Soziale 5 — Cybermobbing at Rheinische Fachhochschule

Flashcards and summaries for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Cybercrime

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Cybermobbing 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Cybergrooming 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Cyberstalking 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Happy Slapping 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Internet als Waffe 
Shitstorm

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Folgen von Anonymität und Kontrollverlust im Internet 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Bessere Medienausstattung und steigende Mediennutzung 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Öffentlichkeit im Netz

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Veränderung der Mobbingsituation durch das Internet 
Verändertes Gewalterleben durch die Verknüpfung von realer und virtueller Gewalt 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Veränderung der Mobbingsituation durch das interne t
Neue Situation der Täter 

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Veränderung der Mobbingsituation durch das Internet 
Neue Situation der Opfer 

Your peers in the course Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Cybercrime
Internetkriminalität
  • Datendiebstahl
  • Kreditkartenbetrug
  • Computerhacking 

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Cybermobbing 
  • Jedes Verhalten, das von Individuen oder Gruppen mittels elektronischer oder digitaler Medien ausgeführt wird 
  • und wiederholt feindselige oder aggressive Botschaften vermittelt, 
  • die Absicht verfolgen, anderen schaden oder Unbehagen zubereiten 

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Cybergrooming 
  • Gezieltes Ansprechen von Personen im Internet mit dem Ziel der Anbahnung sexueller Kontakte 
  • Besondere Form der sexuellen Belästigung im Internet 
  • Es wird versucht Vertrauen zu Minderjährigen aufzubauen, um später reale sexuelle Handlungen auszuüben 

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Cyberstalking 
Beabsichtiges wiederholtes Verfolgen und Belästigen eines Menschens unter Anwendung und Zuhilfenahme von modernen technischen Hilfsmitteln wie Handy oder Internet 

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Happy Slapping 
Fröhliches Schlagen zwischen Jugendlichen, die ihr gegenseitiges Ärgern über das Internet oder über Kamera Handys öffentlichen machen 

Soziale 5 — Cybermobbing

Internet als Waffe 
Shitstorm
  • Bei einem Shitstorm werden Einzelpersonen, Unternehmen oder aktive Personengruppen attackiert und beleidigt 
  • Sachliche Kritik wird mit zahlreichen unsachlichen Beiträgen vermischt 

Soziale 5 — Cybermobbing

Folgen von Anonymität und Kontrollverlust im Internet 
  • Jeder Internet—User kann hinter einer Maske agieren und somit unerkannt bleiben 
  • Die Spuren im Netz können leicht verborgen werden 
  • Die zum Teil große Offenheit im Internet bezüglich privater Informationen und Problemen machen besonders Kinder und Jugendliche angreifbar 
  • Cybermobber haben eine zu geringe Angst erwischt zu werden, deshalb ist die Hemmschwelle solcher Handlungen, viel niedriger als in der realen Welt 
  • Das Mitgefühl der Cybermobber gegenüber ihre Opfern ist deutlich geringer als in einer alltäglichen Situation

Soziale 5 — Cybermobbing

Bessere Medienausstattung und steigende Mediennutzung 
  • Vor 5 Jahren hatten die meisten Handys von Jugendlichen weder Kamera noch Bluetooth Funktion
  • Heute haben rund 94% der 12 bis 19 jährigen ein Handy mit Kamera 
  • 70% der Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren nutzen mehrmals wöchentlich bis täglich Social Media 
  • Die Nutzungszeit des Internet ist bei Hauptschülern deutlich höher als bei Jugendlichen mit höherer Bildung 

Soziale 5 — Cybermobbing

Öffentlichkeit im Netz
  • das Internet ist ein Medium mit einem Öffentlichkeitsgrad, das es vorher noch nie gegeben hat 
  • Niemals vorher ins unserer Geschichte konnten wir so einfach und schnell mit 100.000 Menschen Kontakt aufnehmen 
  • Cybermobbing ist eine neue Form virtueller symbolischer Gewalt 
  • Eine Person wird nicht direkt körperlich geschädigt, sondern ihr moralisches und ethisches Gesicht wird verletzt oder sogar vernichtet 
  • Durch die Öffentlichkeit des Internets ist es leicht an potenzielle Opfer zu gelangen 

Soziale 5 — Cybermobbing

Veränderung der Mobbingsituation durch das Internet 
Verändertes Gewalterleben durch die Verknüpfung von realer und virtueller Gewalt 
  • Eine Trennung von realer und virtueller Gewaltwahrnehmung löst sich zunehmend auf 
  • Gewalt wird zur Normalität (Entmoralisierungsprozess) Abstumpfen gegenüber Bildern die Grausames zeigen 

Soziale 5 — Cybermobbing

Veränderung der Mobbingsituation durch das interne t
Neue Situation der Täter 
  • Geringere Hemmschwelle, kriminelle Handlungen im virtuelle Raum auszuführen 
  • Geringeres Mitgefühl für die Cyberopfer als Opfer aus dem physischen Umfeld 
  • Kein Gefühl für eigenes straffälliges Verhalten 
  • Bestimmte Formen von aggressivem Verhalten sind mittlerweile zur Normalität in der Internet Kommunikation zwischen Jugendlichen geworden 

Soziale 5 — Cybermobbing

Veränderung der Mobbingsituation durch das Internet 
Neue Situation der Opfer 
  • Opfersituation im Cyberspace (Endlosviktimisierung) 
  • Verletzungen bleiben ein lebenslang im Netz erhalten 
  • Für Opfer existiert kein Schutzraum mehr, da Täter über das Internet leicht an das eigene private Zuhause rankommen 
  • Anzahl der Fälle von Cybermobbing an Kindern und Jugendlichen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Rheinische Fachhochschule overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Soziale 5 — Cybermobbing at the Rheinische Fachhochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login