Evolution + Ökologie at Medizinische Universität Wien

Flashcards and summaries for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Vor allem welches Phänomen stützt Darwins Theorie?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Warum besitzen einzelne Arten Ähnlichkeiten miteinander?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was versteht man unter künstlicher Selektion?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche 3 Schlussfolgerungen äußerte Darwin zur Evolution?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Erkenntnis erlangte Darwin aufgrund der 3 Schlussfolgerungen zur Evolution?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche Faktoren der natürlichen Selektion wirken auf Populationen in einer Art und was lässt sich daraus auf die natürliche Selektion schließen?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was wären Eigenschaften der natürlichen Selektion?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was ist der biologische Artbegriff?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was sind reproduktive Isolationsmechanismen und zwischen welchen unterscheidet man?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was ist der Genfluss einer Population und wozu dient er?

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Zwischen welchen 4 Artbegriffen kann man unterscheiden? 

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Welche 2 Typen von Artbildung gibt es aufgrund der jeweiligen Isolationsmechanismen?

Your peers in the course Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Evolution + Ökologie

Vor allem welches Phänomen stützt Darwins Theorie?
Das Phänomen der Anpassung (=Adaption).
Adaption an Umweltfaktoren u. Bildung neuer Arten sind 2 eng miteinander verknüpfte Prozesse.
Die Erklärung zur Entstehung vom Adoptionen bildet die natürliche Selektion!

Evolution + Ökologie

Warum besitzen einzelne Arten Ähnlichkeiten miteinander?
Besitzen gemeinsamen Vorfahren.
Nachkommen erleben in verschiedenen Lebensräumen unterschiedlichen Selektionsdruck und passen sich durch spezifische Adaption an.
=> Biodiversität 

Evolution + Ökologie

Was versteht man unter künstlicher Selektion?
 Zucht durch menschliche Hand.

Evolution + Ökologie

Welche 3 Schlussfolgerungen äußerte Darwin zur Evolution?
  • Es überlebt nur ein Bruchteil der Nachkommen
  • Individuen mit größeren Überlebenschancen durch spezifische, geerbte Merkmale haben größeren Fortpflanzungserfolg
  • Unter natürlicher Selektion stehender Fortpflanzungserfolg führt zu Anhäufung solcher vererbbarer Merkmale

Evolution + Ökologie

Welche Erkenntnis erlangte Darwin aufgrund der 3 Schlussfolgerungen zur Evolution?
Alle Organismenarten erzeugen mehr Nachkommen, als letztendlich überleben.

Evolution + Ökologie

Welche Faktoren der natürlichen Selektion wirken auf Populationen in einer Art und was lässt sich daraus auf die natürliche Selektion schließen?
Biotische und abiotische Umweltfaktoren:
Durch sie verändern sich die Arten genetisch und entwickeln sich phylogenetisch weiter.

=> natürliche Selektion wirkt immer auf Phänotyp und fördert immer nur erbliche Merkmale!

Evolution + Ökologie

Was wären Eigenschaften der natürlichen Selektion?
  • Individuen mit spezifischen geerbten Merkmalen haben höhere Chancen in Überleben u. Fortpflanzung als andere.
  • Führt im Laufe der Zeit zu immer besseren Adaption von Organismus u. Umwelt.
  • Führt bei veränderten Umweltfaktoren zu neuer Adaption und event. zu neuer Artbildung.

Evolution + Ökologie

Was ist der biologische Artbegriff?
=Biospezies. 
Stellt eine Gruppe von Populationen dar, die untereinander fortpflanzungs- u. überlebensfähige Nachkommen zeugen und durch Isolationsmechanismen von anderen Arten getrennt sind.
=> Fortpflanzungsgemeinschaft!

Evolution + Ökologie

Was sind reproduktive Isolationsmechanismen und zwischen welchen unterscheidet man?
Verhindern das Erzeugen von fertilen Nachkommen zwischen 2 Arten.
Sie blockieren den Genfluss u. verhindern das Bilden von Hybriden.
  • Präzygotische Barriere: verhindern das Befruchten der Eizelle.
  • Postzygotische Barriere: sind Störungen in Entwicklung

Evolution + Ökologie

Was ist der Genfluss einer Population und wozu dient er?
Ist der Transfer von Allelen zwischen Populationen und hält den Genpool einer Art aufrecht.

Evolution + Ökologie

Zwischen welchen 4 Artbegriffen kann man unterscheiden? 
  • Biologischer Artbegriff: betont die Isolationsmechanismen und Fortpflanzungsbarrieren. 
  • Morphologischer Artbegriff: betont Art durch Aufbau und morphologisch-anatomische Eigenschaften. 
  • Ökologischer Artbegriff: betont Art durch ökologische Nischen u. Realisierung der vererbten Eigenschaften in spezifischen Lebensraum. 
  • Phylogenetischer Artbegriff: betont Art durch gemeinsamen Vorfahren und morphologisch-anatomische u. molekularbiologische Merkmale.

Evolution + Ökologie

Welche 2 Typen von Artbildung gibt es aufgrund der jeweiligen Isolationsmechanismen?
  • Allopatrische Artbildung:              Population wird geographisch stark separiert -> Genpools der separierten Subpopulationen erleben schwachen Genfluss            => Artbildung
  • Sympathische Artbildung:                Innerhalb der Population kommt es zur Artbildung.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Medizinische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Evolution + Ökologie at the Medizinische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards