Rechtswissenschaften der SA at Ostfalia Hochschule

Flashcards and summaries for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Wie gestaltet sich die Art des Unterhaltes?


(§ 1612 BGB)

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Was setzt eine Bedürftigkeit des Antragstellers voraus? 


(§ 1602 BGB)

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Wie ist die Rangfolge der Unterhaltspflichtigen ( Also die die zahlen müssen)?

(§§ 1606 ff BGB)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Wie gestaltet sich der Umfang des Unterhaltsanspruchs?


(§ 1610 BGB)

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Was passiert bei Gefährdung des Kindervermögens?

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:


3. Schenkungsverbot ( § 1641 BGB )


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

ist das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbstständigem und verantwortungsbewussten Handeln zu berücksichtigen? 

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Welches Elternteil hat grundsätzlich die alleine Sorge 

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Beschränkte Haftung der Eltern

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Das Jugendamt muss die Mutter bei der Geburt über folgendes informieren? 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Ist es möglich ein Elternteil beim  Erbe der Oma für das Kind auszuschließen?

Your peers in the course Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule on StudySmarter:

Rechtswissenschaften der SA

Wie gestaltet sich die Art des Unterhaltes?


(§ 1612 BGB)

5) Art des Unterhalts (§ 1612 BGB)#


Grundsätzlich monatliche Geldrente.
Ausnahme: Bestimmungsrecht der Eltern gegenüber ihrem unver-
heirateten Kind, sofern auf die Belange des Kindes Rücksicht
genommen wird (§ 1612 II BGB).

Rechtswissenschaften der SA

Was setzt eine Bedürftigkeit des Antragstellers voraus? 


(§ 1602 BGB)

2) Bedürftigkeit des Antragstellers (§ 1602 BGB)
• Bedürftigkeit setzt i.d.R. Vermögenslosigkeit, Einkommenslosigkeit
und Erwerbsunfähigkeit voraus.



Rechtswissenschaften der SA

Wie ist die Rangfolge der Unterhaltspflichtigen ( Also die die zahlen müssen)?

(§§ 1606 ff BGB)

4) Rangfolge der Unterhaltspflichtigen (§§ 1606 ff BGB)
a) Vorrangige Haftung des Ehegatten (§ 1608 BGB).
b) Abkömmlinge vor den Verwandten der aufsteigenden
Linie (§ 1606 I BGB).
c) Die näheren vor den entfernteren Verwandten (§ 1606 II BGB).
d) Gleich nahe Verwandte anteilig nach ihren Einkommensverhält-
nissen (§ 1606 III BGB).

Rechtswissenschaften der SA

Wie gestaltet sich der Umfang des Unterhaltsanspruchs?


(§ 1610 BGB)

• Keine Differenzierung zwischen ehelichen und nichtehelichen
Kindern.


• Zum Unterhalt gehören die Kosten des gesamten Lebensbedarfs, wie
Aufwendungen für Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche
Versorgung, kreative Interessen, Ausbildung.


• In der Praxis Orientierung an Bedarfstabellen und Unterhaltsleitlinien
(insb. Düsseldorfer Tabelle).


• Ab 1.1.2008 ist Basis für die Berechnung des Kindesunterhalts der
steuerliche Kinderfreibetrag gem. § 32 VI EStG. Der Mindestunter-
halt entspricht dem doppelten Kinderfreibetrag (§ 1612 a I BGB).

Rechtswissenschaften der SA

Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen

(§ 1603 BGB)
• Gesteigerte Unterhaltspflicht der Eltern gegenüber unverheirateten
Kindern bis 21 Jahren (§ 1603 II BGB). Eltern müssen sich mit dem
notwendigen Eigenbedarf begnügen.

Rechtswissenschaften der SA

Was passiert bei Gefährdung des Kindervermögens?

IV. Gefährdung des Kindesvermögens (§ 1667 BGB)
• Bei Gefährdung des Kindesvermögens muss das Familiengericht
erforderliche Maßnahmen treffen.
• Das Familiengericht kann anordnen,
® dass die Eltern ein Verzeichnis über das Vermögen des Kindes
anlegen, ( gegebenenfalls muss das Verzeichnis auch durch eine
zuständige Behörde oder einen Notar aufgenommen werden ) oder
® das Geld des Kindes in bestimmter Weise anzulegen.
• Bei Gefährdung des Kindesvermögens kann das Familiengericht den
Eltern eine „Sicherheitsleistung“ für das ihrer Verwaltung unter-
liegende Vermögen auferlegen.

Rechtswissenschaften der SA


3. Schenkungsverbot ( § 1641 BGB )


• Eltern können nicht in Vertretung für das Kind Schenkungen
vornehmen.

Rechtswissenschaften der SA

ist das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbstständigem und verantwortungsbewussten Handeln zu berücksichtigen? 

ja nach § 1626 II BGB 

Rechtswissenschaften der SA

Welches Elternteil hat grundsätzlich die alleine Sorge 

Die Mutter, ausgenommen sie ist minderjährig 

§ 1626 a III BGB 

Rechtswissenschaften der SA

Beschränkte Haftung der Eltern

- Gesetzliche Vertretung bedeutet nicht, dass Eltern gegenüber den
Rechtspartnern ihrer Kinder für getätigte Rechtshandlungen einstehen
müssen, da deren Wirkungen ( Rechte und Pflichten ) bei dem
Minderjährigen eintreten.
• Seit 1999 ist allerdings die Haftung Minderjähriger für
Verbindlichkeiten, die aus dem Tätigwerden ihrer gesetzlichen
Vertreter beruhen, auf das bei Eintritt ihrer Volljährigkeit vorhandene
Vermögen begrenzt ( § 1629 a BGB ).

Rechtswissenschaften der SA

Das Jugendamt muss die Mutter bei der Geburt über folgendes informieren? 

1. schriftliches Beratungs- und Unterstützungsangebot (§ 52 a SGB VIII)

--> Dieses Unterstützungsangebot ist dann die Beistandschaft (§1712 BGB)

- Gibt Möglichkeiten an zur Vaterschaftsfeststellung 

- und Legt die Sorge des Kindes also Anspruch auf Unterhalt bis zum 18ten Lebensjahr  


Rechtswissenschaften der SA

Ist es möglich ein Elternteil beim  Erbe der Oma für das Kind auszuschließen?

ja ist es nach § 1638 Abs. 3 BGB 


aber wenn der Vater stirbt, wird vom Familiengericht entschieden und für die Vermögenspflege ein Ergänzungspfleger gesucht 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Ostfalia Hochschule overview page

4.1. Was ist Sozialisation

M4.2. Was ist Sozialisation

M17a Personalentwicklung

M17b Organisationsmanagement

Grundbegriffe der Rechtswissenschaften at

Wirtschaftsuniversität Wien

Rechtswissenschaften at

Steinbeis-Hochschule

Rechtswissenschaften at

Steinbeis-Hochschule

Rechtswissenschaften at

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

1. Trimester Rechtswissenschaften at

Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Rechtswissenschaften der SA at other universities

Back to Ostfalia Hochschule overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Rechtswissenschaften der SA at the Ostfalia Hochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards