KP I: ADHS at SRH Hochschule Heidelberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für KP I: ADHS an der SRH Hochschule Heidelberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KP I: ADHS Kurs an der SRH Hochschule Heidelberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Kernsymptome ADHS
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unaufmerksamkeit
- eingeschränkte Daueraufmerksamkeit
- eingeschränkte selektive Aufmerksamkeit

Hyperaktivität
- allgemeine grob- und feinmotorische Unruhe

Impulsivität
- mangelnde kognitive Impulskontrolle
- mangelnde emotionale Impulskontrolle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche komorbiden Störungen treten auf?
 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
zB:
  • depressive Störungen
  • Angststörung
  • Störung des sozial Verhaltens
  • Sucht

ICD-10, DSM-IV: Autismus und ADHS schließen sich aus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterscheidet sich ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beginn immer im Vorschulalter
  • Erkennung i. d. R. spätestens in der Grundschule
  • Starke Einschränkung der Beruflichen Leistungsfähigkeit und zwischenmenschlichen Beziehungen bis ins Erwachsenenalter
  • Diagnostische Kriterien bei Erwachsenen mit denen im Kindes- und Jugendalter identisch
    > Es ist ein chronisches von frühkindlichen Entwicklung bis in das Erwachsenalter hinreichende persistierende Störungsbild
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist der Verlauf von ADHS? Und was sind negative prognostische Faktoren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bei 40-80% besteht Diagnose bis ins Erwachsenalter

Prognostisch negative Faktoren scheinen zu sein:
● Positive Familienanamnese
● Stärker ausgeprägte Kernsymptomatik
● Ungünstige psychosoziale Bedingungen

Kleinkind:
  • Schlafprobleme
  • Gereizte Stimmung

Kindergarten:
  • erhöhte Aggressivität, heftige Wutanfälle
  • Mangelnde soziale Integrierbarkeit

Grundschule:
  • Lernschwierigkeiten und Teil- leistungsschwächen
  • Umschulungen, Klassenwiederholungen

Jugendalter:
  • Verminderung der motorischen Unruhe
  • Aufmerksamkeitsstörung persistiert häufig

Erwachsenenalter:
  • Persistenz hyperkinetischer Symptome (30-60%)
  • Geringere Schulbildung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Epidemiologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prävalenz: ICD10 1-3% aller Schulkinder
  • Geschlechterverteilung: Jungen 2-4 Mal häufiger betroffen
  • ADHS wird bei Mädchen häufiger übersehen: sie weisen geringer ausgeprägte Kernsymptomatik auf
  • Bis zu 80% der Kinder mir der Diagnose ADHS haben komorbide Störungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Besonderheiten in der Informationsverarbeitung bei ADHS:
Warum können ADHS-Kinder nicht lange genug aufpassen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


- Wahrnehmungs-Verarbeitungs-Störung: Durch verzerrte und verlorengegangene Information ist die Weiterverarbeitung in Spezialabteilungen erschwert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie stellt man die Diagnose ADHS bzw welche Untersuchungen sind bei ADHS Verdacht erforderlich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ADHS-Test gibt es nicht!
Diagnostik besteht aus vielen einzelnen Bestandteilen:

Vorgehen
  • Exploration der Eltern, des Kindes/Jugendlichen und der Erzieher/Lehrer
  • Körperliche und neurologische Untersuchung
  •  Standardisierte Fragebögen zur Erfassung der ADHS und komorbiden Symptomatik
  •  Intelligenz- und Leistungsdiagnostik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Differentialdiagnostischen Aspekte sind zu berücksichtigen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nicht jede konzentrationsstörung ist ADHS!

Über- oder Unterforderung in der Schule (speziell durch LRS und Dyskalkulie)
Müdigkeit
● Emotionale Belastung (Trennung der Eltern, Umzug, Mobbing, usw.)
Neurologische Erkrankungen (Epilepsie, Hyperthyreose, Schädel-Hirn- Trauma)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum sind Leistungstests notwenig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Die Symptomatik kann auf schulische Überforderung hinweisen
  • Mögliche Leistungs- und Entwicklungsdefiziten müssen bei Interventionsplanung beachtet werden
  • Bei Testdurchführung: Einblick in Arbeitsverhalten und Umgang mit Schwierigkeiten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Diagnostische Verfahren: 
Eingesetzte Methoden in ADHS-Diagnostik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
● z.B. Selbst- und Fremdbeurteilungsbögen für ADHS des Diagnostiksystems für psychische Störungen nach DSM-IV/DSM-5 (DISYPS II/III)
● die Wechsler-Intelligence-Scale for Children (WISC-V)
● ADHS-Diagnostikum für Kinder und Jugendliche (ADHS-KJ)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welchen Stellenwert hat die Verhaltensbeobachtung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Symptome einer ADHS nicht unbedingt in Untersuchungssituation feststellbar (s. situationsspezifische Variationen).
  • Eine Verhaltensbeobachtung im natürlichen Umfeld somit wünschenswert, oft nicht realisierbar.
  • Videoaufnahmen von Verhaltensweisen in der Familie oder in der Schule können hilfreich sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Sceno Test?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Therapieverfahren mit Spielsachen
> Spielen sie ruhig, passieren rollenspiele?
Lösung ausblenden
  • 23829 Karteikarten
  • 434 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KP I: ADHS Kurs an der SRH Hochschule Heidelberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Kernsymptome ADHS
A:
Unaufmerksamkeit
- eingeschränkte Daueraufmerksamkeit
- eingeschränkte selektive Aufmerksamkeit

Hyperaktivität
- allgemeine grob- und feinmotorische Unruhe

Impulsivität
- mangelnde kognitive Impulskontrolle
- mangelnde emotionale Impulskontrolle
Q:
Welche komorbiden Störungen treten auf?
 
A:
zB:
  • depressive Störungen
  • Angststörung
  • Störung des sozial Verhaltens
  • Sucht

ICD-10, DSM-IV: Autismus und ADHS schließen sich aus

Q:
Unterscheidet sich ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen?
A:
  • Beginn immer im Vorschulalter
  • Erkennung i. d. R. spätestens in der Grundschule
  • Starke Einschränkung der Beruflichen Leistungsfähigkeit und zwischenmenschlichen Beziehungen bis ins Erwachsenenalter
  • Diagnostische Kriterien bei Erwachsenen mit denen im Kindes- und Jugendalter identisch
    > Es ist ein chronisches von frühkindlichen Entwicklung bis in das Erwachsenalter hinreichende persistierende Störungsbild
Q:
Wie ist der Verlauf von ADHS? Und was sind negative prognostische Faktoren?
A:
  • Bei 40-80% besteht Diagnose bis ins Erwachsenalter

Prognostisch negative Faktoren scheinen zu sein:
● Positive Familienanamnese
● Stärker ausgeprägte Kernsymptomatik
● Ungünstige psychosoziale Bedingungen

Kleinkind:
  • Schlafprobleme
  • Gereizte Stimmung

Kindergarten:
  • erhöhte Aggressivität, heftige Wutanfälle
  • Mangelnde soziale Integrierbarkeit

Grundschule:
  • Lernschwierigkeiten und Teil- leistungsschwächen
  • Umschulungen, Klassenwiederholungen

Jugendalter:
  • Verminderung der motorischen Unruhe
  • Aufmerksamkeitsstörung persistiert häufig

Erwachsenenalter:
  • Persistenz hyperkinetischer Symptome (30-60%)
  • Geringere Schulbildung
Q:
Epidemiologie 
A:
  • Prävalenz: ICD10 1-3% aller Schulkinder
  • Geschlechterverteilung: Jungen 2-4 Mal häufiger betroffen
  • ADHS wird bei Mädchen häufiger übersehen: sie weisen geringer ausgeprägte Kernsymptomatik auf
  • Bis zu 80% der Kinder mir der Diagnose ADHS haben komorbide Störungen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Besonderheiten in der Informationsverarbeitung bei ADHS:
Warum können ADHS-Kinder nicht lange genug aufpassen?
A:


- Wahrnehmungs-Verarbeitungs-Störung: Durch verzerrte und verlorengegangene Information ist die Weiterverarbeitung in Spezialabteilungen erschwert
Q:
Wie stellt man die Diagnose ADHS bzw welche Untersuchungen sind bei ADHS Verdacht erforderlich?
A:
ADHS-Test gibt es nicht!
Diagnostik besteht aus vielen einzelnen Bestandteilen:

Vorgehen
  • Exploration der Eltern, des Kindes/Jugendlichen und der Erzieher/Lehrer
  • Körperliche und neurologische Untersuchung
  •  Standardisierte Fragebögen zur Erfassung der ADHS und komorbiden Symptomatik
  •  Intelligenz- und Leistungsdiagnostik
Q:
Welche Differentialdiagnostischen Aspekte sind zu berücksichtigen?
A:
Nicht jede konzentrationsstörung ist ADHS!

Über- oder Unterforderung in der Schule (speziell durch LRS und Dyskalkulie)
Müdigkeit
● Emotionale Belastung (Trennung der Eltern, Umzug, Mobbing, usw.)
Neurologische Erkrankungen (Epilepsie, Hyperthyreose, Schädel-Hirn- Trauma)
Q:
Warum sind Leistungstests notwenig?
A:
  • Die Symptomatik kann auf schulische Überforderung hinweisen
  • Mögliche Leistungs- und Entwicklungsdefiziten müssen bei Interventionsplanung beachtet werden
  • Bei Testdurchführung: Einblick in Arbeitsverhalten und Umgang mit Schwierigkeiten 
Q:
Diagnostische Verfahren: 
Eingesetzte Methoden in ADHS-Diagnostik
A:
● z.B. Selbst- und Fremdbeurteilungsbögen für ADHS des Diagnostiksystems für psychische Störungen nach DSM-IV/DSM-5 (DISYPS II/III)
● die Wechsler-Intelligence-Scale for Children (WISC-V)
● ADHS-Diagnostikum für Kinder und Jugendliche (ADHS-KJ)
Q:
Welchen Stellenwert hat die Verhaltensbeobachtung?
A:
  • Symptome einer ADHS nicht unbedingt in Untersuchungssituation feststellbar (s. situationsspezifische Variationen).
  • Eine Verhaltensbeobachtung im natürlichen Umfeld somit wünschenswert, oft nicht realisierbar.
  • Videoaufnahmen von Verhaltensweisen in der Familie oder in der Schule können hilfreich sein
Q:
Was ist der Sceno Test?
A:
Therapieverfahren mit Spielsachen
> Spielen sie ruhig, passieren rollenspiele?
KP I: ADHS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang KP I: ADHS an der SRH Hochschule Heidelberg

Für deinen Studiengang KP I: ADHS an der SRH Hochschule Heidelberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten KP I: ADHS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AP I

Universität der Bundeswehr München

Zum Kurs
Adulto I

Universidad de Cádiz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KP I: ADHS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KP I: ADHS