Elektrotechnik Grundlagen 2 at Technikum Wien

Flashcards and summaries for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie nennt man einen ohmschen Widerstand im Wechselstromkreis noch?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Was ist das Merkmal von Zeigerbildern?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Worüber gibt die Hystereseschleife Auskunft?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie drückt man die Werte für die Leitfähigkeiten anderer Stoffe aus?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie heißen die Stellen am Magneten, an denen die stärkste Anziehung herrscht?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Was versteht man unter Remanenz?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Was versteht man unter der Schraubenregel?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Bei welchen Magneten stellt sich ein annähernd homogenes Feld ein?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie nennt man die Summe der durchflutenden Ströme? Formelzeichen?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie nennt man den für das Vakuum und angenähert auch für Luft geltenden Wert der

Permeabilität?

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Wie liegen die unmagnetischen Zustand die Molekularkularmagnete in einem Stahlgefüge? Ist dieser Zustand magnetisch?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

    

Was versteht man unter homogenen Magnetfeldern?


Your peers in the course Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien on StudySmarter:

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie nennt man einen ohmschen Widerstand im Wechselstromkreis noch?

Wirkwiderstand R

Elektrotechnik Grundlagen 2

Was ist das Merkmal von Zeigerbildern?

Wirkwerte und Blindwerte stehen immer senkrecht aufeinander.

Elektrotechnik Grundlagen 2

Worüber gibt die Hystereseschleife Auskunft?


Über die Verluste, die in Form von Wärme bei der Drehung der Molekularmagnete entstehen.

Der Flächeninhalt der Hystereseschleife ist ein Maß für diese Verluste. (Remanenz, Koerzitivfeldstärke

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie drückt man die Werte für die Leitfähigkeiten anderer Stoffe aus?

Durch das Vielfache der

Leitfähigkeit für Vakuum.

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie heißen die Stellen am Magneten, an denen die stärkste Anziehung herrscht?

Pole

Elektrotechnik Grundlagen 2

Was versteht man unter Remanenz?

Obwohl die magnetische Feldstärke Null ist, bleibt eine restliche magnetische Flussdichte, genannt Remanenzflussdichte oder Remanenz.

Elektrotechnik Grundlagen 2

Was versteht man unter der Schraubenregel?

Denkt man sich eine Rechtsschraube in Richtung des Stromes in den

Leiter hineingeschraubt, so gibt die Drehrichtung die Richtung der

Feldlinie an.

Elektrotechnik Grundlagen 2

Bei welchen Magneten stellt sich ein annähernd homogenes Feld ein?

Zwischen

den Polen des Hufeisenmagneten und des Ringmagneten.

(Feldlinien verlaufen parallel und liegen gleich weit auseinander, übriges Feld des Hufeisenmagneten ist aber inhomogen.)

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie nennt man die Summe der durchflutenden Ströme? Formelzeichen?

  • Magnetische Durchflutung
  • Kurzzeichen Θ (Theta).

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie nennt man den für das Vakuum und angenähert auch für Luft geltenden Wert der

Permeabilität?

magnetische Feldkonstante

Kurzzeichen: μo

Elektrotechnik Grundlagen 2

Wie liegen die unmagnetischen Zustand die Molekularkularmagnete in einem Stahlgefüge? Ist dieser Zustand magnetisch?

Nach einer vereinfachten Modellvorstellung liegen im unmagnetischen Zustand die

Molekularmagnete in einem Stahlgefüge wirr durcheinander. Der von Natur aus vorhandene

Magnetismus hebt sich nach außen hin auf.

Elektrotechnik Grundlagen 2

    

Was versteht man unter homogenen Magnetfeldern?


  • homogene (gleichförmige) Felder
    • Kraftwirkungen überall gleich groß
  • inhomogene (ungleichförmige) Felder
    • Kraftwirkung nicht gleich groß

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien

Singup Image Singup Image

Ethik Grundlagen 2 at

FHS St.Gallen

Grundlagen Technik at

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

VT Tontechnik Grundlagen at

Hochschule München

M2 Elektrotechnik Grundlagen at

Hochschule Kaiserslautern

Elektrotechnik at

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Elektrotechnik Grundlagen 2 at other universities

Back to Technikum Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Elektrotechnik Grundlagen 2 at the Technikum Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login