Landschaftsarchitektur RWTH at RWTH Aachen

Flashcards and summaries for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Definition

Physische Landschaft

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Definition 

Mentale Landschaft

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Definition Landschaft

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Was versteht man unter Plan B in der Landschaftsarchitektur? Nennen Sie ein Beispiel.

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Siedlungszellen und Stadtlandschaft

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

„Gartenstadt“ als real estate issue

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Reichow, Hans Bernhard

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Trabanten und Fruchtlandschaft

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Grüngürtel

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Scharouns Kollektiv-Plan für Groß-Berlin

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Auf welchen beiden Dimensionen fußt der Landschaftsbegriff der Europäischen Landschaftskonvention? Erläutern Sie dies an einem Beispiel.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

"Landscape means...

Your peers in the course Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Landschaftsarchitektur RWTH

Definition

Physische Landschaft

geographischer Ansatz - was wir sehen

Landschaftsarchitektur RWTH

Definition 

Mentale Landschaft

landschaftsästhetischer Ansatz – wie wir es sehen

Landschaftsarchitektur RWTH

Definition Landschaft

Totalcharakter einer Erdgegend (A. Humboldt)

Landschaftsarchitektur RWTH

Was versteht man unter Plan B in der Landschaftsarchitektur? Nennen Sie ein Beispiel.

Nicht den Raum selbst ändern, sondern die Art und Weise wie dieser wahrgenommen wird

Bsp: Belvedere Domblick ( Es gibt weit und breit nur Felder, am Horizont ein paar Bäume und weit entfernt eine Stadt - eigentlich ein uninteressanter Ort. Aber durch die Möglichkeit auf einen Aussichtsturm hinauf zu gehen wird der Ort interessant.)

Landschaftsarchitektur RWTH

Siedlungszellen und Stadtlandschaft

-Unter dem Eindruck zerbombter Städte entwickeln national- sozialistische Planer Modelle aufgelöster Städte in einer Wehrlandschaft. 

-Die gleichen Planer, z.B. Hans Bernhard Reichow (1899-1974), prägen den Städtebau der Nachkriegszeit und insbesondere das Modell der Stadtlandschaft. 

-Der Städtebau bricht darin radikal mit der gewachsenen Stadt und schlägt eine Auflösung der Stadt in der Landschaft vor. Siedlungszellen folgen naturräumlichen Elementen wie Flusstälern oder Hangrücken und werden durch Grünflächen voneinander getrennt. 

-Das Modell der Stadtlandschaft befördert die autogerechte Erschließung der Stadt und wird auch als Referenz für den Großsiedlungsbau der 70er Jahre herangezogen.

Landschaftsarchitektur RWTH

„Gartenstadt“ als real estate issue

-Wohnen im Grünen „Stadt mit Gärten“ (Osborn 1945) 

-Privates Bauen 

-Abschöpfen des Mehrwerts 

-Suburbane Wohnsiedlungen, Eigenheim mit Garten 

-(mit nachbarschaftlichem Grün)

Landschaftsarchitektur RWTH

Reichow, Hans Bernhard

Reichow arbeitete von 1925 bis 1928 in Berlin freischaffend, im Büro bei Erich Mendelsohn und im Staatsdienst. In den Jahren 1928–1934 war er Stadtplaner bei der Stadt Dresden, 1934–1936 Stadtbaurat in Braunschweig und 1936–1945 Baudirektor in Stettin. Um seine Karriere im öffentlichen Hochbau fortsetzen zu können, trat Reichow 1937 der NSDAP bei.

[1] In Stettin war er zeitweise freigestellt zur Mitarbeit an der Neugestaltung Hamburgs, die von Konstanty Gutschow geleitet wurde. Während des Zweiten Weltkriegs war er Mitarbeiter am Generalplan Ost, der auf eine „Kolonisierung“ von besetzten Gebieten Polens, der Ukraine sowie Russ- lands durch deutsche Siedler abzielte.[2] 1944 war er beratendes Mitglied des von Albert Speer geleiteten Arbeitsstabs für den Wiederaufbau bombenzerstörter Städte.[3] aus: wikipedia

Landschaftsarchitektur RWTH

Trabanten und Fruchtlandschaft

-Mit dem Trabantenmodell entsteht in den 1920er Jahren ein neuer Blick auf die Landschaften am Stadtrand. Sie werden zum Gegenstand der Planung

-Ernst May setzt mit dem „neuen Frankfurter Bauen“ Maßstäbe im Städtebau wie im sozialen Wohnungsbau. 

