aus?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was sind die wesentliche Elemente des Geschäftsmodells (Erweiterung der Prozesslandkare)?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Was sind die Ziele von GPM?

Your peers in the course Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen on StudySmarter:

Geschäftsprozessmanagment

Weshalb nutzt man einheitliche Methodik?

-verbessert Qualität vom Design
-vereinfacht Feedback
-Verständlichkeit/Übersichtlichkeit durch Hirachisierung
-einfache Wiederverwendung

Geschäftsprozessmanagment

Wie ist das Vorgehen beim Design Setup?

1. Anpassung Methodik an Unternehmensspezifikat
2.Konventionenworkshop
3.Schulung Modellierungsteam
4.Einrichtung Modellierungsumgebung
5.Start

Geschäftsprozessmanagment

Was sind Aufgaben des Prozessverantwortlichen?

-Kennzahlen festlegen
-Auswertung erstellen
-Messwerte kommunizieren
-Schulen
-Barrieren zur Erhebung von KZ aus dem Weg räumen 

Geschäftsprozessmanagment

Was sind zentrale Erfolgskompunente der Strategie?

-GPM-Ziele definieren
-prozessorganisation entwickeln
-Tools wählen
-Methode wählen

Geschäftsprozessmanagment

Welche Tools sollte man nutzen? Was sollten sie besitzen?

-Datenschutzunterstützung
-Bereitstellung von Schnittstellen
-Mehrbenutzerfähigkeit
-Mehrsprachigkeit
-Customizing Fähigkeit
-Auswertungsmöglichkeit 

Geschäftsprozessmanagment

Was gehört zur Geschäftsfeldanalyse?

-Geschäft verstehen
-Kernkompetenzen identifizieren
-welche Produkte auf welchen Markt?

Geschäftsprozessmanagment

Wie kann man kosten senken?

-Effektivität & Effizient wird mit GPM angestrebt
-ca. 3% pro Jahr mehr Kosten pro Arbeitsstunde 

Geschäftsprozessmanagment

Welche Methodik/Notation gibt es?

-Ausdrucksmächtigkeit
-Offenheit
-Einfachheit, Verständlichkeit
-Visualisierungmöglichkeiten
-Analysierbarkeit
-Ausführlichkeit
-Hersteller-Unabhängigkeit

Geschäftsprozessmanagment

Was sind die Arten von Geschäftsprozessen?

1. Führungsprozess
-Steuerung des Unternehmens
2. Wertschöpfende Prozesse
-Verarbeitung Input von Kunde zu Output für Kunde
-Produkt oder Dienstleistung
3. Unterstützenden Prozesse
-dafür da, kundenorientierte Prozesse effizient & effektiv abzulaufen
-kein direkter Mehrwert & bedarfsabhängig 

Geschäftsprozessmanagment

Weshalb wählt man einheitliche Tolls aus?

-Standardisierung führt zur Verbesserung Qualität des Designs
-Verständlichkeit
-verschiedene Sichtweise
-Visualisierungs-/Analysemöglichkeiten 

Geschäftsprozessmanagment

Was sind die wesentliche Elemente des Geschäftsmodells (Erweiterung der Prozesslandkare)?

-Kunde
-Gesxhäftsprozesse intern zum Kunden
-Produkte/Dienstleistungen
-Vertrieb
-GeschäftsPartner & Logistikkette
-Erlösmodell
-Unternehmensstruktur, Standort/Niederlassung 

Geschäftsprozessmanagment

Was sind die Ziele von GPM?

-Prozessorientierung
-Kundenorientierung
-Wertschöpfungsorientierung
-Leistungsorientierung
-Mitarbeiterorientierung
-Lernorientierung
-Kompetenzorientierung
-hoher Reifegrad der Prozesse 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen

Singup Image Singup Image

Geschäftsprozesse at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Geschäftsprozessmanagement at

University of Applied Sciences Solothurn Northwestern Switzerland

Stressmanagment at

SRH Hochschule für Gesundheit

Prozessmanagement at

Fachhochschulstudiengänge Steyr

Projektmanagment at

Technische Universität Wien

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Geschäftsprozessmanagment at other universities

Back to Technische Hochschule Mittelhessen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Geschäftsprozessmanagment at the Technische Hochschule Mittelhessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards