Rechtliche Grundlagen at Private Universität Für Medizinische Informatik Und Technik Tirol | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Rechtliche Grundlagen an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rechtliche Grundlagen Kurs an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol zu.

TESTE DEIN WISSEN
Konflikt eigene Definition 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Eine Interaktion zwischen Aktoren wobei wenigstens ein Aktor Unvereinbarkeiten im Denken, Wahrnehmen, Fühlen, Wolln mit dem anderen Aktor (oder Aktoren)in der Art erlebt, dass im Realisieren eine Beeinträchtigung durch einen anderen Aktor erfolge 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Haftungsvoraussetzungen Schadensersatz 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schaden, Rechtswidrigkeit, Kausalität, Verschulden 
  • Vorliegen eines ersatzfähigen Schadens 
  • Liegt ein ersatzfähiger Schaden vor durch ein rechtswidriges Handeln 
  • Ist dem Schädiger der Verstoß auch persönlich anzuhaften 
  • Müssen kausal entstanden sein 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sinn und Zweck Schadensersatz 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausgleich eines Schadens, Präventionsfunktion, Nicht Bestrafung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bezeichungsvorbehalt = 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Berufsbezeichnung von Gesundheitsberufen gesetzlich geschützt, darf nur von Personen verwendet werden, die auch berechtigt dazu sind. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildungsvorbehalt = 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildungen nur an gesetzlich bewilligten Ausbildungseinrichtungen durchführen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Berufsvorbehalt = 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Berufstätige Ausübung ist dem jeweiligen Berufsangehörigen vorbehalten, nur mit Berufsberechtigung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tätigkeitsvorbehalt = 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gilt nur für vereinzelte Tätigkeiten, Ausübung bestimmter ganz vereinzelter Tätigkeiten an sich welche in ganz bestimmten Gesundheitsberufen übertragen sind. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Berufsvoraussetzungen gibt es 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ausreichende Handlungsfähigkeit(Ausbildung) und Entscheidungsfähigkeit 
  • Gesundheitliche Eignung z.B. psychische Gesundheit 
  • Vertrauenswürdigkeit z.B. noch nicht vorbestraft 
  • sprachliche Fähigkeiten z.B. Deutsch in Deutschland 
  • Entsprechende Qualifikationsnachweise z.B. Ausbildung Psychotherapie 
  • Regestrierungspflicht, behördliche Überprüfung der rechtlichen Berufsvoraussetzungen wenn ja dann Eintragung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kompetenzüberschreitung, was ist das ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn man über den gesetzlich zugewiesenen Tätigkeitsbereich hinaus Tätigkeiten durchführt. z.B. Verschreibung von Medikamenten wenn nur Psychologe 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Haftungsrechtlichen Auswirkungen hat eine Kompetenzüberschreitung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verwaltungsstrafrechlich —> Berufsvorbehalt Verletzung 
Wenn Patient geschädigt dann Schadensersatz ggf. Kosten der Beerdigung tragen, Jusitzstrafrechtlich z.B. durch Körperverletzung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tätigkeitsbereiche Psychothereapeut, Gesundheitspsychologe, klinische Psychologe, Musiktherapie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Psychotherapeut = therapeutische Tätigkeit bei psychischen Krankheiten behandeln aber keine Medikamente verschreiben, Beratung, Coaching etc. 
  • Klinische Psychologen = v.a. Diagnostische und therapeutische Tätigkeiten 
  • Gesundheitspsychologen = v.a. präventiv tätig, Gesundheitsförderung 
  • Musiktherapeuten = Therapeutisch ausschließlich im Rahmen musiktherapeutischen Anwendungen, künstlerischen, kreative Behandlung/ Therapie 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die 5 Phasen der Mediation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbeitsvereinbarung = Kontakt mit Parteiein, Transparenz, kurze Darstellung, vorgangsweise erklären, Grundregeln 
  • Konfliktdarstellung und Themen sammeln 
  • Konflikterhellung 
  • Lösungsoptionen finden 
  • Vereinbarung schließen 
Lösung ausblenden
  • 2433 Karteikarten
  • 35 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rechtliche Grundlagen Kurs an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Konflikt eigene Definition 

A:
= Eine Interaktion zwischen Aktoren wobei wenigstens ein Aktor Unvereinbarkeiten im Denken, Wahrnehmen, Fühlen, Wolln mit dem anderen Aktor (oder Aktoren)in der Art erlebt, dass im Realisieren eine Beeinträchtigung durch einen anderen Aktor erfolge 
Q:
Haftungsvoraussetzungen Schadensersatz 
A:
Schaden, Rechtswidrigkeit, Kausalität, Verschulden 
  • Vorliegen eines ersatzfähigen Schadens 
  • Liegt ein ersatzfähiger Schaden vor durch ein rechtswidriges Handeln 
  • Ist dem Schädiger der Verstoß auch persönlich anzuhaften 
  • Müssen kausal entstanden sein 
Q:
Sinn und Zweck Schadensersatz 
A:
Ausgleich eines Schadens, Präventionsfunktion, Nicht Bestrafung 
Q:
Bezeichungsvorbehalt = 
A:
Berufsbezeichnung von Gesundheitsberufen gesetzlich geschützt, darf nur von Personen verwendet werden, die auch berechtigt dazu sind. 
Q:
Ausbildungsvorbehalt = 
A:
Ausbildungen nur an gesetzlich bewilligten Ausbildungseinrichtungen durchführen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Berufsvorbehalt = 
A:
 Berufstätige Ausübung ist dem jeweiligen Berufsangehörigen vorbehalten, nur mit Berufsberechtigung 
Q:
Tätigkeitsvorbehalt = 
A:
Gilt nur für vereinzelte Tätigkeiten, Ausübung bestimmter ganz vereinzelter Tätigkeiten an sich welche in ganz bestimmten Gesundheitsberufen übertragen sind. 

Q:
Welche Berufsvoraussetzungen gibt es 
A:
  • Ausreichende Handlungsfähigkeit(Ausbildung) und Entscheidungsfähigkeit 
  • Gesundheitliche Eignung z.B. psychische Gesundheit 
  • Vertrauenswürdigkeit z.B. noch nicht vorbestraft 
  • sprachliche Fähigkeiten z.B. Deutsch in Deutschland 
  • Entsprechende Qualifikationsnachweise z.B. Ausbildung Psychotherapie 
  • Regestrierungspflicht, behördliche Überprüfung der rechtlichen Berufsvoraussetzungen wenn ja dann Eintragung 
Q:
Kompetenzüberschreitung, was ist das ? 
A:
Wenn man über den gesetzlich zugewiesenen Tätigkeitsbereich hinaus Tätigkeiten durchführt. z.B. Verschreibung von Medikamenten wenn nur Psychologe 
Q:
Welche Haftungsrechtlichen Auswirkungen hat eine Kompetenzüberschreitung 
A:
Verwaltungsstrafrechlich —> Berufsvorbehalt Verletzung 
Wenn Patient geschädigt dann Schadensersatz ggf. Kosten der Beerdigung tragen, Jusitzstrafrechtlich z.B. durch Körperverletzung 
Q:
Tätigkeitsbereiche Psychothereapeut, Gesundheitspsychologe, klinische Psychologe, Musiktherapie 
A:
  • Psychotherapeut = therapeutische Tätigkeit bei psychischen Krankheiten behandeln aber keine Medikamente verschreiben, Beratung, Coaching etc. 
  • Klinische Psychologen = v.a. Diagnostische und therapeutische Tätigkeiten 
  • Gesundheitspsychologen = v.a. präventiv tätig, Gesundheitsförderung 
  • Musiktherapeuten = Therapeutisch ausschließlich im Rahmen musiktherapeutischen Anwendungen, künstlerischen, kreative Behandlung/ Therapie 
Q:
Die 5 Phasen der Mediation
A:
  • Arbeitsvereinbarung = Kontakt mit Parteiein, Transparenz, kurze Darstellung, vorgangsweise erklären, Grundregeln 
  • Konfliktdarstellung und Themen sammeln 
  • Konflikterhellung 
  • Lösungsoptionen finden 
  • Vereinbarung schließen 
Rechtliche Grundlagen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rechtliche Grundlagen an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol

Für deinen Studiengang Rechtliche Grundlagen an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Rechtliche Grundlagen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

rechtliche Grundlagen

SRH Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
Rechtliche Grundlagen

Universität Potsdam

Zum Kurs
Rechtliche Grundlagen

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rechtliche Grundlagen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rechtliche Grundlagen