Wirtschaftsrecht 2 at Technische Hochschule Köln

Flashcards and summaries for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Aufbauschema für § 823

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was sind Unterschiede zwischen § 823 und §§ 280/ 241 BGB?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was bedeutet Condicio sine qua non Formel?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was ist ein weiterfressender Mangel und in welchem Fall wird der daraus entstandene Schaden gem § 823 ersetzt?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Wer trägt die Bewieslast bei einem Schaden?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was ist mit dem Schutzbereich der Norm gemeint?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was bedeutet Hypothetische Kausalität?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Was ist die Adäquanztheorie?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Nenne die 3 Hauptmaßstäbe zur Zurechnung des Schadens.

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Nenne Einzel-/Sonderfälle, die auch dem Schädiger zugerechnet werden können.

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welche Rechtsgüter sind durch § 823 BGB geschützt? Nenne ggf. Beispiele.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Inhalt § 823

Your peers in the course Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Wirtschaftsrecht 2

Aufbauschema für § 823

1. Tatbestand
a) Rechtsgutverletzung
b) durch ein Handeln, das dem Anspruchgegner zuzurechnen ist
2. Rechtswidrigkeit
3. Verschulden
aa) mind. leicht fahrlässig
bb) Verschuldensfähigkeit (§§ 827, 828)
4. Schaden (§§ 249 ff)

Wirtschaftsrecht 2

Was sind Unterschiede zwischen § 823 und §§ 280/ 241 BGB?

- Bei §§ 280, 241 BGB muss ein Vertrag/ Schuldverhältnis zugrunde liegen, durch § 823 ist jeder geschützt.

- Bei vertraglichen Ansprüchen sind auch reine Vermögensschäden geschützt.

Wirtschaftsrecht 2

Was bedeutet Condicio sine qua non Formel?

Ursache ist jede Bedingung, die nicht hinweggedacht werden kann/ ohne die der Erfolg entfällt.

Auch Äquivalenztheorie!

Wirtschaftsrecht 2

Was ist ein weiterfressender Mangel und in welchem Fall wird der daraus entstandene Schaden gem § 823 ersetzt?

Ein weiterfressender Mangel ist ein Mangel, der sich zunächst auf einen Teilbereich beschränkt und sich dann auf weitere Teile der Sache ausbreitet.


Schadensersatz aus § 823 besteht nicht, wenn eine mangelhafte Sache verkauft wurde, sondern erst, wenn der Schaden sich auf weitere Teile der Sache ausgebreitet hat.


Voraussetzungen: Die gesamte Sache darf nicht von vornherein wertlos gewesen sein, der Mangel beschrämkte sich auf bestimmte Teile des Produktes und der Mangel war prinzipiell behebbar

Wirtschaftsrecht 2

Wer trägt die Bewieslast bei einem Schaden?

Der Geschädigte trägt die vollständige Beweislast für die Voraussetzungen des Schadensersatzanspruchs. (Also auch für die Kausalität)

Wirtschaftsrecht 2

Was ist mit dem Schutzbereich der Norm gemeint?

Der eingetretene Schaden muss im Bereich der Gefahren liegen, wozu die Rechtsnorm geschaffen wurde. Sie soll nicht vor weiteren Gefahren schützen.

Wirtschaftsrecht 2

Was bedeutet Hypothetische Kausalität?

Hypothetische Ereignisse, die zu einem späteren Zeitpunkt den gleichen Schaden herbeigeführt hätten bleiben außer Betracht.

Wirtschaftsrecht 2

Was ist die Adäquanztheorie?

Mit der Adäquanztheorie sind Ereignisse bzw. Schadenfälle gemeint, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nach allgemeinen Erfahrungswerten zu erwarten sind und nicht völlig willkürlich und entgegengesetz aller Erfahrungen sind. Wenn ich jemanden schlage, dann ist zu erwarten, dass er eine körperliche Verletzung erleidet.

Wirtschaftsrecht 2

Nenne die 3 Hauptmaßstäbe zur Zurechnung des Schadens.

- Condicio sine qua non Formel (Äquivalenztheorie)

- Adäquanztheorie

- Schutzbereich der Norm

Wirtschaftsrecht 2

Nenne Einzel-/Sonderfälle, die auch dem Schädiger zugerechnet werden können.

- weitere Glieder einer Kausalkette

- erhöhtes Schadenrisiko beim Geschädigten (z.B. Vorerkrankungen)

- Mitursächlichkeit und Doppelkausalität

- Fehlverhalten Dritter oder des Geschädigten, wenn dieses nicht völlig ungewöhnlich und unsachlich war und nicht endgültig den Schaden herbeiführt

Wirtschaftsrecht 2

Welche Rechtsgüter sind durch § 823 BGB geschützt? Nenne ggf. Beispiele.

- Leben

- Körper (z.B.ärztlicher Eingriff, Schädigung im Mutterleib)

- Gesundheit (physisch und psychisch)

- Freiheit (Freiheitsberaubung)

- Eigentum (Substanzverletzung, Diebstahl, Entzug der Gebrauchsfähigkeit) Achtung es ist kein reiner Vermögensschaden geschützt!

- sonstiges Recht (z.B. Persönlichkeitsrecht)

Wirtschaftsrecht 2

Inhalt § 823
Schadensersatzpflicht bei Verletzung eines Rechtsguts (Leben, Körper, Gesundheit, Freiheit, Eigentum, sonst.), mind. leicht fahrlässig

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Hochschule Köln overview page

Kapitalanlagen und Finanzierung

Wirtschaftsrecht at

Alice Salomon Hochschule Berlin

Wirtschaftsrecht at

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Wirtschaftsrecht at

Beuth Hochschule für Technik

WIRTSCHAFTSRECHT at

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Wirtschaftsrecht at

Cologne Business School

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Wirtschaftsrecht 2 at other universities

Back to Technische Hochschule Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wirtschaftsrecht 2 at the Technische Hochschule Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login