Werkstoffkunde II at RWTH Aachen

Flashcards and summaries for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wofür steht der Name Kunststoff ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wofür wird der Crackprozess verwendet ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie lauten die bekanntesten Primärprodukte ?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Warum muss bei Kunststoffen zwischen Kurzeit-, Langzeit-  und Stoßbeanspruchung, sowie dynamisch/zyklischer Beanspruchung unterschieden werden ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie lauten die 3 Verfahren, in denen Monomere zu Polymeren synthetisiert werden ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie wird Rohöl zu einem Kunststoff Destilliert ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was sind Monomere ?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was versteht man unter Naphtafraktionen ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was bezeichnet man unter Primärprodukten ?

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie werden Kunststoffe Synthetisiert ? 

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was versteht man unter design for Recycling ?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie kann die Morphologie und die Molekulare Orientierung des Werkstoffs beeinflusst werden ?

Your peers in the course Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Werkstoffkunde II

Wofür steht der Name Kunststoff ?
Der Name Kunststoff ist ein Sammelbegriff für synthetisch oder durch Umwandlung von Naturprodukten hergestellte makromolekulare Werkstoffe.

Werkstoffkunde II

Wofür wird der Crackprozess verwendet ?
Es werden kurzkettige Kohlenwasserstoffe benötigt. Die längeren Kohlenstoffverbindungen der Naphtafraktionen werden in kürzere zerlegt.

Werkstoffkunde II

Wie lauten die bekanntesten Primärprodukte ?
  • Ethen
  • Propen
  • Benzol
  • Toluol

Werkstoffkunde II

Warum muss bei Kunststoffen zwischen Kurzeit-, Langzeit-  und Stoßbeanspruchung, sowie dynamisch/zyklischer Beanspruchung unterschieden werden ?
Weil Kunststoffe im Gegensatz zu Metallen eine ausgeprägte Abhängigkeit von Zeit, Geschwindigkeit der Lastaufbringung und Temperatur zeigen. Es besteht zudem kein linearer Zusammenhang zwischen Last und Verformung 

Werkstoffkunde II

Wie lauten die 3 Verfahren, in denen Monomere zu Polymeren synthetisiert werden ?
  • Polymerisation (chemische Reaktion, bei der Monomere mit Doppelbindingen zu Polymeren reagieren)
  • Polyaddition
  • Polykondensation

Werkstoffkunde II

Wie wird Rohöl zu einem Kunststoff Destilliert ?
  • Vormwärmung auf 300Grad
  • Trennung der Gemische durch Temperaturgradient (Boden=Heiß -> Kopf=Kühl) an den definierten Siedetempersturbereichen
  • Naphtafraktion
  • Crackprozess
  • Isolierung, Reinigung und Umsetzung zum Primärprodukt

Werkstoffkunde II

Was sind Monomere ?
Monomere sind die einzelnen Moleküle die chemisch miteinander verknüpft sind und Makromoleküle (Großmoleküle) bilden

Werkstoffkunde II

Was versteht man unter Naphtafraktionen ?
Rohbenzin (Naptha) ist wichtig für die Kunstoffverarbeitung. Die Naphtafraktionen enthalten wesentliche Ausgangsstoffe für die Primärprodukte.

Werkstoffkunde II

Was bezeichnet man unter Primärprodukten ?
Kurzkettige Kohlenwasserstoffe, die über ungesättigte chemische Bindungen (z.B. Doppelbindungen) verfügen

Werkstoffkunde II

Wie werden Kunststoffe Synthetisiert ? 
  • Rohstoffe wie Erdöl oder Erdgas werden durch Aufbereitungsprozessen zu Primärprodukten extrahiert . 
  • Primärprodukte werden durch geeignete chemische Reaktionen zu Monomeren umgesetzt.
  • Anschließend werden die Monomere durch verschiedene Prozesse zu langkettigen Polymeren aneinander gebunden.

Werkstoffkunde II

Was versteht man unter design for Recycling ?
Während der Produktentwicklung muss schon über das Recycling nachgedacht werden.

Werkstoffkunde II

Wie kann die Morphologie und die Molekulare Orientierung des Werkstoffs beeinflusst werden ?
Molekulare Orientierungen werden beim durchströmen der Schmelze durch das Werkzeug, sowie durch Verstrecken der Folie in der Kalibrierstrecke erzeugt.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to RWTH Aachen overview page

Keramik

Grundoperationen der Energietechnik

Maschinengestaltung 1

Energiewirtschaft

Grundzüge Chemie (Maschinenbau)

Qualität und Projektmanagement

Business Engineering

Werkstoffkunde I

Simulationstechnik

Kommunikation und Organisationsentwicklung

Kunststoffverarbeitung I

Maschinengestaltung 2

Grundlagen der Fluidtechnik

Physik

Chemie: VSEPR-Modell

Grundzüge der Chemie

Maschinengestaltung 2

Einführung Maschinenbau

Einführung Maschi

Grundlagen Mobiler Antriebe

Grundlagen Turbomaschinen

Werkstoffkunde II Kunststoff

Werkstoffkunde I

Werkstoffkunde at

TU Darmstadt

Werkstoffkunde at

Hochschule Düsseldorf

Werkstoffkunde I at

TU Dortmund

Werkstoffkunde at

FernUniversität in Hagen

Werkstoffkunde I/II at

Universität Stuttgart

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Werkstoffkunde II at other universities

Back to RWTH Aachen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Werkstoffkunde II at the RWTH Aachen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards