Kardiologie_Klappenerkrankungen at Medizinische Universität Wien

Flashcards and summaries for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Antithrombotisches Management nach Klappenoperation:

  • Mechanische Klappe 
  • TAVI und interventioneller Mitralklappenrepair

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Populationen mit hohem Risiko einer Endokarditis

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Untersuchung sollte bei einem frisch klappenoperierten Patient nicht durchgeführt werden?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Mitralstenose:

  • Ursachen

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Physiologische Öffnungsfläche der Mitralklappe?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Ab welcher KÖF kommt es bei der Mitralstenose zu belastungsabhängigen Symptomen?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Folgen Mitralstenose

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welches Symptom ist für eine Mitralstenose untypisch?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Auffälligkeiten:

  • Auskultation 
  • EKG 
  • Welche Echokardiographie?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Wann besteht die Indikation zur Sanierung einer Mitralstenose?

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Medikamentöse Therapie bei asymptomatischen und mild symptomatischen Stadien:

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Mitralstenose:

  • interventionelle Möglichkeit 
  • chirurgische Möglichkeit

Your peers in the course Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Antithrombotisches Management nach Klappenoperation:

  • Mechanische Klappe 
  • TAVI und interventioneller Mitralklappenrepair
  • Vitamin K Antagonisten lebenslang (INR zwischen 2,5 und 4,0)
    • + ASS, wenn + Artherosklerotische Erkrankung oder Thromboembolie trotz Zielbereich
  • duale Plättchenhemmung für 3 Monate, danach ASS oder Clopidogrel Monotherape

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Populationen mit hohem Risiko einer Endokarditis

  • zyanotische, kongenitale Herzfehler
  • prothetisches Material im Bereich der Klappe

-> AB Gabe mit Piperacillin/Ampicillin/Talazin vor einem Risikoeingriff

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Welche Untersuchung sollte bei einem frisch klappenoperierten Patient nicht durchgeführt werden?

PET - keine Aussage

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Mitralstenose:

  • Ursachen

generell sehr selten -> post-rheumatisch, degenerativ (Segel sind nicht betroffen)

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Physiologische Öffnungsfläche der Mitralklappe?

4-5 cm2

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Ab welcher KÖF kommt es bei der Mitralstenose zu belastungsabhängigen Symptomen?

< = 1,5 cm2

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Folgen Mitralstenose

VHF, Thrombenbildung, Dyspnoe und Asthma cardiale durch PAH, Jugularvenenstauung durch Rechtsherzdekompensation, Leistungsminderung und periphere Zyanose durch fixiertes, vermindertes HZV (Unterfüllung des linken Ventrikels - HZV kann sich nicht adaptieren) - FACIES MITRALIS

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Welches Symptom ist für eine Mitralstenose untypisch?

AP Symptomatik

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Auffälligkeiten:

  • Auskultation 
  • EKG 
  • Welche Echokardiographie?
  • Diastolikum
  • P-mitrale 
  • TTE ausreichend für Diagnose und Verlauf, TEE zur Darstellung von linksatrialen Thromben

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Wann besteht die Indikation zur Sanierung einer Mitralstenose?

ab NYHA II

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Medikamentöse Therapie bei asymptomatischen und mild symptomatischen Stadien:

konservativ: OAK mit Vitamin K Antagonisten (bei VHF und stattgehabter atrialer Embolie), Frequenzkontrolle

Kardiologie_Klappenerkrankungen

Mitralstenose:

  • interventionelle Möglichkeit 
  • chirurgische Möglichkeit
  • Bei isolierter MS mit geeigneter Anatomie: Ballonvalvuloplastie als Therapie der Wahl
    • Mittels transseptaler Punktion wird ein Ballon so in der Klappenebene insuffliert, dass eine Sprengung der Kommissuren erfolgt
    • Ungeeignete Klappenanatomie (= echokardiographischer Wilkins Score): Verkalkungen im Kommissurenbereich, schwere Veränderungen im subvalvulären Bereich, eine mehr als nur milde Begleit-Insuffizienz & stärker verdickte, starre und verkalkte Segel
    • KI: operationswürdige kardiale Begleiterkrankung & linksatrialer Thrombus
    • Hohe & langfristige Erfolgsraten (80 - 90%) bei jüngeren Pat. mit geringer Mortalität (< 1%)
  • "Offene“ Valvulotomie unter kardiopulmonalem Bypass (= stark abhängig von chirurgischer Erfahrung)
    • Für Pat., bei denen die Ballonvalvuloplastie unmöglich erscheint, aber noch keine Prothese nötig ist
    • Ähnliche Erfolgsrate wie Ballonvalvuloplastie, aber perioperativer Mortalität von ~ 2%
    • Komplexe Prozedur: zusätzliche Kalk-Entfernung & Lösung subvalvulärer Verklebungen, …
  •  Klappenersatz: wird sehr viel häufiger durchgeführt, als die Valvulotomie
    •  OP Mortalität ~ 5%: stark abhängig von nötigen Begleiteingriffen, Alter & Morbidität
    •  Patienten > 65 Jahren eignen sich eher für Bioprothesen
    •  Weitere Faktoren für die Prothesenwahl sind Notwendigkeit für oder Kontraindikation gegen OAKs

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Medizinische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kardiologie_Klappenerkrankungen at the Medizinische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards