PT2 Lernerfolgsfragen at Rheinische Fachhochschule

Flashcards and summaries for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Wovon hängt die Wahl der Geometrie des Schneidenteils ab?

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Welche Verschleißformen am Werkzeug gibt es und an welchen Flächen des Schneidteils treten sie auf?

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Was ist unter dem Begriff Aufbauschneide zu verstehen?

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Nennen sie unterschiedliche Schneidstoffe und ordnen sie diese nach ihrer Härte.

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Was sind die Hauptlegierungselemente von HSS (Schnellarbeitstahl -High Speed Steel)? (scharfe Schneidkanten - Feinbearbeitung)

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Nennen sie die Schneidstoffgruppen sowie die Zerspanungshauptgruppen der Hartmetalle.

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Welche Aufgabe hat die Hartstoffschicht?

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Welche Vorteile bietet eine Hartstoffschicht?`

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Nennen sie typische Merkmale von Schneidkeramik.

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Sie haben die Aufgabe gehärteten Stahl zu drehen. Als Schneidstoffe stehen Ihnen PKD und PCBN zur Verfügung. Welcher der beiden Schneidstoffe eignet sich am besten? Begründen Sie ihre Antwort 

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Wie sind Kühlschmierstoffe eingeteilt?

 

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

Durch welche Maßnahmen kann die Leistung eines KSS gesteigert werden?

 

Your peers in the course PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule on StudySmarter:

PT2 Lernerfolgsfragen

Wovon hängt die Wahl der Geometrie des Schneidenteils ab?

 

-Schneidstoff

-Werkstoff (chemisch. Zusammensetzung, Festigkeit)

-Schnittbedingungen (Schnittgeschw.)

-Werkstoffgeometrie

-Rohteilform

PT2 Lernerfolgsfragen

Welche Verschleißformen am Werkzeug gibt es und an welchen Flächen des Schneidteils treten sie auf?

 

Freiflächenverschleiß: Tritt an der Freifläche und an der Nebenschneide auf.

 

Kolkverschleiß: Tritt an der Spanflöche auf.


Ausbrechen der Schneidkante durch mechanische oder thermische Überbeanspruchung.

 

PT2 Lernerfolgsfragen

Was ist unter dem Begriff Aufbauschneide zu verstehen?

 

Eine Aufbauschneide ist eine künstlich erzeugte Schneide die durch Materialaufbackung an der Hauptschneide gebildet wird.

->kleine Partikel werden unter hohem Druck gepresst

 

PT2 Lernerfolgsfragen

Nennen sie unterschiedliche Schneidstoffe und ordnen sie diese nach ihrer Härte.

 

Hss

Hartmetalle

Cermit

Keramik 

CBN

Diamant (am härtesten)

PT2 Lernerfolgsfragen

Was sind die Hauptlegierungselemente von HSS (Schnellarbeitstahl -High Speed Steel)? (scharfe Schneidkanten - Feinbearbeitung)

W Wolfram

Mo Molybdän

V Vanadium

Co Kobalt

Cr Chrom

PT2 Lernerfolgsfragen

Nennen sie die Schneidstoffgruppen sowie die Zerspanungshauptgruppen der Hartmetalle.

 

Schneidstoffgruppen: Hartmetall, Schneidkeramik, Bornitrid, Diamant.

 

Hartmetall: 

P: Langspanende Eisenmetalle

M: Lang und Kurzspanende und Nichteisenmetalle

K: Kurzspanende Eisenmetalle, Nichteisenmetalle, nichtmetallische Werkstoffe

 

PT2 Lernerfolgsfragen

Welche Aufgabe hat die Hartstoffschicht?

Unterbindung des Kontaktes zwischen Werkstoff und Werzeug

 (Scheidstoff = Substrat)

PT2 Lernerfolgsfragen

Welche Vorteile bietet eine Hartstoffschicht?`

• Verbesserung des Verschleiß- und Leistungsverhaltens 

• Deutliche Reduzierung von Adhäsions-, Abrasions-, Diffusions- und Oxidationsvorgängen an der Oberfläche 

• Hohe Härte (bei gleichzeitiger hoher Zähigkeit des Substrates) 

• Hohe chemische Stabilität

PT2 Lernerfolgsfragen

Nennen sie typische Merkmale von Schneidkeramik.

 

-Hohe Druckfestigkeit

-Hohe chemische Beständigkeit

-Hohe Schmelztemperatur

-Sprödbruchgefahr

 

PT2 Lernerfolgsfragen

Sie haben die Aufgabe gehärteten Stahl zu drehen. Als Schneidstoffe stehen Ihnen PKD und PCBN zur Verfügung. Welcher der beiden Schneidstoffe eignet sich am besten? Begründen Sie ihre Antwort 

 

PCBN, weil gehärteter Stahl nicht mit Diamanten bearbeitet werden kann, sonst würde sich der Diamant verbrauchen --> Diffusion

-> PCBN nicht so spröde

PT2 Lernerfolgsfragen

Wie sind Kühlschmierstoffe eingeteilt?

 

• Nichtwassermischbarer KSS 

• Wassermischbarer KSS

 - Emulgierbarer KSS

 - Wasserlöslicher KSS 

 

• Wassergemischter KSS

 - Kühlschmieremulsion 

 - Kühlschmierlösung

PT2 Lernerfolgsfragen

Durch welche Maßnahmen kann die Leistung eines KSS gesteigert werden?

 

Durch Zugabe von Additiven.

Mit Additiven und EP-Zusätzen --> Verbesserung der: 

-Schmierfähigkeit, Verschleißschutzes, Korrisionsschutz, Altersbeständigkeit und des Schaumverhaltens 

 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Rheinische Fachhochschule overview page

Werkstoffkunde

Führungslehre

Produktionstechnik 2

Labor Produktionstechnik 2

PT II - H. Becker

BWL2 - Coronafassung

W-Informatik

Werkzeugmaschinen und Produktionsverfahren

Business Englisch

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for PT2 Lernerfolgsfragen at the Rheinische Fachhochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login