Grundlagen Biologie at Ostfalia Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen Biologie an der Ostfalia Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen Biologie Kurs an der Ostfalia Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen einem Virus und einem Viroid? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Virus:

  • Hülle: Proteinhülle, Kapsid
  • DNA/RNA ds oder ss

Vidoid:

  • Hülle: /
  • Aufbau: kleine RNA Ringe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kommentieren Sie den Satz: "Die am höchsten entwickelten Organismen haben die größten Genome".

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nahe verwandte Arten können sehr unterschiedlich große Genome haben. Die Größe ist nicht entscheidend für den Fortschritt der Entwicklung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Vergrößerungsfaktor braucht ein Lichtmikroskop, damit ein Bakterium it dem menschlichen Auge erkannt werden kann?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Größe Bakterium: 1micrometer 
  • menschliches Auflösungsvermögen: 0,5mm

-> x500

(wird aufgeteilt in Okularvergrößerung und Objektivvergrößerung) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie folgende Dinge der Größe nach: DNA-Polymerarse, Darmzelle, Ribosom, E.coli, H2O


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

von groß nach klein:

Darmzelle

E.coli

Ribosom 

DNA-Polymerase

H2O

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war die technische Voraussetzung für die Entwicklung der Zellbiologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> 1760 Erfindung des Lichtmikroskops 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie grundsätzliche Eigenschaften eines Modelloranismus.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • einfache Kultivierung
  • kurze Generationszeit, viele Nachkommen
  • leichte genetische Manipulierbarkeit
  • Aussagekraft in Bezug auf andere Arten / den Menschen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Modell Organismen kennen Sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bakterium E.coli
  • Bäckerhefe (Eukaryot)
  • Blütenpflanze Ackerschmalwand
  • Taufliege
  • Fadenwürmer
  • Maus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Endosymbiontentheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Endosymbiontentheorie besagt, dass Eukaryoten dadurch entstanden sind, das prokaryotische Vorläuferorganismen eine Symbiose eingegangen sind. Demnach sind chemotrophe und phototrophe Zellen (möglicherweise Archeen) durch Phagocytose aufgenommen wurden, sie wurden jedoch nicht verdaut sondern lebten im Inneren weiter und wurden dadurch zu Endosymbionten. Später haben sie sich zu Organellen de Wirtszelle entwickelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Strukturen / Moleküle kennen Sie, die zur Membranasymmetrie beitragen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zucker
  • Proteine 
  • Cholesterin 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zellulären Strukturen sind endosymbiontischen Ursprungs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mitochondrien und Chloroplasten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Entwicklungen nahm die Evolution der Eukaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eukarya (Pflanzen, Pilze, Tiere, Protisten) 
  • Archaea 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Forscher sind mit den Anfängen der Zellbiologie verbunden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Robert Hooke 
  • Anton van Leeuwenhoek
  • Matthias Schleiden
  • Theodor Schwann
  • Louis Pasteur
  • Rudolf Virchow
  • Max Schulze
  • Robert Koch
Lösung ausblenden
  • 42082 Karteikarten
  • 1487 Studierende
  • 12 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen Biologie Kurs an der Ostfalia Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist der Unterschied zwischen einem Virus und einem Viroid? 
A:

Virus:

  • Hülle: Proteinhülle, Kapsid
  • DNA/RNA ds oder ss

Vidoid:

  • Hülle: /
  • Aufbau: kleine RNA Ringe
Q:

Kommentieren Sie den Satz: "Die am höchsten entwickelten Organismen haben die größten Genome".

A:

Nahe verwandte Arten können sehr unterschiedlich große Genome haben. Die Größe ist nicht entscheidend für den Fortschritt der Entwicklung.

Q:

Welchen Vergrößerungsfaktor braucht ein Lichtmikroskop, damit ein Bakterium it dem menschlichen Auge erkannt werden kann?

A:
  • Größe Bakterium: 1micrometer 
  • menschliches Auflösungsvermögen: 0,5mm

-> x500

(wird aufgeteilt in Okularvergrößerung und Objektivvergrößerung) 

Q:

Ordnen Sie folgende Dinge der Größe nach: DNA-Polymerarse, Darmzelle, Ribosom, E.coli, H2O


A:

von groß nach klein:

Darmzelle

E.coli

Ribosom 

DNA-Polymerase

H2O

Q:

Was war die technische Voraussetzung für die Entwicklung der Zellbiologie?

A:

-> 1760 Erfindung des Lichtmikroskops 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie grundsätzliche Eigenschaften eines Modelloranismus.

A:
  • einfache Kultivierung
  • kurze Generationszeit, viele Nachkommen
  • leichte genetische Manipulierbarkeit
  • Aussagekraft in Bezug auf andere Arten / den Menschen
Q:

Welche Modell Organismen kennen Sie?

A:
  • Bakterium E.coli
  • Bäckerhefe (Eukaryot)
  • Blütenpflanze Ackerschmalwand
  • Taufliege
  • Fadenwürmer
  • Maus
Q:

Was besagt die Endosymbiontentheorie?

A:

Die Endosymbiontentheorie besagt, dass Eukaryoten dadurch entstanden sind, das prokaryotische Vorläuferorganismen eine Symbiose eingegangen sind. Demnach sind chemotrophe und phototrophe Zellen (möglicherweise Archeen) durch Phagocytose aufgenommen wurden, sie wurden jedoch nicht verdaut sondern lebten im Inneren weiter und wurden dadurch zu Endosymbionten. Später haben sie sich zu Organellen de Wirtszelle entwickelt.

Q:

Welche Strukturen / Moleküle kennen Sie, die zur Membranasymmetrie beitragen?

A:
  • Zucker
  • Proteine 
  • Cholesterin 
Q:

Welche zellulären Strukturen sind endosymbiontischen Ursprungs?

A:

Mitochondrien und Chloroplasten

Q:

Welche zwei Entwicklungen nahm die Evolution der Eukaryoten?

A:
  • Eukarya (Pflanzen, Pilze, Tiere, Protisten) 
  • Archaea 
Q:

Welche Forscher sind mit den Anfängen der Zellbiologie verbunden?

A:
  • Robert Hooke 
  • Anton van Leeuwenhoek
  • Matthias Schleiden
  • Theodor Schwann
  • Louis Pasteur
  • Rudolf Virchow
  • Max Schulze
  • Robert Koch
Grundlagen Biologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen Biologie an der Ostfalia Hochschule

Für deinen Studiengang Grundlagen Biologie an der Ostfalia Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen Biologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen Biologie