Grundlagen Mobiler Antriebe at RWTH Aachen

Flashcards and summaries for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Welche Vergleichprozesse gibt es :

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Aus welchen Komponenten besteht eine Brennstoffzellenfahrzeug

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Merkmale des Gleichraumprozesses

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

nenne die Merkmale des Gleichdruckprozesses

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Wie kann eine verlängerte Expansion Realisiert werden?

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

definition Brennstoffzelle

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Motoren gibt es bezüglich des Druckniveau der Ladung 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

nenne 2 Kühlung Möglichkeiten

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

nenne die 2 Arten der Kolben Bewegung

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

nenne 2 verschiedene Kräfte im Motor

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

wofür steht Qa und Qb?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Auf Grund von welcher 10 Kategorien kann man Brennstoffzellen einteilen?

Your peers in the course Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen on StudySmarter:

Grundlagen Mobiler Antriebe

Welche Vergleichprozesse gibt es :

Gleichraum

Gleichdruck

Seiliger

Atkinson

Grundlagen Mobiler Antriebe

Aus welchen Komponenten besteht eine Brennstoffzellenfahrzeug

 Luftverdichter
 Zellstapel
 H2-Tank
 Puffer-Batterie
 Elektromotor

Grundlagen Mobiler Antriebe

Merkmale des Gleichraumprozesses

-gültig für Motoren mit innere Verbrennung

-2 Isentropen (während Kompression und Expansion)

-2 Isochore (während Verbrennung und Ladungswechsel)


> Verbrennung im OT

>Verlustloser Ladungswechsel

> adiabate Expansion und Kompression

Grundlagen Mobiler Antriebe

nenne die Merkmale des Gleichdruckprozesses

-2 Isentrope ( Kompression und Expansion)

-eine Isobare (Wärmezufuhr)

-eine isochore (Ladungswechsel)


geeignet für Prozesse mit einer Druckbegrenzung, da es thermodynamisch zur vollen Ausschöpfung der Druckgrenze bei ende der Kompression kommt. 

Grundlagen Mobiler Antriebe

Wie kann eine verlängerte Expansion Realisiert werden?

-Triebwerk, das einen verkürzten Hub für die Takte Ansaugen und Verdichten hat


- Ventieltrieb, der die Möglichkeit zum frühen oder späten Einspritzen bietet

Grundlagen Mobiler Antriebe

definition Brennstoffzelle

Eine Brennstoffzelle ist eine elektrochemische
Zelle, die kontinuierlich die chemische Energie
eines Brennstoffes und eines Oxidationsmittels
in elektrische Energie umwandelt, wobei die
Elektrodenprozesse grundsätzlich in einem
invarianten Elektroden-Elektrolyt System vor
sich gehen.

Grundlagen Mobiler Antriebe

Welche unterschiedlichen Motoren gibt es bezüglich des Druckniveau der Ladung 

Nur im offenen Prozess 

>Saugmotor

>Auflademotor

Grundlagen Mobiler Antriebe

nenne 2 Kühlung Möglichkeiten

Luftkühlung
Flüssigkeitskühlung

Grundlagen Mobiler Antriebe

nenne die 2 Arten der Kolben Bewegung

Hubkolben
Rotationskolben

Grundlagen Mobiler Antriebe

nenne 2 verschiedene Kräfte im Motor

Gaskräfte

Reibungskräfte

Grundlagen Mobiler Antriebe

wofür steht Qa und Qb?

Qa=  Wärmeenergie des Abgases 

Qb= Wärmeenergie des Brennstoff

Grundlagen Mobiler Antriebe

Auf Grund von welcher 10 Kategorien kann man Brennstoffzellen einteilen?

 Art des Elektrolyten
 Betriebstemperatur
 Ladungsträger in Elektrolyten
 Katalysator
 Brennstoff

 Druckniveau
 Art des Stackings
 Art der Reformierung
 Energiepuffer
 Verschaltungsform

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to RWTH Aachen overview page

Grundoperationen der Energietechnik

Keramik

Maschinengestaltung 1

Energiewirtschaft

Grundzüge Chemie (Maschinenbau)

Qualität und Projektmanagement

Business Engineering

Werkstoffkunde II

Werkstoffkunde I

Simulationstechnik

Kommunikation und Organisationsentwicklung

Kunststoffverarbeitung I

Maschinengestaltung 2

Grundlagen der Fluidtechnik

Physik

Chemie: VSEPR-Modell

Grundzüge der Chemie

Maschinengestaltung 2

Einführung Maschinenbau

Einführung Maschi

Grundlagen Turbomaschinen

Werkstoffkunde II Kunststoff

Werkstoffkunde I

Elektrische Antriebe - Grundlagen und Anwendungen at

TU München

Grundlagen Baubetrieb at

Technische Hochschule Köln

Grundlagen at

IUBH Internationale Hochschule

Grundlagen AM at

TU München

Grundlagen at

LMU München

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Grundlagen Mobiler Antriebe at other universities

Back to RWTH Aachen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen Mobiler Antriebe at the RWTH Aachen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards