BWL at Medizinische Universität Wien

Flashcards and summaries for BWL at the Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BWL at the Medizinische Universität Wien

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Zur Personalbeschaffung gehören auch Maßnahmen ohne Personalbewegung, z. B. das Leisten von Überstunden.

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was ist Liquidität?

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

„Freies Gewerbe“ bedeutet, dass man für dieses Gewerbe keinen Gewerbeschein benötigt.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Negativen Gewinn bezeichnet man als

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Nenne 3 Disziplinen der BWL

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Ein wirtschaftliches Gut steht allen Menschen kostenlos und in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Gewinn =
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Das „Maximum Prinzip“ besagt, dass der Output maximiert wird und zwar bei fest definiertem Input.

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Öffentliche Betriebe erfüllen öffentliche Aufgaben und sind grundsätzlich nicht auf Ertrag ausgerichtet.

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Kooperative Unternehmensverbindungen entstehen z. B. durch Kapitalbeteiligungen.

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Ein freies Gut steht allen Menschen kostenlos und in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

Was ist der Absatz?

Your peers in the course BWL at the Medizinische Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BWL at the Medizinische Universität Wien on StudySmarter:

BWL

Zur Personalbeschaffung gehören auch Maßnahmen ohne Personalbewegung, z. B. das Leisten von Überstunden.

richtig

BWL

Was ist Liquidität?
Zahlungsfähigkeit
Geld und nicht Wertgegenstände wie Immobilien

BWL

„Freies Gewerbe“ bedeutet, dass man für dieses Gewerbe keinen Gewerbeschein benötigt.

falsch

BWL

Negativen Gewinn bezeichnet man als
Verlust

BWL

Nenne 3 Disziplinen der BWL
Personal
Rechnungswesen
Marketing

BWL

Ein wirtschaftliches Gut steht allen Menschen kostenlos und in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

falsch

BWL

Gewinn =
Umsatz-Kosten

BWL

Das „Maximum Prinzip“ besagt, dass der Output maximiert wird und zwar bei fest definiertem Input.

richtig

BWL

Öffentliche Betriebe erfüllen öffentliche Aufgaben und sind grundsätzlich nicht auf Ertrag ausgerichtet.

falsch

BWL

Kooperative Unternehmensverbindungen entstehen z. B. durch Kapitalbeteiligungen.

falsch

BWL

Ein freies Gut steht allen Menschen kostenlos und in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

richtig

BWL

Was ist der Absatz?
Verkaufte Stückzahl, erbrachte Leistungen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BWL at the Medizinische Universität Wien

Singup Image Singup Image

BWL 1 at

International School of Management

BWL 2 at

Universität Münster

BWL | at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 1 at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 1 at

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Similar courses from other universities

Check out courses similar to BWL at other universities

Back to Medizinische Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BWL at the Medizinische Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards