BWL1 at Technische Hochschule Köln

Flashcards and summaries for BWL1 at the Technische Hochschule Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BWL1 at the Technische Hochschule Köln

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Unter dem Begriff des Wirtschaftens versteht man in der BWL…

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Die von der BWL untersuchten Wirtschaftssubjekte sind

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Nehmen Sie Stellung zu folgenden Aussagen zum Begriff „Betrieb“:

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welches der folgenden Prinzipien ist nach herrschender Meinung das Auswahlprinzip der Betriebswirtschaftslehre?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Nehmen Sie Stellung zu folgenden Aussagen in Bezug auf betriebswirtschaftliche Produktionsfaktoren?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Wie lässt sich die Verhaltensweise des homo oeconomicus beschreiben?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Optimumprinzip?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Minimalprinzip?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Maximumprinzip?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Welche kritischen Einwände werden gegen das Gewinnmaximierungsprinzip geltend gemacht?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Wie ist Produktivität definiert?

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

Ab welchem Wert der Wirtschaftlichkeitskennziffer (WKZ) arbeitet der Betrieb in der Verlustzone? (Wirtschaftlichkeit = Ertrag : Aufwand)

Your peers in the course BWL1 at the Technische Hochschule Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BWL1 at the Technische Hochschule Köln on StudySmarter:

BWL1

Unter dem Begriff des Wirtschaftens versteht man in der BWL…
das planvolle menschliche Handeln (Produktion von Sachgütern und/oder Erstellung von Dienstleistungen) mit dem Ziel, die an die Bedürfnisse der Menschen gemessene Knappheit der Güter zu verringern

BWL1

Die von der BWL untersuchten Wirtschaftssubjekte sind
die privaten Haushalte

BWL1

Nehmen Sie Stellung zu folgenden Aussagen zum Begriff „Betrieb“:
Zum Prozess der Leistungserstellung im Betrieb gehören die Beschaffung und die Herstellung von Gütern und Dienstleistungen sowie Investitions- und Desinvestitionsvorhaben.

BWL1

Welches der folgenden Prinzipien ist nach herrschender Meinung das Auswahlprinzip der Betriebswirtschaftslehre?
Gemeinwirtschaftliche Nutzenmaximierung

BWL1

Nehmen Sie Stellung zu folgenden Aussagen in Bezug auf betriebswirtschaftliche Produktionsfaktoren?
Arbeit, Kapital und Boden sind die klassischen Produktionsfaktoren der Betriebswirtschaftslehre.

BWL1

Wie lässt sich die Verhaltensweise des homo oeconomicus beschreiben?
Er handelt rational

BWL1

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Optimumprinzip?
Ein gegebener Ertrag soll mit einem geringstmöglichen Aufwand erwirtschaftet werden.

BWL1

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Minimalprinzip?
Ein gegebener Ertrag soll mit einem geringstmöglichen Aufwand erwirtschaftet werden.

BWL1

Welche der folgenden Beschreibungen entspricht dem Maximumprinzip?
Ein gegebener Ertrag soll mit einem geringstmöglichen Aufwand erwirtschaftet werden.

BWL1

Welche kritischen Einwände werden gegen das Gewinnmaximierungsprinzip geltend gemacht?
Das Gewinnmaximierungsprinzip entspricht nicht dem Rationalitätsprinzip.

BWL1

Wie ist Produktivität definiert?
Ertrag : Aufwand (Wirtschaftlichkeit)

BWL1

Ab welchem Wert der Wirtschaftlichkeitskennziffer (WKZ) arbeitet der Betrieb in der Verlustzone? (Wirtschaftlichkeit = Ertrag : Aufwand)
WKZ > 1

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BWL1 at the Technische Hochschule Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BWL1 at the Technische Hochschule Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Hochschule Köln overview page

Finanzierung und Investition

Etechnik

nato Alphabet

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BWL1 at the Technische Hochschule Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards