Physik at Medizinische Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physik an der Medizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physik Kurs an der Medizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Gleichgewichtsbedingungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das bedeutet dass, solange die summe aller wirkende Kräfte Null ist , es keine Bewegungsänderung gibt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das erste 1- Newtonsches Axiom?

Trägheitsgesetz ( Lex Prima ) ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es besagt, dass ,, ein Körper im Zustand der Ruhe oder gleichförmigen Translation verharrt , sofern er nicht durch einwirkende Kräfte zur  Änderung seines Zustands gezwungen wird"

oder 

,, Ein Körper, auf den keine Kräfte wirken, im Zustand der Ruhe bzw. seiner bereits vorhandenen gleichförmigen Bewegung bleibt".

oder

,, Jede Masse verharrt im Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen Bewegung auf geradliniger Bahn ,wenn keine äußeren Einflüsse ( Kräfte ) auf sie wirken ". Dieses Verhalten bezeichnet man als ,,Trägheit"

oder 

,, Ohne wirkende Kräfte bleiben ruhende  Kräfte in Ruhe und sich bewegende Körper in Bewegung, ohne dass sich diese verändert " .


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Schwingungsgleichung einer gedämpften Schwingung ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Y ( t ) = Y ( max ).sin ( W.t + Phi ). e ( hoch minus Omega t ).


Minus Omega t gibt die Stärke 

der Dämpfung an.


Es gilt Omega > 0

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Je größer die Masse eines Körpers ,desto...?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

grösser muss auch die Kraft sein ,die auf ihn einwirkt um eine Beschleunigung zu erzielen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Basisgrösse der Physik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die Länge ( Meter )

- Die zeit ( Sekunde )

- Die Masse ( Kilogramm )

- Die Lichtstärke ( Candela )

- Die Temperatur ( Kelvin )

- Die Stoffmenge ( mol )

- die Stromstärke ( Ampere ).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Grundgesetze der Mechanik ?

oder Newtonschen Axiome ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1- Trägheitsprinzip

2- Aktionsprinzip

3- Reaktionsprinzip

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind vektorielle Größen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

vektorielle Größen haben die Angewohnheit zusätzlich zu Maßeinheit und Zahlenwert eines Vektors zu benötigen.


 Vektorielle Grössen haben eine Stärke und eine Richtung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das zweite newtonsche 

Prinzip: Aktionsprinzip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

,, Um einen Körper aus der Ruhe zu bewegen oder seine Bewegung zu ändern, eine Kraft wirken muss ,und dass die Änderung der Bewegung zu dieser Kraft proportional ist"

oder ,, die Änderung der Bewegung ist der Einwirkung der bewegenden Kraft proportional und geschieht nach der Richtung derjenigen geraden Linie, nach welcher jene Kraft wirkt".

oder 

,, Kraft ist Masse mal Beschleunigung "

( F=m.a ). ( N = Kgm/ S2 ).

Die selbe Kraft  wirkt bei einer relativ kleinen Masse eine große Beschleunigung, an einer großen Masse eine kleine Beschleunigung "

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Grundgrössen der Mechanik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die Länge ( m )

- Die Zeit ( S )

- Die Masse ( Kg )

- Die Kraft ( kgm / S2 = N )

- Die Geschwindigkeit ( m/S )

- Die Beschleunigung ( m/S2 )

- Impuls ( kgm / S ).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele von vektoriellen Größen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kraft,Geschwindigkeit ,Beschleunigung,

elektrischesFeld,Impuls,Weg,Betrag,

Richtung und Orientierung,Drehimpuls,

Drehmoment,Winkelgeschwindigkeit, Winkelbeschleunigung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das  3te newtonsche Axiom = Reaktionsprinzip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

,,Kräfte treten paarweise auf. Übt ein Körper A auf einen anderen Körper B eine Kraft aus (Actio ),so wirkt eine gleich große aber entgegengesrichtete Kraft vom Körper B auf Körper A ( Reactio )".

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele von skalaren Größen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Masse, Zeit, Ladung,Druck,Temperatur, Energie, der absolute Betrag der Geschwindigkeit, der absolute Betrag eines jeden Vektors.

Lösung ausblenden
  • 105494 Karteikarten
  • 901 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physik Kurs an der Medizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet Gleichgewichtsbedingungen?

A:

Das bedeutet dass, solange die summe aller wirkende Kräfte Null ist , es keine Bewegungsänderung gibt.

Q:

Wie lautet das erste 1- Newtonsches Axiom?

Trägheitsgesetz ( Lex Prima ) ? 

A:

Es besagt, dass ,, ein Körper im Zustand der Ruhe oder gleichförmigen Translation verharrt , sofern er nicht durch einwirkende Kräfte zur  Änderung seines Zustands gezwungen wird"

oder 

,, Ein Körper, auf den keine Kräfte wirken, im Zustand der Ruhe bzw. seiner bereits vorhandenen gleichförmigen Bewegung bleibt".

oder

,, Jede Masse verharrt im Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen Bewegung auf geradliniger Bahn ,wenn keine äußeren Einflüsse ( Kräfte ) auf sie wirken ". Dieses Verhalten bezeichnet man als ,,Trägheit"

oder 

,, Ohne wirkende Kräfte bleiben ruhende  Kräfte in Ruhe und sich bewegende Körper in Bewegung, ohne dass sich diese verändert " .


Q:

Die Schwingungsgleichung einer gedämpften Schwingung ?

A:

Y ( t ) = Y ( max ).sin ( W.t + Phi ). e ( hoch minus Omega t ).


Minus Omega t gibt die Stärke 

der Dämpfung an.


Es gilt Omega > 0

Q:

Je größer die Masse eines Körpers ,desto...?


A:

grösser muss auch die Kraft sein ,die auf ihn einwirkt um eine Beschleunigung zu erzielen.

Q:

Was sind die Basisgrösse der Physik?

A:

- Die Länge ( Meter )

- Die zeit ( Sekunde )

- Die Masse ( Kilogramm )

- Die Lichtstärke ( Candela )

- Die Temperatur ( Kelvin )

- Die Stoffmenge ( mol )

- die Stromstärke ( Ampere ).

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die Grundgesetze der Mechanik ?

oder Newtonschen Axiome ?

A:

1- Trägheitsprinzip

2- Aktionsprinzip

3- Reaktionsprinzip

Q:

Was sind vektorielle Größen ?

A:

vektorielle Größen haben die Angewohnheit zusätzlich zu Maßeinheit und Zahlenwert eines Vektors zu benötigen.


 Vektorielle Grössen haben eine Stärke und eine Richtung

Q:

Wie lautet das zweite newtonsche 

Prinzip: Aktionsprinzip?

A:

,, Um einen Körper aus der Ruhe zu bewegen oder seine Bewegung zu ändern, eine Kraft wirken muss ,und dass die Änderung der Bewegung zu dieser Kraft proportional ist"

oder ,, die Änderung der Bewegung ist der Einwirkung der bewegenden Kraft proportional und geschieht nach der Richtung derjenigen geraden Linie, nach welcher jene Kraft wirkt".

oder 

,, Kraft ist Masse mal Beschleunigung "

( F=m.a ). ( N = Kgm/ S2 ).

Die selbe Kraft  wirkt bei einer relativ kleinen Masse eine große Beschleunigung, an einer großen Masse eine kleine Beschleunigung "

Q:

Was sind die Grundgrössen der Mechanik?

A:

- Die Länge ( m )

- Die Zeit ( S )

- Die Masse ( Kg )

- Die Kraft ( kgm / S2 = N )

- Die Geschwindigkeit ( m/S )

- Die Beschleunigung ( m/S2 )

- Impuls ( kgm / S ).

Q:

Beispiele von vektoriellen Größen ?

A:

Kraft,Geschwindigkeit ,Beschleunigung,

elektrischesFeld,Impuls,Weg,Betrag,

Richtung und Orientierung,Drehimpuls,

Drehmoment,Winkelgeschwindigkeit, Winkelbeschleunigung.

Q:

Wie lautet das  3te newtonsche Axiom = Reaktionsprinzip?

A:

,,Kräfte treten paarweise auf. Übt ein Körper A auf einen anderen Körper B eine Kraft aus (Actio ),so wirkt eine gleich große aber entgegengesrichtete Kraft vom Körper B auf Körper A ( Reactio )".

Q:

Beispiele von skalaren Größen?

A:

Masse, Zeit, Ladung,Druck,Temperatur, Energie, der absolute Betrag der Geschwindigkeit, der absolute Betrag eines jeden Vektors.

Physik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physik an der Medizinische Universität Wien

Für deinen Studiengang Physik an der Medizinische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Physik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

physik

SRH Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
physik

Universität Bonn

Zum Kurs
PHYSIK

Universität Hohenheim

Zum Kurs
physik

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physik