-Mays Kooperationspartner Leberecht Migge erweitert die klassische Gartenarchitektur um eine landschaftsbezogene Siedlungsplanung.

-Die Fruchtlandschaft – also eine intensiv gartenbaulich genutzte Landschaft, die gleichzeitig der Stadtgliederung und der Erholung dient – ist das Ideal der Planung, wird aber nur in Ansätzen verwirklicht.

Landschaftsarchitektur RWTH

Grüngürtel

-Erfolgreiche Antwort der Großstädte auf dynamisches Wachstum 

-Grüngürtel bremsen Wachstum nicht, im Gegenteil: der Grüngürtel wird vielerorts zur attraktiven Wohnadresse 

-Grüngürtel erweisen sich allerdings als stabile Gliederungselemente für die wachsende Stadt 

-Der Kölner Grüngürtel stellt ein baugeschichtliches herausragendes Beispiel dar.

Landschaftsarchitektur RWTH

Scharouns Kollektiv-Plan für Groß-Berlin

Bereits 1946 hat Hans Scharoun als Stadtbaurat für die damals noch nicht geteilte Stadtregierung den „Kollektivplan“ als Wiederaufbauplan für ganz Berlin aufgestellt, der sich – heute schwer verständlich – nicht an historischen und gewachsenen baulichen Strukturen orientiert, sondern an der natürlichen Lage Berlins im Urstromtal der Spree, die sich Millionen Jahre zuvor in die Landschaft eingegraben hatte. Entlang dieses Urstromtal soll nun eine durch Schnellstraßen verbundene Bandstadt in der Landschaft neu entstehen: Die „Stadtlandschaft“. 

Seen, Senken, Parks und sonstige topographische Gegebenheiten der Urlandschaft sollen durch Freilegung von der Bebauung herausgearbeitet und als wichtige Teile des Stadtgrundrisses zu einem folgerichtigen Erholungssystem zusammengefasst werden.

Landschaftsarchitektur RWTH

Auf welchen beiden Dimensionen fußt der Landschaftsbegriff der Europäischen Landschaftskonvention? Erläutern Sie dies an einem Beispiel.

"Landscape means an area, as perceived by people, whose character is the result of the action and interaction of natural and/or human factors.“ 

European Landscape Convention (Artikel 1)

Bsp Lousberg

Landschaftsarchitektur RWTH

"Landscape means...

"Landscape means an area, as perceived by people, whose character is the result of the action and interaction of natural and/or human factors.“ European Landscape Convention (Artikel 1)



"A Landscape is not a natural feature of the environment but a synthetic space, a man-made system of spaces superimposed on the face of the land, functioning and evolving not according to natural laws but to serve a community (…). A landscape is thus a space deliberately created to speed up or slow down the process of nature.” (Jackson 1984)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to RWTH Aachen overview page

Baustoffekunde

Individualisierte Bauproduktion

Individualisierte Bauproduktion

Individualisierte Bauproduktion

Planungstheorie

Planungstheorie

GBT (nur die Birnchen:)

spanisch

Städtebau

Architekturtheorie

Tragwerklehre

Bautypen und Bauformen (kuhg)

Denkmalpflege_nh

Bauko 4. Semester

Privates Baurecht

Architekturgeschichte I. & II.

Kunstgeschichte

Landschaftsarchitektur und Planung (Stock - Gruber) at

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Architektur at

Universität zu Kiel

Architektur at

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Architektur at

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Landschaftsarchitektur at

Technische Universität Graz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Landschaftsarchitektur RWTH at other universities

Back to RWTH Aachen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Landschaftsarchitektur RWTH at the RWTH Aachen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards