WPR at Technische Hochschule Köln | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für WPR an der Technische Hochschule Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen WPR Kurs an der Technische Hochschule Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was passiert wenn der Vertretene eine Genehmigung erteilt? §184 | BGB 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vertrag wird wirksam
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Prüfprüfschema des Schadensersatz wegen Schuldnerverzug §280 Abs. 1, Abs. 2, §286 BGB
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Schuldverhältnis
2. Pflichtverletzung
     a. Pflicht (§ 241 || BGB)
     b. Verletzung der Pflicht durch Verzögerung der Leistung 
3. Mahnung , §286 BGB , oder entbehrlicher der Mahnung §286 abs. 2,3 BGB
4. Verschulden (bezüglich der Verzögerung ) , § 286 BGB
5. Schaden

rechtsfolge: Schadensersatz neben der Leistung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind einseitige rechtsgeschäfte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-kommen durch die Willenserklärung einer Person zustande
-einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung (z.b Kündigung)
-einseitig nicht empfangsbedürftige Willenserklärung (bsp testament)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann ist man voll geschäftsfähig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geistig gesunde Volljährige -Vollendung des 18. Lebensjahr §2 BGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo sind die AGB geregelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§305 ff.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo ist denn Verrichtungsgehilfe geregelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§831 BGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind rechtfertigungsgründe nach §§ 227 ff. BGB?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Notwehr (§227 BGB)
Notstand (§228 BGB)
Selbsthilfe (§229 BGB)
Einwilligung des Verletzten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann handelt man vorsätzlich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Handlung muss mit wissen und wollen herbeigeführt worden sein, oder billigend in Kauf gen worden sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein verfügungsgeschäft? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rechtsgeschäft, durch das ein recht unmittelbar begründet, geändert, übertragen oder aufgehoben und damit das verpflichtungsgeschäft umgesetzt wird 
bsp:
übereignungsvertrag (§929 S.1 BGB)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was muss man tun für eine Anfechtung ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 anfechtungsgrund §§119 ff.
2. Anfechtungserklärung § 143 BGB
3. anfechtungsfrist  §§ 121 , 124 BGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Prokura §48 HGB
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist eine, an einen Mitarbeiter erteilte, geschäftliche Vertretungsmacht. Sie ist eine Form der Stellvertretung und bildet die rechtliche Grundlage für das Vertretungshandeln des Gehilfen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Verschulden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mit Vorsatz oder durch Fahrlässigkeit 
Lösung ausblenden
  • 29332 Karteikarten
  • 1580 Studierende
  • 34 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen WPR Kurs an der Technische Hochschule Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was passiert wenn der Vertretene eine Genehmigung erteilt? §184 | BGB 
A:
Vertrag wird wirksam
Q:
Was ist das Prüfprüfschema des Schadensersatz wegen Schuldnerverzug §280 Abs. 1, Abs. 2, §286 BGB
A:
1. Schuldverhältnis
2. Pflichtverletzung
     a. Pflicht (§ 241 || BGB)
     b. Verletzung der Pflicht durch Verzögerung der Leistung 
3. Mahnung , §286 BGB , oder entbehrlicher der Mahnung §286 abs. 2,3 BGB
4. Verschulden (bezüglich der Verzögerung ) , § 286 BGB
5. Schaden

rechtsfolge: Schadensersatz neben der Leistung 
Q:
Was sind einseitige rechtsgeschäfte?
A:
-kommen durch die Willenserklärung einer Person zustande
-einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung (z.b Kündigung)
-einseitig nicht empfangsbedürftige Willenserklärung (bsp testament)
Q:
Wann ist man voll geschäftsfähig?
A:
Geistig gesunde Volljährige -Vollendung des 18. Lebensjahr §2 BGB
Q:
Wo sind die AGB geregelt?
A:
§305 ff.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wo ist denn Verrichtungsgehilfe geregelt?
A:
§831 BGB
Q:
Was sind rechtfertigungsgründe nach §§ 227 ff. BGB?
A:
Notwehr (§227 BGB)
Notstand (§228 BGB)
Selbsthilfe (§229 BGB)
Einwilligung des Verletzten 
Q:
Wann handelt man vorsätzlich?
A:
Handlung muss mit wissen und wollen herbeigeführt worden sein, oder billigend in Kauf gen worden sein
Q:
Was ist ein verfügungsgeschäft? 
A:
Rechtsgeschäft, durch das ein recht unmittelbar begründet, geändert, übertragen oder aufgehoben und damit das verpflichtungsgeschäft umgesetzt wird 
bsp:
übereignungsvertrag (§929 S.1 BGB)
Q:
Was muss man tun für eine Anfechtung ?
A:
1 anfechtungsgrund §§119 ff.
2. Anfechtungserklärung § 143 BGB
3. anfechtungsfrist  §§ 121 , 124 BGB
Q:
Was ist die Prokura §48 HGB
A:
Ist eine, an einen Mitarbeiter erteilte, geschäftliche Vertretungsmacht. Sie ist eine Form der Stellvertretung und bildet die rechtliche Grundlage für das Vertretungshandeln des Gehilfen.
Q:
Was ist das Verschulden?
A:
Mit Vorsatz oder durch Fahrlässigkeit 
WPR

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden WPR
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen WPR