Grundlagen Baubetrieb at Technische Hochschule Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen Baubetrieb an der Technische Hochschule Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen Baubetrieb Kurs an der Technische Hochschule Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition Aufwandswert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fertigungszeit/Fertigungsmenge
Wie lange man für eine bestimmte Arbeit braucht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Elemente der BE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterkünfte und Büros
Infrastruktur
Baustraßen
Fertigungsstätten
Lagerflächen
Hebezeuge und Fördertechnik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Voraussetzung für die Einarbeitung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bauleistung muss in Fertigungsabschnitte unterteilt sein
  • gleiche Arbeitsvorgänge ohne Unterbrechung hintereinander durchführbar
  • Arbeitsvorgänge immer von selber Kolonne 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Angaben benötigen Sie für die Krankapazität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kernbauzeit
  • Lohnstunden/erf.Gesamtstunden/kalkulierte Stunden 
  • oder min. die Anzahl an Arbeitskräften pro Kran (10-15)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile des Normverbaus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine Standsicherheitsnachweise

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Begriff Anschlusswert

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Summe der Leistung aller auf dem Gerät befindlichen Verbraucher 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Womit beschäftigt sich der Baubetrieb?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bauverfahrenstechnischen, bauwirtschaftlichen und baurechtlichen Fragestellungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Nutzleistung QN

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchschnittsleistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Geräte aus dem Tiefbau

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Seilbagger
Hydraulikbagger
Ladegeräte
Transportgeräte
Einbau- und Planiergeräte
Verdichtungsgeräte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Auswahlktiterien für einen LKW 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transportmenge
Entfernung
Untergrund Baustelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was erreicht man mit der Verdichtung des Bodens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhung der Tragfähigkeit durch Reduktion der Porenräume

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Einsatzzeit tE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit, in der das Baugerät auf der Baustelle zur Verfügung steht und Kosten verursacht

Lösung ausblenden
  • 49577 Karteikarten
  • 2174 Studierende
  • 38 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen Baubetrieb Kurs an der Technische Hochschule Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition Aufwandswert?

A:

Fertigungszeit/Fertigungsmenge
Wie lange man für eine bestimmte Arbeit braucht

Q:

Nennen Sie Elemente der BE

A:

Unterkünfte und Büros
Infrastruktur
Baustraßen
Fertigungsstätten
Lagerflächen
Hebezeuge und Fördertechnik

Q:

Was ist Voraussetzung für die Einarbeitung?

A:
  • Bauleistung muss in Fertigungsabschnitte unterteilt sein
  • gleiche Arbeitsvorgänge ohne Unterbrechung hintereinander durchführbar
  • Arbeitsvorgänge immer von selber Kolonne 
Q:

Welche Angaben benötigen Sie für die Krankapazität?

A:
  • Kernbauzeit
  • Lohnstunden/erf.Gesamtstunden/kalkulierte Stunden 
  • oder min. die Anzahl an Arbeitskräften pro Kran (10-15)
Q:

Vorteile des Normverbaus?

A:

Keine Standsicherheitsnachweise

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erläutern Sie den Begriff Anschlusswert

A:

die Summe der Leistung aller auf dem Gerät befindlichen Verbraucher 

Q:

Womit beschäftigt sich der Baubetrieb?

A:

bauverfahrenstechnischen, bauwirtschaftlichen und baurechtlichen Fragestellungen

Q:

Erläutern Sie die Nutzleistung QN

A:

Durchschnittsleistung

Q:

Nennen Sie Geräte aus dem Tiefbau

A:

Seilbagger
Hydraulikbagger
Ladegeräte
Transportgeräte
Einbau- und Planiergeräte
Verdichtungsgeräte

Q:

Nennen Sie Auswahlktiterien für einen LKW 

A:

Transportmenge
Entfernung
Untergrund Baustelle

Q:

Was erreicht man mit der Verdichtung des Bodens?

A:

Erhöhung der Tragfähigkeit durch Reduktion der Porenräume

Q:

Erläutern Sie die Einsatzzeit tE

A:

Zeit, in der das Baugerät auf der Baustelle zur Verfügung steht und Kosten verursacht

Grundlagen Baubetrieb

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Grundlagen Baubetrieb Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Grundlagen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Grundlagen

Hochschule Neu-Ulm

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen Baubetrieb
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen Baubetrieb