Kardiologie_Myokarditis at Medizinische Universität Wien

Flashcards and summaries for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Pathogene können eine infektiöse Myokarditis auslösen?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Ursachen einer nicht-infektiösen Myokarditis gibt es?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Chronische Phase - Präsentation und Unterscheidung:

  • chronische, mikrobielle Myokarditis 
  • chronische, autoimmune Myokarditis 
  • chronische, autoreaktive Myokarditis
  • dilatatierte Kardiomyopathie

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Präsentation einer Myokarditis:

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Klinik einer Myokarditis:

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Auffälligkeiten laborchemisch:

  • generell
  • spezifisch

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Diagnostik ist entscheidend?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Lake Louise Criteria

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Wo findet man typischerweise im MRT Veränderungen bei Myokarditis?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Endomyokardbiopsie:

  • Wann spricht man histologisch von einer Entzündung?
  • Warum macht man bei einer Myokarditis eine Endomyokardbiopsie?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Therapie bei Myokarditis:

  • Was tun bei der Entwicklung:
    • dilatativen Kardiomyopathie
    • terminalen HI 
    • eingeschränkter Pumpleistung des Herzens
  • Behandlung:
    • Entzündung ohne Virusnachweis
    • Viruspositive Patienten

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

HI-Therapie bei reduzierter EF:

Your peers in the course Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Kardiologie_Myokarditis

Welche Pathogene können eine infektiöse Myokarditis auslösen?

Viren (Parovirus B19, Coxsackie Virus, HHV6)

Bakterien - beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A, Staphylokokken, Enterokokken

Pilze, Protozoen, Parasiten

Kardiologie_Myokarditis

Welche Ursachen einer nicht-infektiösen Myokarditis gibt es?

RA, Kollagenosen, Vaskulitiden, nach RTx des Mediastinum, Hypersensitivitätsendokarditis (Medis)

Kardiologie_Myokarditis

Chronische Phase - Präsentation und Unterscheidung:

  • chronische, mikrobielle Myokarditis 
  • chronische, autoimmune Myokarditis 
  • chronische, autoreaktive Myokarditis
  • dilatatierte Kardiomyopathie
  • keine Auto-AK, Pathogen nachweisbar
  • Auto-AK nachweisbar, Pathogene nachweisbar
  • = Aktivierung von T-Zellen und Auto-AK -> nicht abklingende Entzündung ohne Auslöser -> Auto-AK aber keine Pathogene
  • keine Entzündung, aber Destruktion und Remodelling

Kardiologie_Myokarditis

Präsentation einer Myokarditis:

  • wie ein ACS (EKG spielt aber keine Rolle)
  • wie eine HI/ Kardiomyopathie mit Dyspnoe, peripheren Ödemen, Brustschmerzen und Fatigue -> Symptomatik beginnt nach einem GI- oder respiratorischen Infekt
  • Arrhythmien - ventrikuläre Tachyarrhythmien

Kardiologie_Myokarditis

Klinik einer Myokarditis:

Müdigkeit, Leistungsknick, Palpitationen, Dyspnoe

Kardiologie_Myokarditis

Auffälligkeiten laborchemisch:

  • generell
  • spezifisch
  • CRP und BSG
  • Auto-AK gegen ß1-adrenerge Rezeptoren bei Autoimmungenese, bakteriologische und virologische Diagnostik

Kardiologie_Myokarditis

Welche Diagnostik ist entscheidend?

MRT:

  • Diagnose einer Myokarditis und Möglichkeit der gezielten Endomyokardbiopsie

Kardiologie_Myokarditis

Lake Louise Criteria

klinisches Bild + >= 2 Zeichen im MRT:

  • kardiales Ödem (leuchtet ohne KM)
  • Hyperämie (erhöhte Blutfülle -> Gadolinum zur Unterscheidung einer ischämischen und nicht ischämischen Nekrose)
  • späte KM-Anreicherung = late enhancement als Zeichen von Nekrose/Narben

Kardiologie_Myokarditis

Wo findet man typischerweise im MRT Veränderungen bei Myokarditis?

inferolateral

Kardiologie_Myokarditis

Endomyokardbiopsie:

  • Wann spricht man histologisch von einer Entzündung?
  • Warum macht man bei einer Myokarditis eine Endomyokardbiopsie?
  • >= 14 Zellen/mm2
  • Unterscheidung einer infektiösen oder einer nicht-infektiösen Myokarditis 

Kardiologie_Myokarditis

Therapie bei Myokarditis:

  • Was tun bei der Entwicklung:
    • dilatativen Kardiomyopathie
    • terminalen HI 
    • eingeschränkter Pumpleistung des Herzens
  • Behandlung:
    • Entzündung ohne Virusnachweis
    • Viruspositive Patienten
  • körperliche Schonung für 3-6 Monate
  • Weiter:
    • Thromboseprophylaxe
    • temporärer mechanischer Herzersatz
    • tragbarer Defibrillator
  • Behandlung:
    • Immunsuppression mit Azathioprin oder Prednisolon für 12 Monate
    • i.v. Immunoglobuline

Kardiologie_Myokarditis

HI-Therapie bei reduzierter EF:

  • ACE-Hemmer: RR-Senkung, Senkung der Nachlast, Verminderung der Wandspannung
    • Captopril 
    • Enalapril 
    • Lisinopril 
    • Ramipril
  • Betablocker: Bisoprolol, Carvediol, Metoprolol Succinate, Nebivolol
  • MRAs: Eplerenon und Spironolactone
  • ARBs: Losartan, Candesartan, Valsartin
  • ARNI: Sacubitril/Valsartan
  • IF-Kanal Blocker: Ivabradine bei HF >= 70 bpm
  • Diuretika:
    • kaliumsparende Diuretika = aldosteronunabhängig: Amiloride, Triamterene
    • Schleifendiuretika: Furosemid, Torasemid
    • Thiaziddiuretika: Metolazone

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Medizinische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kardiologie_Myokarditis at the Medizinische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards