BWL at Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BWL an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe Stelle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kleinste organisatorische einheit i.d. Aufbauorganisation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere Hilfsstoffe und nenne ein Beispiel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stoffe, die als Nebenbestandteil ins Produkt eingehen

Bsp: Nägel/Schrauben in der Möbelherstellung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6 Leitungsfunktionen (von leitenden Personen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zielsetzung
Planung
Organisation
Kontrolle
Rechenschaftslegung
Repräsentation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4 Elemente der Führung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Führungsstile
  • Führungstechniken
  • Führungsmittel
  • Führungsprinzipien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem dispositiven Faktor im Rahmen der betriebswirtschaflichen Produktionsfaktoren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leitungsfunktion im Unternehmen, die sich mit der Kombination der Elementarfaktoren zur Leistungserstellung beschäftigt.  
Beispielsweise zählt die Arbeit des Geschäftsführers, des Bereichs- und Abteilungsleiter zum dispositiven Faktor.  

Zu den Leitungsfunktionen zählen: Zielsetzung, Planung, Organisation, Kontrolle, Rechenschaftslegung und Repräsentation.  
Der dispositive Faktor beschäftigt sich überwiegend mit organisatorisch-anordnenden, kontrollierenden, repräsentativen und planerischen Aufgaben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt der Grundsatz des organisatorischen Gleichgewichts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In einem Betrieb existieren drei Regelsysteme nebeneinander:
Organisation, Disposition und Improvisation.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht Projektcontrolling?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • die Efiizienz von Projekten steigern
  • beschäftigt sich mit Überwachung und Kontrolle der Projektabläufe
  • Informationsversorgung der Beteiligten zum Projektstatus
  • unterstütz die Beteligten bei der Vorbereitung, Planung, Gestaltung, Einführung des Projektes und koordiniert deren Aktivitäten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Improvisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kurzfristige unerwartete Ereignisse werden durch kurzfristige Maßnahmen betrieblich geregelt. z. B. Lieferantenausfall, Maschinenausfa

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Voraussetzungen für Organisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Teilbarkeit von Aufgaben
Wiederholung gleicher Aufgaben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu führt ein fehlendes Gleichgewicht der Organisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Über-oder Unterorganisation
(Fehlende Flexibilität oder Dynamik / Rufschädigung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Betrieb?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kombination der Produktionsfaktoren zum Zweck der Leistungserstellung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zählt zur Personalanpassungsplanung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschaffung bei Personalunterdeckung
  • Abbau bei Personalüberdeckung
  • Personalentwicklung bei Qualifikationsdefiziten
Lösung ausblenden
  • 19683 Karteikarten
  • 387 Studierende
  • 40 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Beschreibe Stelle

A:

kleinste organisatorische einheit i.d. Aufbauorganisation

Q:

Erläutere Hilfsstoffe und nenne ein Beispiel

A:

Stoffe, die als Nebenbestandteil ins Produkt eingehen

Bsp: Nägel/Schrauben in der Möbelherstellung

Q:

6 Leitungsfunktionen (von leitenden Personen)

A:

Zielsetzung
Planung
Organisation
Kontrolle
Rechenschaftslegung
Repräsentation

Q:

4 Elemente der Führung

A:
  • Führungsstile
  • Führungstechniken
  • Führungsmittel
  • Führungsprinzipien
Q:

Was versteht man unter dem dispositiven Faktor im Rahmen der betriebswirtschaflichen Produktionsfaktoren?

A:

Leitungsfunktion im Unternehmen, die sich mit der Kombination der Elementarfaktoren zur Leistungserstellung beschäftigt.  
Beispielsweise zählt die Arbeit des Geschäftsführers, des Bereichs- und Abteilungsleiter zum dispositiven Faktor.  

Zu den Leitungsfunktionen zählen: Zielsetzung, Planung, Organisation, Kontrolle, Rechenschaftslegung und Repräsentation.  
Der dispositive Faktor beschäftigt sich überwiegend mit organisatorisch-anordnenden, kontrollierenden, repräsentativen und planerischen Aufgaben.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was besagt der Grundsatz des organisatorischen Gleichgewichts?

A:

In einem Betrieb existieren drei Regelsysteme nebeneinander:
Organisation, Disposition und Improvisation.

Q:

Was macht Projektcontrolling?

A:
  • die Efiizienz von Projekten steigern
  • beschäftigt sich mit Überwachung und Kontrolle der Projektabläufe
  • Informationsversorgung der Beteiligten zum Projektstatus
  • unterstütz die Beteligten bei der Vorbereitung, Planung, Gestaltung, Einführung des Projektes und koordiniert deren Aktivitäten
Q:

Was ist Improvisation?

A:

Kurzfristige unerwartete Ereignisse werden durch kurzfristige Maßnahmen betrieblich geregelt. z. B. Lieferantenausfall, Maschinenausfa

Q:

2 Voraussetzungen für Organisation

A:

Teilbarkeit von Aufgaben
Wiederholung gleicher Aufgaben

Q:

Wozu führt ein fehlendes Gleichgewicht der Organisation?

A:

Über-oder Unterorganisation
(Fehlende Flexibilität oder Dynamik / Rufschädigung)

Q:

Was versteht man unter Betrieb?

A:

Die Kombination der Produktionsfaktoren zum Zweck der Leistungserstellung

Q:

Was zählt zur Personalanpassungsplanung?

A:
  • Beschaffung bei Personalunterdeckung
  • Abbau bei Personalüberdeckung
  • Personalentwicklung bei Qualifikationsdefiziten
BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BWL an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Für deinen Studiengang BWL an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Bwl

Universität Augsburg

Zum Kurs
bwl

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs
BWL

media Akademie - Hochschule Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL