Methoden EZW at Pädagogische Hochschule Weingarten

Flashcards and summaries for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Erkenntnis

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Unterschied von  Alltagserfahrungen / - Beobachtungen / - Erkenntnis und wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Wissenschaftliche Methoden

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Wahrheit

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Wirklichkeit / Realität

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Objektiv

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Empirische Bildungsforschung

( empirisch= aus der Erfahrung / Beobachtung)


Warum empirisch forschen?

Was genau forschen?

Wie forschen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Wie kommt man zur Erkenntnis?

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Deduktion

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Induktion


Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Wissenschaftliche Erfahrungen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Alltagserfahrungen

Your peers in the course Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten on StudySmarter:

Methoden EZW

Erkenntnis

- Eine Einsicht gewonnen durch:  1) geistige Verarbeitung von eindrücken 2) durch Erfahrung gewonnene Erkenntnis


- Fähigkeit des Erkennens und des Erfassens der Außenwelt


Methoden EZW

Unterschied von  Alltagserfahrungen / - Beobachtungen / - Erkenntnis und wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn

1. Systematik + Dokumentation des Vorgehens

2. Präzision der Terminologie (= Gesamtheit der üblichen Fachwörter)

3. Art der Auswertung + Interpretation von Infos

4. Überprüfung von Gültigkeitskriterien

5. Umgang mit Theorien


Methoden EZW

Wissenschaftliche Methoden

- Intuitiv gewonnenes Wissen: Kritisch hinterfragen

- Nicht Intuitiv gewonnenes Wissen (Modelle, Theorien): Überprüfen -> Ist das in Realität wirklich so wie die Theorie / Hypothese behauptet?


- Einzelerkenntnisse auf: Übereinstimmung + Widerspruchsfreiheit überprüfen


- logische Fehler (Fehlschlüsse) über die Akzeptabilität einer Theorie (Hypothese bei der Interpretation von Beobachtungen über menschliches Verhalten vermeiden



Methoden EZW

Wahrheit

= Ergebnis eines Vergleichs zw. dem was ich angenommen hab und was wirklich ist


das Wahr sein

-> Übereinstimmung einer Aussage mit der Sache über die sie gemacht wird

-> Richtigkeit, wirklicher Wahrer Sachbestand


! Nicht zu 100% überprüfbar


Methoden EZW

Wirklichkeit / Realität

Fakt, Gegebenheit, Praxis, Realität

- bildungssprachlich: Faktizität, Faktum


! Man kann sich Wirklichkeit / Realität nur annähern

aber nicht feststellen wie nah dran man ist

Methoden EZW

Objektiv

-lat. obiectivus " der Vorstellung angehörend"

- Unabhängig von Subjekt und seinem Bewusstsein existierend

- Nicht von Gefühlen, Vorurteilen bestimmt

- Sachlich, unvoreingenommen, unparteiisch


Für die Bewertung von Erkenntnisprozessen ist es von Bedeutung zwischen wahrgenommenen und der Wirklichkeit/ Realität zu unterscheiden


Methoden EZW

Empirische Bildungsforschung

( empirisch= aus der Erfahrung / Beobachtung)


Warum empirisch forschen?

Was genau forschen?

Wie forschen?

Warum?:

-  Empirische Sozialforschung: Kenntnisse über soziale Realität erlangen


- Bildungsforschung: fokussiert Lern- und Bildungsprozesse als Untersuchungsgegenstand


Was?:

- Wie funktioniert Bildung und unter welchen Bedingungen verlaufen Bildungsprozesse optimal


Wie?:

- Mittels Beobachtung dieser Bildungsrealität


Methoden EZW

Wie kommt man zur Erkenntnis?

Erfahrungen aus dem Alltag als Quelle der Inspiration

- Forschung ist immer an den Vorannahmen gebunden

- Voraussetzungslose Forschung existiert nicht


- Bewertung / Annahme

- Pauschalisierung/ Verallgemeinerung

- Spekulation

Methoden EZW

Deduktion

- Allgemein: Schlussfolgerung vom Allgemeinen aufs Spezielle

- Empirisch soz. : Schlussfolgerung von Theorien auf empirische Daten , die von der Theorie vorhergesagt werden 


- Erkenntnisprozess beginnt mit Theorie: aus der man empirisch prüfbare  Hypothesen ableitet

-> Im Fall von Widerlegung anhand von Daten Theorie kritisieren

-> Im Fall von nicht Widerlegung die Theorie als vorläufig bestätigt ansehen


- deduktives Erklärungsmodell dient der Theorieprüfung im quantitativen Paradigma der empirischen Sozial Forschung 


Methoden EZW

Induktion


- Allgemein: Schlussfolgerung vom Speziellem aufs Allgemeine

- Empirisch Soz. : Schlussfolgerung von empirischen Daten über einzelne beobachtete Fälle auf übergeordnete wissenschaftliche Theorien

-> sind über eine Reihe von Fällen verallgemeinerbar


- Erkenntnisprozess beginnt mit Daten, aus denen dann schrittweise ein Muster herausgearbeitet wird


- Ziel: neue Theorien bilden, aber auch bestätigen


- Heute vor allem im qualitativen Paradigma (grundsätzliche Denkweise)  der empirischen Sozialforschung etabliert 

Methoden EZW

Wissenschaftliche Erfahrungen

= Formen der Ver- / und Entflechtung von Wahrnehmungen + Beobachtungen

-> in speziellen institutionellen Zusammenhängen und häufig mithilfe von spezifischen Instrumenten oder Apparaten hergestellt + reflektiert werden


2 Aspekte spielen besondere Rolle:

1) Beschreibung und Kritik der jeweiligen Theoriebezüge und der Methodenverwendung

2) Erfordernis von Sonderwissen und speziellen Handlungskompetenzen 




Methoden EZW

Alltagserfahrungen

=sinnliche Wahrnehmungszusammenhänge, die sich auf soz. Ergebnisbereiche des täglichen Lebens beziehen

-> in denen Mehrheit der Gesellschaftsmitglieder über Wissen und Handlungskompetenzen verfügt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten

Singup Image Singup Image

Methoden at

Universität Bremen

Methoden at

Universität Konstanz

Methoden at

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Methoden at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Methoden at

Universität Konstanz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Methoden EZW at other universities

Back to Pädagogische Hochschule Weingarten overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Methoden EZW at the Pädagogische Hochschule Weingarten or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login