Fachdidaktik at Pädagogische Hochschule Karlsruhe | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Fachdidaktik an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fachdidaktik Kurs an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe zu.

TESTE DEIN WISSEN
Leitperspektiven
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE
Bildung für Toleranz und Akzeptanz  von Vielfalt BTV
Prävention & Gesundheit PG
Berufliche Orientierung BO
Medienbildung MB
Verbraucherbildung VB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kenntnisse 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erworbenes Wissen, dass sich zusammensetzt aus propositionalem Wissen (wissen,dass) und Prozedualem Wissen (wissen, wie)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeiten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle angeborenen/erlernbaren psychischen Bedingungen, die zum Erlangen einer Leistung notwendig sind (Ausdauer, Leistungsbereitschaft,…) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufbau des Bildungsplan
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Leitgedanken zum Kompetenzerwerb des jeweiligen Faches -> Bewertung des Faches & Beitrag des Faches zu den Leitperspektiven (BNE,BTV,PG,BO,VB,MB)
2) Prozessbezogenen Kompetenzen -> Allgemeine Bildungsziele des Faches, nicht an einzelne Inhalte, persönliche&soziale Aspekte, z.B in Sachunterricht: Welt erleben/wahrnehmen, welt erkunden/verstehen 
3) inhaltsbezogenen Kompetenzen -> Inhalte des Faches, Wissen das durch die prozessbezogenen Kompetenzen vermittelt wird, ergebnisorientiert z.B in Sachunterricht: Demokratie&Gesellschaft, Natur&Leben,…
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Kompetenz“
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=  verfügbaren/erlernbaren kognitiven Fähigkeiten & Fertigkeiten, um bestimmte Probleme zu lösen & Problemlösungen in bestimmten Situationen erfolgreich & verantwortungsvoll zu nutzen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Funktionen eines Stundenthemas
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Informationen zum Inhalt der Stunde
- Formulierung weckt Neugier 
- formuliert ein inhaltliches Problem
- weist auf Ziele, Inhalte, Methoden hin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formulierung & Gewinnung eines Stundenthemas
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Bildungsplan = Grundlage für inhaltliche, methodische, kompetenzorientierte Ausgestaltung des Unterrichts 
- drückt aus, unter welchem Gesichtspunkt ein Gegenstand betrachtet wird 
- Inhalt (Gegenstand) der Stunde ist noch nicht das Thema 
 -> erst durch didaktische Intention/spezifischer Betrachtungsaspekt wird Inhalt zu Stundenthema
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kompetenzorientierte Formulierung eines Stundenthemas 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
die schulende Kompetenz ist im Stundenthema enthalten 
z.B.: Bekleidung gesundheitsförderlich auswählen:
  - den Preis der Jeans begründen
  - Mode vs. Gesundheit am Bsp. der Jeans aufzeigen
 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Problemorientierte Formulierung eines Stundenthemas 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die schulende Kompetenz der Problemlösung ist im Stundenthema enthalten 
z.B. Bekleidung gesundheitsförderlich auswählen:
   - ist der Preis der Jeans gerechtfertigt?
   - Mode ist wichtiger als Gesundheit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fertigkeiten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch Übung automatisiere Tätigkeiten mit geringer Bewusstseinskontrolle 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
REVIS Bildungsziele
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
REVIS Bildungsziel 1: Bestimmungsgründe des Essverhaltens -> Die SuS gestalten die eigene Essbiografie reflektiert und selbstbestimmt 
REVIS Bildungsziel 2: gesundheitsförderliche Ernährung -> Die SuS gestalten Ernährung gesundheitsförderlich
REVIS Bildungsziel 3: Fachpraxis -> Die SuS handeln sicher bei der Kultur & Technik der Nahrungszubereitung & Mahlzeitengestaltung
REVIS Bildungsziel 4: Die SuS entwickeln ein positives Selbstkonzept durch Essen & Ernährung; sie sind in der Lage sich mit dem Verhältnis des eigenen Körpers & Essgewohnheiten auseinanderzusetzen 
REVIS Bildungsziel 5: Ressourcen im Rahmen hauswirtschaftlichem Handeln -> Die SuS entwickeln ein persönliches Ressourcenmanagement & sind in der Lage Verantwortung für sich& andere zu übernehmen 
REVIS Bildungsziel 6: Die SuS treffen Konsumentscheidungen reflektiert & selbstbestimmt
REVIS Bildungsziel 7: Verbraucherbildung -> Die SuS gestalten die eigene Konsumentscheidung reflektiert in rechtlichen Zusammenhängen 
REVIS Bildungsziel 8: Verbraucherbildung-> Die SuS treffen Konsumentscheidungen qualitätsorientiert 
REVIS Bildungsziel 9: Nachhaltiger Lebensstil-> Die SuS entwickeln einen nachhaltigen Lebensstil 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
REVIS
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reform der Ernährungs-&Verbraucherbilung in allgemeinbildenden Schulen 
Lösung ausblenden
  • 10734 Karteikarten
  • 406 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fachdidaktik Kurs an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Leitperspektiven
A:
Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE
Bildung für Toleranz und Akzeptanz  von Vielfalt BTV
Prävention & Gesundheit PG
Berufliche Orientierung BO
Medienbildung MB
Verbraucherbildung VB
Q:
Kenntnisse 
A:
Erworbenes Wissen, dass sich zusammensetzt aus propositionalem Wissen (wissen,dass) und Prozedualem Wissen (wissen, wie)
Q:
Fähigkeiten 
A:
Alle angeborenen/erlernbaren psychischen Bedingungen, die zum Erlangen einer Leistung notwendig sind (Ausdauer, Leistungsbereitschaft,…) 
Q:
Aufbau des Bildungsplan
A:
1) Leitgedanken zum Kompetenzerwerb des jeweiligen Faches -> Bewertung des Faches & Beitrag des Faches zu den Leitperspektiven (BNE,BTV,PG,BO,VB,MB)
2) Prozessbezogenen Kompetenzen -> Allgemeine Bildungsziele des Faches, nicht an einzelne Inhalte, persönliche&soziale Aspekte, z.B in Sachunterricht: Welt erleben/wahrnehmen, welt erkunden/verstehen 
3) inhaltsbezogenen Kompetenzen -> Inhalte des Faches, Wissen das durch die prozessbezogenen Kompetenzen vermittelt wird, ergebnisorientiert z.B in Sachunterricht: Demokratie&Gesellschaft, Natur&Leben,…
Q:
„Kompetenz“
A:
=  verfügbaren/erlernbaren kognitiven Fähigkeiten & Fertigkeiten, um bestimmte Probleme zu lösen & Problemlösungen in bestimmten Situationen erfolgreich & verantwortungsvoll zu nutzen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Funktionen eines Stundenthemas
A:
- Informationen zum Inhalt der Stunde
- Formulierung weckt Neugier 
- formuliert ein inhaltliches Problem
- weist auf Ziele, Inhalte, Methoden hin

Q:
Formulierung & Gewinnung eines Stundenthemas
A:
- Bildungsplan = Grundlage für inhaltliche, methodische, kompetenzorientierte Ausgestaltung des Unterrichts 
- drückt aus, unter welchem Gesichtspunkt ein Gegenstand betrachtet wird 
- Inhalt (Gegenstand) der Stunde ist noch nicht das Thema 
 -> erst durch didaktische Intention/spezifischer Betrachtungsaspekt wird Inhalt zu Stundenthema
Q:
Kompetenzorientierte Formulierung eines Stundenthemas 
A:
die schulende Kompetenz ist im Stundenthema enthalten 
z.B.: Bekleidung gesundheitsförderlich auswählen:
  - den Preis der Jeans begründen
  - Mode vs. Gesundheit am Bsp. der Jeans aufzeigen
 
Q:
Problemorientierte Formulierung eines Stundenthemas 
A:
Die schulende Kompetenz der Problemlösung ist im Stundenthema enthalten 
z.B. Bekleidung gesundheitsförderlich auswählen:
   - ist der Preis der Jeans gerechtfertigt?
   - Mode ist wichtiger als Gesundheit 
Q:
Fertigkeiten 
A:
Durch Übung automatisiere Tätigkeiten mit geringer Bewusstseinskontrolle 
Q:
REVIS Bildungsziele
A:
REVIS Bildungsziel 1: Bestimmungsgründe des Essverhaltens -> Die SuS gestalten die eigene Essbiografie reflektiert und selbstbestimmt 
REVIS Bildungsziel 2: gesundheitsförderliche Ernährung -> Die SuS gestalten Ernährung gesundheitsförderlich
REVIS Bildungsziel 3: Fachpraxis -> Die SuS handeln sicher bei der Kultur & Technik der Nahrungszubereitung & Mahlzeitengestaltung
REVIS Bildungsziel 4: Die SuS entwickeln ein positives Selbstkonzept durch Essen & Ernährung; sie sind in der Lage sich mit dem Verhältnis des eigenen Körpers & Essgewohnheiten auseinanderzusetzen 
REVIS Bildungsziel 5: Ressourcen im Rahmen hauswirtschaftlichem Handeln -> Die SuS entwickeln ein persönliches Ressourcenmanagement & sind in der Lage Verantwortung für sich& andere zu übernehmen 
REVIS Bildungsziel 6: Die SuS treffen Konsumentscheidungen reflektiert & selbstbestimmt
REVIS Bildungsziel 7: Verbraucherbildung -> Die SuS gestalten die eigene Konsumentscheidung reflektiert in rechtlichen Zusammenhängen 
REVIS Bildungsziel 8: Verbraucherbildung-> Die SuS treffen Konsumentscheidungen qualitätsorientiert 
REVIS Bildungsziel 9: Nachhaltiger Lebensstil-> Die SuS entwickeln einen nachhaltigen Lebensstil 
Q:
REVIS
A:
Reform der Ernährungs-&Verbraucherbilung in allgemeinbildenden Schulen 
Fachdidaktik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Fachdidaktik an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Für deinen Studiengang Fachdidaktik an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Fachdidaktik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fachdidaktik

Universität Regensburg

Zum Kurs
Fachdidaktik

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fachdidaktik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fachdidaktik