Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen Bürgerliches Recht an der Technische Hochschule Aschaffenburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen Bürgerliches Recht Kurs an der Technische Hochschule Aschaffenburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

empfangsbedürftige WE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine empf. WE ist an eine andere Person gerichtet und wird erst wirksam, wenn sie dieser Person zugeht 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Vertrag kommt zustande durch zwei inhaltlich übereinstimmende, mit Bezug aufeinander abgestimmte WE ( Angebot und Annahme) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschäftswille

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der GW bezeichnet den Willen, eine ganz bestimmte Rechtsfolge herbeiführen zu wollen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

nicht empf. WE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine nicht empf. WE ist nicht an eine andere Person gereichtet und ist bereits bei ihrer Abgabe wirksam z.B Testament 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zugang unter Anwesenden (mündlich) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine mündliche WE unter A. ist zugegangen, wenn der Erklärende keinen Zweifel daran hat der der Empfänger alles verstanden hat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Handlungswille

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Erklärende handelt mit Handlungswille, wenn er die Handlung bewusst war

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schweigen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schweigen stellt grundsätzlich keine Annahme dar. Die Prüfung scheitert bereits am obj. TB einer WE, da keine Erklärungszeichen existieren, die nach Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssite auf einen Rechtsbindungswillen schließen lassen könnte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Angebot

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Angebot ist eine empfangsbedürftige WE, die alle wesentlichen Bestandteile enthält und durch die der Vertragsschluss einem anderen so angetragen wird, dass das Zustandekommen des Vertrages nur noch von dessen Einverständnis abhängt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

einseitiges Rechtsgeschäft 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

besteht nur aus einer WE, Kündigung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Annahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Annahme ist eine empfangsbedürftige WE, durch die sich der Erklärende mit dem Angebot einverstanden erklärt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklärungsbewusstsein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Erklärende handelt mit Erklärungsbewusstsein, wenn er sich bewusst war das sein Verhalten als eine rechtserhebliche Erklärung aufgefasst werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine WE ist eine auf die Erzielung einer Rechtsfolge gerichtete Willensäußerung

Lösung ausblenden
  • 16537 Karteikarten
  • 482 Studierende
  • 56 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen Bürgerliches Recht Kurs an der Technische Hochschule Aschaffenburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

empfangsbedürftige WE

A:

Eine empf. WE ist an eine andere Person gerichtet und wird erst wirksam, wenn sie dieser Person zugeht 

Q:

Vertrag

A:

Ein Vertrag kommt zustande durch zwei inhaltlich übereinstimmende, mit Bezug aufeinander abgestimmte WE ( Angebot und Annahme) 

Q:

Geschäftswille

A:

Der GW bezeichnet den Willen, eine ganz bestimmte Rechtsfolge herbeiführen zu wollen 

Q:

nicht empf. WE

A:

eine nicht empf. WE ist nicht an eine andere Person gereichtet und ist bereits bei ihrer Abgabe wirksam z.B Testament 

Q:

Zugang unter Anwesenden (mündlich) 

A:

Eine mündliche WE unter A. ist zugegangen, wenn der Erklärende keinen Zweifel daran hat der der Empfänger alles verstanden hat

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Handlungswille

A:

Der Erklärende handelt mit Handlungswille, wenn er die Handlung bewusst war

Q:

Schweigen

A:

Schweigen stellt grundsätzlich keine Annahme dar. Die Prüfung scheitert bereits am obj. TB einer WE, da keine Erklärungszeichen existieren, die nach Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssite auf einen Rechtsbindungswillen schließen lassen könnte

Q:

Angebot

A:

Ein Angebot ist eine empfangsbedürftige WE, die alle wesentlichen Bestandteile enthält und durch die der Vertragsschluss einem anderen so angetragen wird, dass das Zustandekommen des Vertrages nur noch von dessen Einverständnis abhängt

Q:

einseitiges Rechtsgeschäft 

A:

besteht nur aus einer WE, Kündigung 

Q:

Annahme

A:

Eine Annahme ist eine empfangsbedürftige WE, durch die sich der Erklärende mit dem Angebot einverstanden erklärt

Q:

Erklärungsbewusstsein

A:

Der Erklärende handelt mit Erklärungsbewusstsein, wenn er sich bewusst war das sein Verhalten als eine rechtserhebliche Erklärung aufgefasst werden kann

Q:

WE

A:

Eine WE ist eine auf die Erzielung einer Rechtsfolge gerichtete Willensäußerung

Grundlagen Bürgerliches Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen Bürgerliches Recht an der Technische Hochschule Aschaffenburg

Für deinen Studiengang Grundlagen Bürgerliches Recht an der Technische Hochschule Aschaffenburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen Bürgerliches Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen des bürgerlichen Rechts I

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Bürgerliches Recht

Universität Marburg

Zum Kurs
Grundlagen des Bürgerlichen Rechts

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen Bürgerliches Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen Bürgerliches Recht