Immunsystem at Medizinische Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Immunsystem an der Medizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Immunsystem Kurs an der Medizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften der Unspezifischen Immunabwehr?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erste Abwehrmaßnahme
  • Mechanismen sind angeboren
  • Wichtigste Vertreter: Neutrophile Granulozyten, Monozyten, Makrophagen (phagozytose)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften der Spezifischen Immunabwehr?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mechanismen sind erworben (nicht angeboren)
  • Spezifisch gegen einen bestimmten Erreger gerichtet
  • Bildung eines Abwehr"Gedächtnisses"
  • Wichtigste Vertreter: T-Lymphozyten & B-Lymphozyten
  • Schnittstelle von spez. und unspez.: Makrophagen (Antigen Präsentation)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Immunsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Abwehrsystem des Körpers, es schützt vor exogenen (körperfremden) und endogenen (körpereigenen) Noxen (Schadeneinfluss)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mechanische und physikalischen Barrieren des Immunsystems?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Haut: Epidermis: Talg, Schweiß und Haut als Wachstumsbremse für pathogene Mikroorganismen


  • Schleimhaut: Bindefunktion & Schleimflora wirkt gegen Wachstum von Pathogenen


  • Augen: Abtransportfunktion und antimikrob. Enzym: Lysozym


  • Atemwege: Schleim hat eine Bindefunktion und Flimmerepithel hat eine Abtransportfunktion


  • Mundhöhle: Speichel hat Bindefunktion und enthält auch Lysozym


  • Magen: Magensäure hemmt bzw. verhindert Wachstum von Pathogenen


  • Darm: Normalflora hemmt Wachstum von Pathogenen, Abtransport durch ständige Entleerung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen zwei Zellreihen entstehen die zellulären Bestandteile des Immunsystems?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus

  • myeolischen
  • lymphatischen 
    Vorläuferzellen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zellen entstehen aus myeolischen Vorläuferzellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Granulozyten
  • Monozyten
  • Dendritische Zellen
  • Thrombozyten
  • Erythrozyten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zellen entstehen aus lymphatischen Vorläuferzellen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • T-Lymphozyten
  • T-Helferzellen
  • Regulatorische T-Zellen
  • Zytotoxische T-Zellen
  • B-Lymphozyten
  • Natürliche Killerzellen
  • Dendritische Zellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Zellen entstehen myeolische und lymphatische Stammzellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus Hämatopoetischen Stammzellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zellen zählen zu der unspezifischen/angeborenen Immunabwehr?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Granulozyten
  • Makrophagen
  • Monozyten
  • Natürliche Killerzellen
  • dendritische Zellen
  • Mastzellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften und Funktionen von Granulozyten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • stellen den größten Anteil der Leukozyten dar (45%-75%)
  • drei Gruppen: eosinophile, basophile, neutrophile
  • werden im Knochenmark gebildet
  • tragen Vesikel, die Stoffe gegen Krankheitserreger besitzen, in sich
  • Eosinophile und basophile haben eine wichtige Rolle bei Parasitenbekämpfung
  • Basophile sind beteiligt an allergischen Reaktionen
  • neutrophile besitzen Fähigkeit zur Phagozytose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften und Funktionen von Makrophagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sind große Fresszellen
  • haben die Fähigkeit eingedrungene Erreger zu phagozytieren
  • können durch Antigenpräsentation die speizifische Immunabwehr aktivieren
  • gehen aus Monozyten hervor
  • sitzen im Gewebe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung des Immunsystems?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unspezifische Immunabwehr
  • Spezifische Immunabwehr
Lösung ausblenden
  • 108249 Karteikarten
  • 925 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Immunsystem Kurs an der Medizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Eigenschaften der Unspezifischen Immunabwehr?

A:
  • Erste Abwehrmaßnahme
  • Mechanismen sind angeboren
  • Wichtigste Vertreter: Neutrophile Granulozyten, Monozyten, Makrophagen (phagozytose)
Q:

Eigenschaften der Spezifischen Immunabwehr?


A:
  • Mechanismen sind erworben (nicht angeboren)
  • Spezifisch gegen einen bestimmten Erreger gerichtet
  • Bildung eines Abwehr"Gedächtnisses"
  • Wichtigste Vertreter: T-Lymphozyten & B-Lymphozyten
  • Schnittstelle von spez. und unspez.: Makrophagen (Antigen Präsentation)
Q:

Was ist das Immunsystem?

A:

Das Abwehrsystem des Körpers, es schützt vor exogenen (körperfremden) und endogenen (körpereigenen) Noxen (Schadeneinfluss)

Q:

Mechanische und physikalischen Barrieren des Immunsystems?

A:
  • Haut: Epidermis: Talg, Schweiß und Haut als Wachstumsbremse für pathogene Mikroorganismen


  • Schleimhaut: Bindefunktion & Schleimflora wirkt gegen Wachstum von Pathogenen


  • Augen: Abtransportfunktion und antimikrob. Enzym: Lysozym


  • Atemwege: Schleim hat eine Bindefunktion und Flimmerepithel hat eine Abtransportfunktion


  • Mundhöhle: Speichel hat Bindefunktion und enthält auch Lysozym


  • Magen: Magensäure hemmt bzw. verhindert Wachstum von Pathogenen


  • Darm: Normalflora hemmt Wachstum von Pathogenen, Abtransport durch ständige Entleerung
Q:

Aus welchen zwei Zellreihen entstehen die zellulären Bestandteile des Immunsystems?

A:

Aus

  • myeolischen
  • lymphatischen 
    Vorläuferzellen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Zellen entstehen aus myeolischen Vorläuferzellen?

A:
  • Granulozyten
  • Monozyten
  • Dendritische Zellen
  • Thrombozyten
  • Erythrozyten
Q:

Welche Zellen entstehen aus lymphatischen Vorläuferzellen?


A:
  • T-Lymphozyten
  • T-Helferzellen
  • Regulatorische T-Zellen
  • Zytotoxische T-Zellen
  • B-Lymphozyten
  • Natürliche Killerzellen
  • Dendritische Zellen
Q:

Aus welchen Zellen entstehen myeolische und lymphatische Stammzellen?

A:

Aus Hämatopoetischen Stammzellen

Q:

Welche Zellen zählen zu der unspezifischen/angeborenen Immunabwehr?

A:
  • Granulozyten
  • Makrophagen
  • Monozyten
  • Natürliche Killerzellen
  • dendritische Zellen
  • Mastzellen
Q:

Eigenschaften und Funktionen von Granulozyten?

A:
  • stellen den größten Anteil der Leukozyten dar (45%-75%)
  • drei Gruppen: eosinophile, basophile, neutrophile
  • werden im Knochenmark gebildet
  • tragen Vesikel, die Stoffe gegen Krankheitserreger besitzen, in sich
  • Eosinophile und basophile haben eine wichtige Rolle bei Parasitenbekämpfung
  • Basophile sind beteiligt an allergischen Reaktionen
  • neutrophile besitzen Fähigkeit zur Phagozytose
Q:

Eigenschaften und Funktionen von Makrophagen?

A:
  • sind große Fresszellen
  • haben die Fähigkeit eingedrungene Erreger zu phagozytieren
  • können durch Antigenpräsentation die speizifische Immunabwehr aktivieren
  • gehen aus Monozyten hervor
  • sitzen im Gewebe
Q:

Einteilung des Immunsystems?

A:
  • Unspezifische Immunabwehr
  • Spezifische Immunabwehr
Immunsystem

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Immunsystem Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Blut und Immunsystem

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs
Blut und Immunsystem

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Immunsystem
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Immunsystem