Oesophagus at Sigmund Freud Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Oesophagus an der Sigmund Freud Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Oesophagus Kurs an der Sigmund Freud Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN
Oesophagus — Lagebeziehungen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beginn am unteren Rand des Ringknorpels
  • Mündet in die Cardia des Magens
  • Länge ca. 40cm ab Zahnreihe
  • Pars cervicalis, Pars thoracica, Pars abdominalis
  • Hinter Trachea, zw. Aorta und re. Hauptbronchus, hinter dem Herz, tritt durch den Hiatus oesphageus in die Bauchhöhle 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Oesophagus — Arterien 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • A. thyreoidea cervical
  • A. thoracal
  • A. gastrica sinistra abdominell 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Oesophagus — Venen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • V. thyreoidea inf. cervical
  • V. azygos
  • V. hemiazygos thoracal
  • V. coronaria ventricular
  • V. portae abdominell
  • portocavale Anastomose 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Untersuchungsmethoden — Endoskopie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= genaueste Methode zur Beurteilung der Schleimhaut

  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie („Gastroskopie“, ÖGD)
  • Endosonographie (EUS) - Spezialendoskop mit Kamera und Ultraschallkopf
  • Endoskopische Schluckanalyse, ERCP
  • Sedierung: Bewusstseinseintrübung (Zahnprothesen entfernen, Vitalparameter-Check,…) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Untersuchungsmethoden — Radiodiagnostik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • C/P
  • Schluckröntgen
  • Videokinematographie (VKG)
    • Fisteldarstellung, Aspirationsabklärung, bei Schluckstörungen des oropharyngealen und ösophagealen Schluckaktes 
  • Computertomographie (CT)
    • Indikation: Tumordiagnostik, Tumorstaging, Perforationsdiagnostik
  • Magnetresonanztomographie (MRT), Schluck-MRT 
  • Kontrastmittel
    • Positives Kontrastmittel: strahlentransparent, am Röntgenbild im Ggs. zu Weichteilen, Knochen, pos KM schwarz
    • Negatives Kontrastmittel: strahlenintransparent, am Röntgenbild weiß
    • Monokontrast: nur pos. oder neg. Kontrastmittel
    • Doppelkontrast: Kombination aus pos. und neg. Kontrastmittel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Untersuchungsmethoden — Nuklearmedizin 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Szintigraphische Entleerungsmessung: Ösophagus-/Magenentleerungsmessung
  • PET, auch in Kombination mit CT (image fusion) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Untersuchungsmethoden — Spezielle Labortests 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Trypanosoma cruzi ELISA
  • AMA
  • ANCA
  • Vit B12
  • Eosinophilie
  • Serologie
  • APAK
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter einer funktionellen Erkrankung der Speiseröhre? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Motilitätsstörungen (Bewegungsstörungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche verschiedenen funktionellen Erkrankungen der Speiseröhre gibt es? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Achalasie 
  • Nussknacker-Ösophagus (Nutcracker)
  • Presslufthammer-Ösophagus (Jackhammer)
  • Diffuser Ösophagus
  • Hypersensitiver LES
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie können entzündliche Erkrankungen ausgelöst werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Chemisch (GERD)
  • infektiös (Pilz, viral, bakteriell)
  • allergisch
  • radiogen
  • immunologisch 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ösophagusdivertikel — Definition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sackförmige Ausstülpung der Ösophaguswand 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Oesophagus — Funktion  
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Transport der Nahrung vom Pharynx in den Magen
Lösung ausblenden
  • 11850 Karteikarten
  • 216 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Oesophagus Kurs an der Sigmund Freud Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Oesophagus — Lagebeziehungen 
A:
  • Beginn am unteren Rand des Ringknorpels
  • Mündet in die Cardia des Magens
  • Länge ca. 40cm ab Zahnreihe
  • Pars cervicalis, Pars thoracica, Pars abdominalis
  • Hinter Trachea, zw. Aorta und re. Hauptbronchus, hinter dem Herz, tritt durch den Hiatus oesphageus in die Bauchhöhle 
Q:
Oesophagus — Arterien 
A:
  • A. thyreoidea cervical
  • A. thoracal
  • A. gastrica sinistra abdominell 

Q:
Oesophagus — Venen 
A:
  • V. thyreoidea inf. cervical
  • V. azygos
  • V. hemiazygos thoracal
  • V. coronaria ventricular
  • V. portae abdominell
  • portocavale Anastomose 
Q:
Untersuchungsmethoden — Endoskopie 
A:
= genaueste Methode zur Beurteilung der Schleimhaut

  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie („Gastroskopie“, ÖGD)
  • Endosonographie (EUS) - Spezialendoskop mit Kamera und Ultraschallkopf
  • Endoskopische Schluckanalyse, ERCP
  • Sedierung: Bewusstseinseintrübung (Zahnprothesen entfernen, Vitalparameter-Check,…) 
Q:
Untersuchungsmethoden — Radiodiagnostik 
A:
  • C/P
  • Schluckröntgen
  • Videokinematographie (VKG)
    • Fisteldarstellung, Aspirationsabklärung, bei Schluckstörungen des oropharyngealen und ösophagealen Schluckaktes 
  • Computertomographie (CT)
    • Indikation: Tumordiagnostik, Tumorstaging, Perforationsdiagnostik
  • Magnetresonanztomographie (MRT), Schluck-MRT 
  • Kontrastmittel
    • Positives Kontrastmittel: strahlentransparent, am Röntgenbild im Ggs. zu Weichteilen, Knochen, pos KM schwarz
    • Negatives Kontrastmittel: strahlenintransparent, am Röntgenbild weiß
    • Monokontrast: nur pos. oder neg. Kontrastmittel
    • Doppelkontrast: Kombination aus pos. und neg. Kontrastmittel


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Untersuchungsmethoden — Nuklearmedizin 
A:
  • Szintigraphische Entleerungsmessung: Ösophagus-/Magenentleerungsmessung
  • PET, auch in Kombination mit CT (image fusion) 
Q:
Untersuchungsmethoden — Spezielle Labortests 
A:
  • Trypanosoma cruzi ELISA
  • AMA
  • ANCA
  • Vit B12
  • Eosinophilie
  • Serologie
  • APAK
Q:
Was versteht man unter einer funktionellen Erkrankung der Speiseröhre? 
A:
Motilitätsstörungen (Bewegungsstörungen)

Q:
Welche verschiedenen funktionellen Erkrankungen der Speiseröhre gibt es? 
A:
  • Achalasie 
  • Nussknacker-Ösophagus (Nutcracker)
  • Presslufthammer-Ösophagus (Jackhammer)
  • Diffuser Ösophagus
  • Hypersensitiver LES
Q:
Wie können entzündliche Erkrankungen ausgelöst werden? 
A:
  • Chemisch (GERD)
  • infektiös (Pilz, viral, bakteriell)
  • allergisch
  • radiogen
  • immunologisch 
Q:
Ösophagusdivertikel — Definition 
A:
Sackförmige Ausstülpung der Ösophaguswand 
Q:
Oesophagus — Funktion  
A:
Transport der Nahrung vom Pharynx in den Magen
Oesophagus

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Oesophagus an der Sigmund Freud Universität Wien

Für deinen Studiengang Oesophagus an der Sigmund Freud Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Oesophagus Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Magen und Oesophagus

Universität Heidelberg

Zum Kurs
Pharynx, tonsils and Oesophagus

University of the West Indies, Mona

Zum Kurs
oesophagus

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
esophagus

Centro Escolar University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Oesophagus
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Oesophagus