Blatt at RWTH Aachen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Blatt an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Blatt Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie werden die Blätter bei bestimmten Pflanzenarten genannt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bärlappgewächsen und Schachtelhalmen: Mikrophylle

Samenpflanzen: Megaphylle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau des Megaphylls

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Oberblatt - Spreite (Lamina, oft in Teilchen gegliedert: Fiederblatt)
  • Blattstiel (Petiolus)
  • Unterblatt - Blattgrund (verbreitert, als Kissen, Scheide oder zu Stipeln ausgewachsen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hauptfunktionen der Laubblätter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Photosynthese
  • Regulation des Wasserhaushaltes über die stomatäre Transpiration
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gewebe im Querschnitt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • obere Epidermis
  • Palisadenparenchym
  • Schwammparenchym mit Leitbündeln
  • untere Epidermis mit Stomata
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lage der Spaltöffnungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hypostomatisch: Stomata liegen nur oder vorwiegend auf der Blattunterseite (häufig)


Epistomatisch: Stomata liegen nur auf der Blattoberseite (selten, z.B.: Seerose)


Amphistomatisch: Stomata liegen auf der Blattoberseite und -unterseite (z.B.: Gräser, Nadelblätter der Coniferen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition: einfaches und komplexes Blatt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einfaches Blatt: Die Blattspreite besteht nicht aus separaten Fiederblättchen, sondern bildet eine zusammenhängende Einheit. Die Blattspreite kann jedoch Einbuchtungen und Einschnitte enthalten. 


Komplexes Blatt: Die Blattspreite ist in mehrere vollständig voneinander getrennte und gestielte Blättchen unterteilt. Die Blättchen sitzen an der Blattspindel (Mittelrippe des einfachen Blattes). Die Blattspreite von zusammengesetzten Blättern kann wie ein einfaches Blatt aussehen, wenn die Blattspreite stark reduziert ist. Bei solchen Blättern sitzt das Blättchen an einem Blattstiel, das ein Gelenk enthält 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied: Oberblatt und Unterblatt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Oberblatt: Das Oberblatt umfasst den Blattstiel und die Blattspreite

Unterblatt: Das Unterblatt umfasst den Blattgrund (wenn vorhanden) und die Nebenblätter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition: Blattgrund, Blattspreite, Blattstiel und Nebenblätter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Blattgrund: Der Blattgrund ist oft lediglich eine Verbreiterung der Blattstielbasis, kann jedoch wie z.B. bei Monokotylen so groß werden, dass er die komplette Sprossachse an einem Knoten ganz umfasst 


Blattspreite: Umfasst die eigentlichen Assimilations- und Transpirationsorgane. Die Blattspreite kann durch den Turgor und durch Wachstumsvorgänge das Blatt in die beste Position zum Licht manövrieren 


Blattstiel: Der Blattstiel hält die Blattspreite 


Nebenblätter: Blattähnliche Auswüchse des Blattgrundes 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen eine C3 und einer C4 Pflanze?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

C3-Pflanzen spalten im Fotosyntheseprozess ihr Kohlenstoffdioxid in ein Zwischenprodukt, das 3 Kohlenstoffatome (C-3) enthält. C4-Pflanzen produzieren eine Kohlenstoffverbindung mit 4 Kohlenstoffatomen (C-4). Daher entspringt auch jeweils ihr Name, nämlich C3 und C4

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Vorteil bieten eingesenkte Spaltöffnungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schutz vor Austrocknung → Luftkonvektionen verhindert, zusätzlich behaarte eingesenkte Spaltöffnungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Kranz-Anatomie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • anatomische Struktur der Blätter, die in den meisten C4-Pflanzen vorkommt 
  •  Vorhandensein von zwei konzentrischen Zellringen, die die Gefäßbündel umgeben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Pyllokladien bzw. Platykladien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lösung ausblenden
  • 362476 Karteikarten
  • 6446 Studierende
  • 332 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Blatt Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie werden die Blätter bei bestimmten Pflanzenarten genannt?

A:

Bärlappgewächsen und Schachtelhalmen: Mikrophylle

Samenpflanzen: Megaphylle

Q:

Aufbau des Megaphylls

A:
  • Oberblatt - Spreite (Lamina, oft in Teilchen gegliedert: Fiederblatt)
  • Blattstiel (Petiolus)
  • Unterblatt - Blattgrund (verbreitert, als Kissen, Scheide oder zu Stipeln ausgewachsen)
Q:

Hauptfunktionen der Laubblätter

A:
  • Photosynthese
  • Regulation des Wasserhaushaltes über die stomatäre Transpiration
Q:

Gewebe im Querschnitt

A:
  • obere Epidermis
  • Palisadenparenchym
  • Schwammparenchym mit Leitbündeln
  • untere Epidermis mit Stomata
Q:

Lage der Spaltöffnungen

A:

Hypostomatisch: Stomata liegen nur oder vorwiegend auf der Blattunterseite (häufig)


Epistomatisch: Stomata liegen nur auf der Blattoberseite (selten, z.B.: Seerose)


Amphistomatisch: Stomata liegen auf der Blattoberseite und -unterseite (z.B.: Gräser, Nadelblätter der Coniferen)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definition: einfaches und komplexes Blatt

A:

Einfaches Blatt: Die Blattspreite besteht nicht aus separaten Fiederblättchen, sondern bildet eine zusammenhängende Einheit. Die Blattspreite kann jedoch Einbuchtungen und Einschnitte enthalten. 


Komplexes Blatt: Die Blattspreite ist in mehrere vollständig voneinander getrennte und gestielte Blättchen unterteilt. Die Blättchen sitzen an der Blattspindel (Mittelrippe des einfachen Blattes). Die Blattspreite von zusammengesetzten Blättern kann wie ein einfaches Blatt aussehen, wenn die Blattspreite stark reduziert ist. Bei solchen Blättern sitzt das Blättchen an einem Blattstiel, das ein Gelenk enthält 

Q:

Unterschied: Oberblatt und Unterblatt

A:

Oberblatt: Das Oberblatt umfasst den Blattstiel und die Blattspreite

Unterblatt: Das Unterblatt umfasst den Blattgrund (wenn vorhanden) und die Nebenblätter 

Q:

Definition: Blattgrund, Blattspreite, Blattstiel und Nebenblätter

A:

Blattgrund: Der Blattgrund ist oft lediglich eine Verbreiterung der Blattstielbasis, kann jedoch wie z.B. bei Monokotylen so groß werden, dass er die komplette Sprossachse an einem Knoten ganz umfasst 


Blattspreite: Umfasst die eigentlichen Assimilations- und Transpirationsorgane. Die Blattspreite kann durch den Turgor und durch Wachstumsvorgänge das Blatt in die beste Position zum Licht manövrieren 


Blattstiel: Der Blattstiel hält die Blattspreite 


Nebenblätter: Blattähnliche Auswüchse des Blattgrundes 

Q:

Was ist der Unterschied zwischen eine C3 und einer C4 Pflanze?

A:

C3-Pflanzen spalten im Fotosyntheseprozess ihr Kohlenstoffdioxid in ein Zwischenprodukt, das 3 Kohlenstoffatome (C-3) enthält. C4-Pflanzen produzieren eine Kohlenstoffverbindung mit 4 Kohlenstoffatomen (C-4). Daher entspringt auch jeweils ihr Name, nämlich C3 und C4

Q:

Welchen Vorteil bieten eingesenkte Spaltöffnungen?

A:

Schutz vor Austrocknung → Luftkonvektionen verhindert, zusätzlich behaarte eingesenkte Spaltöffnungen 

Q:

Was ist eine Kranz-Anatomie?

A:
  • anatomische Struktur der Blätter, die in den meisten C4-Pflanzen vorkommt 
  •  Vorhandensein von zwei konzentrischen Zellringen, die die Gefäßbündel umgeben
Q:

Was sind Pyllokladien bzw. Platykladien?

A:
Blatt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Blatt an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Blatt an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Blatt Kurse im gesamten StudySmarter Universum

das Blatt

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Zum Kurs
Botanik 1 Blatt

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Zum Kurs
Bast 1 Blatt

Fachhochschule Lübeck

Zum Kurs
Blatt

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Blatt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Blatt