Messtechnik at Private Hochschule Göttingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für messtechnik an der Private Hochschule Göttingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen messtechnik Kurs an der Private Hochschule Göttingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen Eich- und Kalibiervorgang?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Eichen ist staatlichen Behörden vorbehalten.
Es gibt aber auch private Unternehmen, die das Recht haben, eine Eichung durchzuführen.
Die Vorgehensweise wird durch zahlreiche gesetzliche geprüfte Durchführungsbestimmungen geregelt. 
Beim Eichen wird nicht nur kalibriert, sondern auch geprüft, ob das Messgerät die Eichfehlgrenzen einhält
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was unterscheidet das Justieren vom Kalibrieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beim Kalibrieren wird lediglich festgestellt, wie der Zusammenhang zwischen Ein- und Ausgangsgröße ist.
Es erfolgt keine Veränderung am Messaufnehmer.
Bei der Justage erfolgt ein Eingriff am Messaufnehmer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Messabweichungen werden durch eine Justage beeinflusst?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei der Justage werden die systematischen Messabweichungen korrigiert.
Meistens ist damit eine Nullpunktverschiebung verbunden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ist der Begriff „Autokalibrierung“ für Systeme, die sich selbst nachjustieren korrekt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
nein: eine Kalibrierung geht ohne Änderung des Übertragungsverhaltens der Messeinrichtung einher.
Wenn sich eine Messeinrichtung automatische neu justiert, dann erfolgt jedoch eine Veränderung bzw ein Eingriff an der Messeinrichtung.
Beim Kalibireren wird nur dokumentiert ohne Veränderung der Messeinrichtung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen dynamischen udn statischen Kenngrößen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dynamische Kenngrößen geben Auskunft darüber wie schnell der Ausgang der Messeinrichtung den Änderungen der Messgröße folgen kann.
Statische Kenngrößen beziehen sich auf den eingeschwungenen Zustand. Die Eingangsgröße ist Konstant und die Ausgangsgröße ist konstant. 
Die Messeinrichtung ist dann im sogenannten Beharrungszustand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie den Begriff Messprinzip an einem Beipiel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jede Messung beruht auf einem physikalischen Effekt.
So werden zB bei der Kraftmessplatte von Kistler piezoelektrische Messaufnehmer eingesetzt, die bei einer mechanischen Belastung (Kraft) elektrische Ladungsträger erzeugen.
Diese Ladungsmenge ist proportional zur angreifenden Kraft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist unter eine physikalischen Größe zu verstehen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- eine physikalische Größe besteht aus einer Zahl (Zahlenwert) und einer Einheit
- formale Beschreibung:
Physikalische Größe = {Zahlenwert} * [Einheit]
- symbolische, mathematische Beschreibung: 
G = {G} * [G]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Abkürzung SI?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Systeme international d`unites
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum ist ein internationales Einheitssystem sinnvoll?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Damit länderübergreifend verbindliche Vergleichsnormale existieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In der Theorie der Messtechnik werden zwei Fundamentalvoraussetzungen unterschieden.
Um welche Voraussetzungen handelt es sich dabei?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Fundamentalvorussetzung
Die zu messende Größe muss
- quantitativ eindeutig sein
- qualitativ bestimmbar sein

2. Fundamentalvoraussetzung
Es muss ein vereinbartes Normal (eine vereinbarte Einheit) geben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche physikalischen Messprinzipien kennen Sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mechanisch: zB Messschieber
- Pneumatisch: zB pneumatische Drucksensoren
- Elektrisch: zB Dehnungsmessstreifen (induktive/kapazitive/resistive      Widerstandsänderungen werden zur Messwerterfassung gearbeitet)
- Magnetisch: zB digitale Messschieber 
- Optisch/Optoelektronisch: Messwerterfassung durch Interferenz, Reflexion, Bilderfassung, Laufzeiten mit den Möglichkeiten der Lupe, Mikroskop etc
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu wird ein Normal benötigt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Normal wird zum Kalibrieren benötigt. Mit dem Normal wird ein bestimmter Wert der Messgröße erzeugt bzw bereitgestellt
Lösung ausblenden
  • 41551 Karteikarten
  • 614 Studierende
  • 5 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen messtechnik Kurs an der Private Hochschule Göttingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist der Unterschied zwischen Eich- und Kalibiervorgang?
A:
Das Eichen ist staatlichen Behörden vorbehalten.
Es gibt aber auch private Unternehmen, die das Recht haben, eine Eichung durchzuführen.
Die Vorgehensweise wird durch zahlreiche gesetzliche geprüfte Durchführungsbestimmungen geregelt. 
Beim Eichen wird nicht nur kalibriert, sondern auch geprüft, ob das Messgerät die Eichfehlgrenzen einhält
Q:
Was unterscheidet das Justieren vom Kalibrieren?
A:
Beim Kalibrieren wird lediglich festgestellt, wie der Zusammenhang zwischen Ein- und Ausgangsgröße ist.
Es erfolgt keine Veränderung am Messaufnehmer.
Bei der Justage erfolgt ein Eingriff am Messaufnehmer
Q:
Welche Messabweichungen werden durch eine Justage beeinflusst?
A:
Bei der Justage werden die systematischen Messabweichungen korrigiert.
Meistens ist damit eine Nullpunktverschiebung verbunden
Q:
Ist der Begriff „Autokalibrierung“ für Systeme, die sich selbst nachjustieren korrekt?
A:
nein: eine Kalibrierung geht ohne Änderung des Übertragungsverhaltens der Messeinrichtung einher.
Wenn sich eine Messeinrichtung automatische neu justiert, dann erfolgt jedoch eine Veränderung bzw ein Eingriff an der Messeinrichtung.
Beim Kalibireren wird nur dokumentiert ohne Veränderung der Messeinrichtung
Q:
Was ist der Unterschied zwischen dynamischen udn statischen Kenngrößen?
A:
Dynamische Kenngrößen geben Auskunft darüber wie schnell der Ausgang der Messeinrichtung den Änderungen der Messgröße folgen kann.
Statische Kenngrößen beziehen sich auf den eingeschwungenen Zustand. Die Eingangsgröße ist Konstant und die Ausgangsgröße ist konstant. 
Die Messeinrichtung ist dann im sogenannten Beharrungszustand
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Erläutern Sie den Begriff Messprinzip an einem Beipiel
A:
jede Messung beruht auf einem physikalischen Effekt.
So werden zB bei der Kraftmessplatte von Kistler piezoelektrische Messaufnehmer eingesetzt, die bei einer mechanischen Belastung (Kraft) elektrische Ladungsträger erzeugen.
Diese Ladungsmenge ist proportional zur angreifenden Kraft
Q:
Was ist unter eine physikalischen Größe zu verstehen?
A:
- eine physikalische Größe besteht aus einer Zahl (Zahlenwert) und einer Einheit
- formale Beschreibung:
Physikalische Größe = {Zahlenwert} * [Einheit]
- symbolische, mathematische Beschreibung: 
G = {G} * [G]

Q:
Was bedeutet die Abkürzung SI?
A:
Systeme international d`unites
Q:
Warum ist ein internationales Einheitssystem sinnvoll?
A:
Damit länderübergreifend verbindliche Vergleichsnormale existieren
Q:
In der Theorie der Messtechnik werden zwei Fundamentalvoraussetzungen unterschieden.
Um welche Voraussetzungen handelt es sich dabei?
A:
1. Fundamentalvorussetzung
Die zu messende Größe muss
- quantitativ eindeutig sein
- qualitativ bestimmbar sein

2. Fundamentalvoraussetzung
Es muss ein vereinbartes Normal (eine vereinbarte Einheit) geben
Q:
Welche physikalischen Messprinzipien kennen Sie?
A:
- Mechanisch: zB Messschieber
- Pneumatisch: zB pneumatische Drucksensoren
- Elektrisch: zB Dehnungsmessstreifen (induktive/kapazitive/resistive      Widerstandsänderungen werden zur Messwerterfassung gearbeitet)
- Magnetisch: zB digitale Messschieber 
- Optisch/Optoelektronisch: Messwerterfassung durch Interferenz, Reflexion, Bilderfassung, Laufzeiten mit den Möglichkeiten der Lupe, Mikroskop etc
Q:
Wozu wird ein Normal benötigt?
A:
Ein Normal wird zum Kalibrieren benötigt. Mit dem Normal wird ein bestimmter Wert der Messgröße erzeugt bzw bereitgestellt
messtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang messtechnik an der Private Hochschule Göttingen

Für deinen Studiengang messtechnik an der Private Hochschule Göttingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten messtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Messtechnik

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
Messtechnik

Hochschule Hannover

Zum Kurs
Messtechnik

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden messtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen messtechnik