Wirtschaftsinformatik at Technische Hochschule Ingolstadt

Flashcards and summaries for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Electronic Business/ E-Business

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Mobile Technologien: 

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Soziale Vernetzung
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Wirtschaftliche Vernetzung

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Digitalisierung meint: 

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Technologische Vernetzung

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Mobilität im digitalen Zeitalter
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Technologische Voraussetzungen (für Mobilität):

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Miniaturisierung im digitalen Zeitalter

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Geschäftsprozess

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Geschäftsmodell
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Disruptive Innovationen

Your peers in the course Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt on StudySmarter:

Wirtschaftsinformatik

Electronic Business/ E-Business
“Die Anwendung von Internet und digitalen Techniken zur Ausführung sämtlicher Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Umfasst sowohl E-Commerce als auch Prozesse zur internen Verwaltung des Unternehmens und zur Koordination mit Lieferanten und anderen Geschäftspartnern.”

Wirtschaftsinformatik

Mobile Technologien: 
Informationszugang und Interaktionsmöglichkeit zu jeder Zeit/ an jedem Ort

Wirtschaftsinformatik

Soziale Vernetzung
Soziale Verknüpfungen, die durch Kombinationen digitaler Informationen und Daten entstehen , z.B. soziale Medien wie Facebook, Pinterest oder LinkedIn

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftliche Vernetzung
Wirtschaftliche Verknüpfung von Informationen und Daten führt zur Auflösung etablierter Unternehmensformen, schafft neue Möglichkeiten der Kommunikation und Zusammenarbeit und generiert neue Geschäftsmodelle

Wirtschaftsinformatik

Digitalisierung meint: 
I. die Überführung analoger in diskrete Werte zu dem Zweck,
sie elektronisch zu speichern und zu verarbeiten

II. den Wandel hin zu elektronisch gestützten Prozessen mittels Informations- und Kommunikationstechnik

III. ”alle Veränderungen und deren Ergebnisse in allen Teilen der menschlichen Gesellschaft [...], die durch die verstärkte Anwendung von digitalen Technologien entstehen.”

 














Wirtschaftsinformatik

Technologische Vernetzung
Verknüpfung von Daten durch Nutzung von Datenübertragungstechnologien in Form physikalischer Netzwerke (stationär als Kabelnetz oder mobil mittels Funktechnologien)
-> Internet als stationäres und mobiles Kommunikationsmedium des digitalen Zeitalters

Wirtschaftsinformatik

Mobilität im digitalen Zeitalter
-> ”Auflösung von Raum und Zeit“ als Determinante zur Erstellung und Nutzung von Informationen

-> Digitale Angebote können jederzeit an jedem Ort genutzt werden

Wirtschaftsinformatik

Technologische Voraussetzungen (für Mobilität):
• Verfügbarkeit mobiler Funknetze 
• Vorhandensein mobiler Endgeräte und mobiler Softwarekomponenten

Wirtschaftsinformatik

Miniaturisierung im digitalen Zeitalter
• Technologische Entwicklung zur Verkleinerung hardwaretechnischer Komponenten

> Leistungsfähige Smartphones mit intuitiven Benutzeroberflächen (und weltweite Verfügbarkeit mobiler Funknetze) = Basis für die vielfältigen Formen innovativer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen eines mobilen Internets 

Wirtschaftsinformatik

Geschäftsprozess
Ein Geschäftsprozesse ist eine Folge von Aktivitäten mit definiertem Anfang und Ende sowie messbaren Input und Output. Ein Geschäftsprozesse erzeugt für einen Kunden ein Ergebnis von Wert.

Wirtschaftsinformatik

Geschäftsmodell
Ein Geschäftsmodell beschreibt das Grundprinzip, nach dem eine Organistation Werte schafft, vermittelt und erfasst.

Wirtschaftsinformatik

Disruptive Innovationen
- unterbrechen die Erfolgsserie etablierter Technologien und Verfahren und verdrängen oder ersetzen diese in mehr oder weniger kurzer Zeit
- verändern die innere Logik einer Branche/ schaffen neue Marktmechanismen 
- können Konkurrenz zwischen Unternehmen erzeugen, die vorher nicht im gleichen Markt waren (z.B. Automobilbranche)
- haben einige klassische Technologien und Vorgehensweisen fast über Nacht verdrängten und somit etablierte Geschäftsmodelle nicht nur in Frage gestellt, sondern teilweise ganz vom Markt verschwinden lassen
- verändern auch Gewohnheiten im Privat- und Berufsleben (z.B. Smartphones)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Technische Hochschule Ingolstadt overview page

DB-Systeme

IT-Security

Informationspsychologie

Anwendungssysteme für Unternehmensprozesse II

it_sec_Übungen

Kommunikationsnetze

Anwendungssysteme für Unternehnmensprozesse 1

GPM/BPM

Informatik

Projektmanagement

Software Engineering

Wirtschaftsinformatik 2 at

Berufsakademie Rhein-Main

Wirtschaftsinformatik 2 at

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Wirtschaftsinformatik II at

Europäische Fernhochschule Hamburg

WINF (Wirtschaftsinformatik) at

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Wirtschaftsinformatik 2 at

Hochschule Esslingen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Wirtschaftsinformatik at other universities

Back to Technische Hochschule Ingolstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wirtschaftsinformatik at the Technische Hochschule Ingolstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards