Geschichte at RWTH Aachen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für geschichte an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen geschichte Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was waren die Ziele von Hitler 1933? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. schnelle Senkung der Arbeitslosenzahlen 
2. Gewinnung der Bevölkerung für die NS-Politik
3. Verarbeitung der Wirtschaft auf den Krieg 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passierte nach den Konferenzen im Westen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Währungsreform
-1948-> Frankfurter Dokumente
-1949 am 8. Mai wurden Grundgesetze verabschiedet
-1949 am 23. Mai-> Inkrafttreten des GG = Gründung BRD
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(107) Was beendete die Währungsreform im amerikanischen Sektor? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaftliche Teilung Deutschlands 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(S.104)- Wieso war die Teilung Deutschlands vorprogrammiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Da es verschiedene Vorstellungen der Besatzungsländer gab (z.B. Demokratie-Begriff)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marshall-Plan

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • 1947
  • ökonomischer Wiederaufbau Deutschlands
  • Stabilisierung Westeuropas
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sollte laut „Frankfurter Dokumente“ einberufen werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aufforderung der Einberufung einer verfassunggebenden Versammlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann und weswegen tagte der parlamentarische Rat?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
September 1948 bis Mai 1949 in Bonn

Einigung über Deutschland, Aushandeln eines Grundgesetzes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was war das Ziel der „Frankfurter Dokumente“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gründung eines demokratischen, förderativen Staats
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Frankfurter Dokumente?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auftrag zur Einberufung einer verfassungsgebenden Versammlung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Truman-Doktrin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • 1947
  • Eindämmung der Ideologie des Kommunismus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woraus bestand die NS-Ideologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Antisemitismus
Rassenlehre
Führerprinzip
Antibolschewismus
Lebensraum im Osten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 3 Stufen der Machtergreifung Hitlers
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Stufe Hitler wird zum Reichskanzler ernannt.
2. Stufe Reichstagsbrand.
3. Stufe Ermächtigungsgesetz.
Lösung ausblenden
  • 293822 Karteikarten
  • 5718 Studierende
  • 316 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen geschichte Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was waren die Ziele von Hitler 1933? 
A:
1. schnelle Senkung der Arbeitslosenzahlen 
2. Gewinnung der Bevölkerung für die NS-Politik
3. Verarbeitung der Wirtschaft auf den Krieg 
Q:
Was passierte nach den Konferenzen im Westen?
A:
-Währungsreform
-1948-> Frankfurter Dokumente
-1949 am 8. Mai wurden Grundgesetze verabschiedet
-1949 am 23. Mai-> Inkrafttreten des GG = Gründung BRD
Q:

(107) Was beendete die Währungsreform im amerikanischen Sektor? 

A:

Wirtschaftliche Teilung Deutschlands 

Q:

(S.104)- Wieso war die Teilung Deutschlands vorprogrammiert?

A:

Da es verschiedene Vorstellungen der Besatzungsländer gab (z.B. Demokratie-Begriff)

Q:

Marshall-Plan

A:

  • 1947
  • ökonomischer Wiederaufbau Deutschlands
  • Stabilisierung Westeuropas
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sollte laut „Frankfurter Dokumente“ einberufen werden?
A:
Aufforderung der Einberufung einer verfassunggebenden Versammlung
Q:
Wann und weswegen tagte der parlamentarische Rat?

A:
September 1948 bis Mai 1949 in Bonn

Einigung über Deutschland, Aushandeln eines Grundgesetzes
Q:
Was war das Ziel der „Frankfurter Dokumente“?
A:
Gründung eines demokratischen, förderativen Staats
Q:

Was sind die Frankfurter Dokumente?

A:

Auftrag zur Einberufung einer verfassungsgebenden Versammlung

Q:

Truman-Doktrin

A:

  • 1947
  • Eindämmung der Ideologie des Kommunismus
Q:
Woraus bestand die NS-Ideologie?
A:
Antisemitismus
Rassenlehre
Führerprinzip
Antibolschewismus
Lebensraum im Osten
Q:
Nenne die 3 Stufen der Machtergreifung Hitlers
A:
1. Stufe Hitler wird zum Reichskanzler ernannt.
2. Stufe Reichstagsbrand.
3. Stufe Ermächtigungsgesetz.
geschichte

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang geschichte an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang geschichte an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten geschichte Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Geschichte

Universität Greifswald

Zum Kurs
Geschichte

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden geschichte
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen geschichte