Johanna: Biologische Psychologie at SRH Fernhochschule - The Mobile University | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Johanna: Biologische Psychologie an der SRH Fernhochschule - The Mobile University

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Johanna: Biologische Psychologie Kurs an der SRH Fernhochschule - The Mobile University zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Reinerbige Zuchtlinien?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Linien, die bei einer Kreuzung innerhalb einer Linie in jeder Generation Nachkommen mit demselben Merkmal hervorbringen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Bereiche gliedert sich das periphere Nervensystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Somatisches Nervensystem 
  • Vegetatives (autonomes) Nervensystem (VNS oder ANS)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Mutation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fehler bei der DNA- Verdopplung, die zur Veränderung des Erbgutes führen 
  • Chromosomverdopplungen und -verteilungen, die nicht nach Plan verlaufen sind (Bsp. Down- Syndrom : in jeder Zelle findet sich ein zusätzliches Chromosom  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch kennzeichnen sich Gehirn und Rückenmark? (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- am besten geschützte Organe des Körpers 

- von Knochen und drei schützenden Hüllen eingeschlossen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychophysiologie II.
Wodurch werden Hirnaktivitäten gemessen? (2)
Wodurch erfolgen psychophysiologisch Messungen? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Messung der Hirnaktivität:
    • Elektroenzephalogramm (EEG) : kann von Kopfhaut über Elektroden abgeleitet werden
    • Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) : Messung des Kortex und tieferliegender Hirnstrukturen 
  • Psychophysiologische Messungen:
    • Elektromyographie & EMG : Aufzeichnung von Muskelspannung
    • Elektrookulographie & EOG : Aufzeichnung von Augenbewegungen 
    • Herzschlagfrequenz, Blutdruck, Pupillengröße, elektrische Hautleitfähigkeit (elektrodermale Aktivität, EDA) : Aufzeichnung verschiedener Maße des autonomen Nervensystems (vegetatives Nervensystem)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychopharmakologie (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beeinflussung des Nervensystems mithilfe psychoaktiver Substanzen (Psychopharmaka, Drogen)
  • Wirkung der Substanzen auf das Verhalten wird untersucht
  • Untersuchung Wechselwirkung Gehirn und Verhalten durch psychoaktive Substanzen
  • Wesentlicher Teil: angewandte Forschung: Entwicklung neuer Medikamente 
  • Drogen werden an Labortieren getestet (wenn möglich auch an Menschen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vergleichende Psychologie (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhaltensuntersuchung verschiedener Arten (auch Tiere) 
  • Konzentration auf genetische, evolutionsbiologische und adaptierte Basis des Verhaltens 
  • Früher: Konzentration auf experimentelle Untersuchung tierischen Verhaltens unter kontrollierten Laborbedingungen 
  • Heute: auch ethologische Forschung = Erforschung des Verhaltens von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie erfolgte das Mendelsche Experiment? (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Untersuchung der Vererbung von Samenfarben: weiß/ braun
  • Kreuzung der Nachkommen einer reinerbigen Zuchtlinie brauner Samen und einer reinerbigen Zuchtlinie weißer Samen : Nachkommen hatten alle braunen Samen (erste Nachkommen-/ Filialgeneration)
  • Nach Kreuzung der ersten Generation untereinander bemerkte Mendel: rund dreiviertel der zweiten Nachkommensgeneration braune Samen und ein Viertel weiße Samen 
  • Nach mehreren Wiederholungen mit versch. Paaren dichotomer Erbsenpflanzenmerkmalen jedes Mal das gleiche Ergebnis 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was entdeckte Mendel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mendel entdeckte Vererbungsgesetze bei Erbsenpflanzen : Untersuchung dichotomer Merkmale und die Kreuzung der Nachkommen reinerbiger Linien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychophysiologie III.
Psychophysiologische Forschung (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Psychophysiologische Forschung untersucht Physiologie bei psychologischen Prozessen (z.B. Aufmerksamkeit, Emotionen, Informationsverarbeitung)
  • Forschungsergebnisse:
    • Geringer Reaktion im autonomen Nervensystem bei Psychopathen, wenn sie andere Menschen leiden, sehen
    • Lange Forschungstradition zur Verwendung psychophysiologischer Parameter in Verhören, um Lügen zu detektieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Dichotome Merkmale ?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale, die in der einen oder anderen Form auftreten, niemals in Kombination (z.B. Farbe der Erbsenpflanzen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychophysiologie I. (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Untersuchung der Zusammenhänge zwischen menschlichem Verhalten und physiologischen Prozessen
  • Forschung mit nichtinvasiven Ableitungsmethoden physiologischer Signale von der Körperoberfläche 
Lösung ausblenden
  • 20506 Karteikarten
  • 630 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Johanna: Biologische Psychologie Kurs an der SRH Fernhochschule - The Mobile University - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Reinerbige Zuchtlinien?


A:

Linien, die bei einer Kreuzung innerhalb einer Linie in jeder Generation Nachkommen mit demselben Merkmal hervorbringen

Q:

In welche Bereiche gliedert sich das periphere Nervensystem?

A:


  • Somatisches Nervensystem 
  • Vegetatives (autonomes) Nervensystem (VNS oder ANS)


Q:

Was ist eine Mutation?

A:
  • Fehler bei der DNA- Verdopplung, die zur Veränderung des Erbgutes führen 
  • Chromosomverdopplungen und -verteilungen, die nicht nach Plan verlaufen sind (Bsp. Down- Syndrom : in jeder Zelle findet sich ein zusätzliches Chromosom  
Q:

Wodurch kennzeichnen sich Gehirn und Rückenmark? (2)

A:

- am besten geschützte Organe des Körpers 

- von Knochen und drei schützenden Hüllen eingeschlossen 

Q:

Psychophysiologie II.
Wodurch werden Hirnaktivitäten gemessen? (2)
Wodurch erfolgen psychophysiologisch Messungen? (3)

A:
  • Messung der Hirnaktivität:
    • Elektroenzephalogramm (EEG) : kann von Kopfhaut über Elektroden abgeleitet werden
    • Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) : Messung des Kortex und tieferliegender Hirnstrukturen 
  • Psychophysiologische Messungen:
    • Elektromyographie & EMG : Aufzeichnung von Muskelspannung
    • Elektrookulographie & EOG : Aufzeichnung von Augenbewegungen 
    • Herzschlagfrequenz, Blutdruck, Pupillengröße, elektrische Hautleitfähigkeit (elektrodermale Aktivität, EDA) : Aufzeichnung verschiedener Maße des autonomen Nervensystems (vegetatives Nervensystem)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Psychopharmakologie (5)

A:
  • Beeinflussung des Nervensystems mithilfe psychoaktiver Substanzen (Psychopharmaka, Drogen)
  • Wirkung der Substanzen auf das Verhalten wird untersucht
  • Untersuchung Wechselwirkung Gehirn und Verhalten durch psychoaktive Substanzen
  • Wesentlicher Teil: angewandte Forschung: Entwicklung neuer Medikamente 
  • Drogen werden an Labortieren getestet (wenn möglich auch an Menschen)
Q:

Vergleichende Psychologie (4)

A:
  • Verhaltensuntersuchung verschiedener Arten (auch Tiere) 
  • Konzentration auf genetische, evolutionsbiologische und adaptierte Basis des Verhaltens 
  • Früher: Konzentration auf experimentelle Untersuchung tierischen Verhaltens unter kontrollierten Laborbedingungen 
  • Heute: auch ethologische Forschung = Erforschung des Verhaltens von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung 
Q:

Wie erfolgte das Mendelsche Experiment? (4)

A:
  • Untersuchung der Vererbung von Samenfarben: weiß/ braun
  • Kreuzung der Nachkommen einer reinerbigen Zuchtlinie brauner Samen und einer reinerbigen Zuchtlinie weißer Samen : Nachkommen hatten alle braunen Samen (erste Nachkommen-/ Filialgeneration)
  • Nach Kreuzung der ersten Generation untereinander bemerkte Mendel: rund dreiviertel der zweiten Nachkommensgeneration braune Samen und ein Viertel weiße Samen 
  • Nach mehreren Wiederholungen mit versch. Paaren dichotomer Erbsenpflanzenmerkmalen jedes Mal das gleiche Ergebnis 
Q:

Was entdeckte Mendel?

A:

Mendel entdeckte Vererbungsgesetze bei Erbsenpflanzen : Untersuchung dichotomer Merkmale und die Kreuzung der Nachkommen reinerbiger Linien

Q:

Psychophysiologie III.
Psychophysiologische Forschung (2)

A:
  • Psychophysiologische Forschung untersucht Physiologie bei psychologischen Prozessen (z.B. Aufmerksamkeit, Emotionen, Informationsverarbeitung)
  • Forschungsergebnisse:
    • Geringer Reaktion im autonomen Nervensystem bei Psychopathen, wenn sie andere Menschen leiden, sehen
    • Lange Forschungstradition zur Verwendung psychophysiologischer Parameter in Verhören, um Lügen zu detektieren
Q:

Was sind Dichotome Merkmale ?


A:

Merkmale, die in der einen oder anderen Form auftreten, niemals in Kombination (z.B. Farbe der Erbsenpflanzen)

Q:

Psychophysiologie I. (2)

A:
  • Untersuchung der Zusammenhänge zwischen menschlichem Verhalten und physiologischen Prozessen
  • Forschung mit nichtinvasiven Ableitungsmethoden physiologischer Signale von der Körperoberfläche 
Johanna: Biologische Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Johanna: Biologische Psychologie an der SRH Fernhochschule - The Mobile University

Für deinen Studiengang Johanna: Biologische Psychologie an der SRH Fernhochschule - The Mobile University gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Johanna: Biologische Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biologische Psychologie

University of Zürich

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Johanna: Biologische Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Johanna: Biologische Psychologie