Speth - Infektio at Medizinische Universität Innsbruck | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Speth - Infektio an der Medizinische Universität Innsbruck

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Speth - Infektio Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck zu.

TESTE DEIN WISSEN

Lokale Haut- und Weichteilinfektionen durch Staph aureus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mastitis puerperalis = Brustentzündung der stillenden Mutter
  • Follikulitis = Entzündung desr Follikelostien
  • Furunkel = tief, nekrosierende Entzündung. Großer Pickel
  • Karbunkel = mehrere Furunkel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Toxic Shock Syndrom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Staph aureus bildet das Toxin TSST
  • wirkt als superantigen und bewirkt durch Zytokinsturm eine Hyperinflammation
  • Fieber, Schock, Organbeteiligung
  • assoziiert durch Tampon verursachte Abrasionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebensmittelvergiftung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 5% der staph aureus bilden Enterotoxine --> sind hitzestabil und säurefest
  • sind Lebensmittel kontaminiert --> Lebensmittelvergiftung
  • Durchfall, Erbrechen, etc
  • Symptomatische Behandlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MRSA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • = Methicilin resistenter Staph aureus
  • PBP-2 (Penicillin-binding-protein) --> Stelle an der Methicilin AB angreift ist verändert (durch mobiles genetisches Element SCCmec)
  • resistent gegen beta lactam AB
  • höhere Sterblichkeit und mehr Kosten pro Pat
  • Mupicorin verabreichen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Staph epidermidis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gram +
  • Katalase +
  • koagulase - --> CNS
  • gehört zur normalen Hautflora
  • Wundinfektion, Katheter besiedeln, Sepsis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Staph aureus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gram + 
  • katalase + 
  • koagulase +
  • bildet Protein A und maskiert Fc Bindestelle vor Phagozyten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung innerhalb Streptokokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Streptokokken sind gram + und Katalase - . Einteilung erfolgt nach der Hämolyse auf Blutagar: 

  • alpha Hämolyse
  • beta Hämolyse
  • gamma Hämolyse


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

alpha hämolysierende Streptokokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine echte Hämolye - es kommt zur Vergrünung, da Hämoglobin reduziert wird.

  • Viridans Gruppe = Oralstreptokokken 
    • --> Strep mutans / Strep sanguis
    • verursachen Karies -- > bilden Plaques auf den Zähnen, KH Reste werden durch Säure abgebaut, Säure macht Karies
    • subakute Endocarditis nach Zahnextraktion durch Verschleppung der Keime
  • Strep pneumonie
    • Diplokokken mit Polysaccharidkapsel
    • Otitis media, Pneumonie, Meningitis, Sepsis
    • viele verschiedene Serotypen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

beta hämolysierende Streptokokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= richtige Hämolyse --> Erreger sind obligat pathogen

Unterscheidung zwischen GAS (Gruppe A Streptokokken) und GBS.

  • GAS
    • Strep pyogenes
    • Tröpfchen-/Schmierinfektion
    • Folgeerkrankung durch immunologische Abwehrreaktion --> rheumatisches Fieber durch Anti Gas AK die mit Zellstrukturen kreuzreagieren --> rheumatischer Klappenschaden / akute Glomerulonephritis
    • Impetigio contagiosa
    • Erysipel
    • Scharlach
    • Sinusitis, Tonsillitis
    • Sepsis oder nekrosierende Fasziitis
  • GBS
    • Strep agalctiae
    • besiedeln Muckse des Intestinal- und Urogenitaltrakts
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Enterokokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gram + 
  • Teil der physiologischen Darmflora
  • E. faecalis und E.faecium
  • Infizierung endogen (Darmverletzung) oder exogen (Schmierinfektion oder Fäkal oral)
  • HWI
  • Peritonitis
  • Weichteilinfektion 
  • Bakteriämie
  • Sepsis
  • Endocarditis
  • Meningitis
  • dürfen NICHT in Trinkwasser vorkommen! 
  • Resistent gegen Vancomycin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neisserien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gram - Diplokokken
  • N. gonorrhoeae
    • Tripper, Arthritis
  • N. meningitidis
    • Meningitis, Sepsis, Waterhouse-Friderichsen-Syndrom
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheidung Kokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gram + (streptokokken, staphylokokke, enterokokken)
    • Katalase + (staphylokokken)
      • Staphylokokken anhand der Koagulase Expression (Bildung eines Fibrinmantels)
      • Koagulase + (staph aureus)
      • CNS = staph epidermis
    • Katalase - (streptokokken)
  • gram - (neisserien)
Lösung ausblenden
  • 93467 Karteikarten
  • 662 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Speth - Infektio Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Lokale Haut- und Weichteilinfektionen durch Staph aureus

A:
  • Mastitis puerperalis = Brustentzündung der stillenden Mutter
  • Follikulitis = Entzündung desr Follikelostien
  • Furunkel = tief, nekrosierende Entzündung. Großer Pickel
  • Karbunkel = mehrere Furunkel
Q:

Toxic Shock Syndrom

A:
  • Staph aureus bildet das Toxin TSST
  • wirkt als superantigen und bewirkt durch Zytokinsturm eine Hyperinflammation
  • Fieber, Schock, Organbeteiligung
  • assoziiert durch Tampon verursachte Abrasionen
Q:

Lebensmittelvergiftung

A:
  • 5% der staph aureus bilden Enterotoxine --> sind hitzestabil und säurefest
  • sind Lebensmittel kontaminiert --> Lebensmittelvergiftung
  • Durchfall, Erbrechen, etc
  • Symptomatische Behandlung
Q:

MRSA

A:
  • = Methicilin resistenter Staph aureus
  • PBP-2 (Penicillin-binding-protein) --> Stelle an der Methicilin AB angreift ist verändert (durch mobiles genetisches Element SCCmec)
  • resistent gegen beta lactam AB
  • höhere Sterblichkeit und mehr Kosten pro Pat
  • Mupicorin verabreichen
Q:

Staph epidermidis

A:
  • gram +
  • Katalase +
  • koagulase - --> CNS
  • gehört zur normalen Hautflora
  • Wundinfektion, Katheter besiedeln, Sepsis
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Staph aureus

A:
  • gram + 
  • katalase + 
  • koagulase +
  • bildet Protein A und maskiert Fc Bindestelle vor Phagozyten
Q:

Einteilung innerhalb Streptokokken

A:

Streptokokken sind gram + und Katalase - . Einteilung erfolgt nach der Hämolyse auf Blutagar: 

  • alpha Hämolyse
  • beta Hämolyse
  • gamma Hämolyse


Q:

alpha hämolysierende Streptokokken

A:

Keine echte Hämolye - es kommt zur Vergrünung, da Hämoglobin reduziert wird.

  • Viridans Gruppe = Oralstreptokokken 
    • --> Strep mutans / Strep sanguis
    • verursachen Karies -- > bilden Plaques auf den Zähnen, KH Reste werden durch Säure abgebaut, Säure macht Karies
    • subakute Endocarditis nach Zahnextraktion durch Verschleppung der Keime
  • Strep pneumonie
    • Diplokokken mit Polysaccharidkapsel
    • Otitis media, Pneumonie, Meningitis, Sepsis
    • viele verschiedene Serotypen
Q:

beta hämolysierende Streptokokken

A:

= richtige Hämolyse --> Erreger sind obligat pathogen

Unterscheidung zwischen GAS (Gruppe A Streptokokken) und GBS.

  • GAS
    • Strep pyogenes
    • Tröpfchen-/Schmierinfektion
    • Folgeerkrankung durch immunologische Abwehrreaktion --> rheumatisches Fieber durch Anti Gas AK die mit Zellstrukturen kreuzreagieren --> rheumatischer Klappenschaden / akute Glomerulonephritis
    • Impetigio contagiosa
    • Erysipel
    • Scharlach
    • Sinusitis, Tonsillitis
    • Sepsis oder nekrosierende Fasziitis
  • GBS
    • Strep agalctiae
    • besiedeln Muckse des Intestinal- und Urogenitaltrakts
Q:

Enterokokken

A:
  • gram + 
  • Teil der physiologischen Darmflora
  • E. faecalis und E.faecium
  • Infizierung endogen (Darmverletzung) oder exogen (Schmierinfektion oder Fäkal oral)
  • HWI
  • Peritonitis
  • Weichteilinfektion 
  • Bakteriämie
  • Sepsis
  • Endocarditis
  • Meningitis
  • dürfen NICHT in Trinkwasser vorkommen! 
  • Resistent gegen Vancomycin
Q:

Neisserien

A:
  • gram - Diplokokken
  • N. gonorrhoeae
    • Tripper, Arthritis
  • N. meningitidis
    • Meningitis, Sepsis, Waterhouse-Friderichsen-Syndrom
Q:

Unterscheidung Kokken

A:
  • gram + (streptokokken, staphylokokke, enterokokken)
    • Katalase + (staphylokokken)
      • Staphylokokken anhand der Koagulase Expression (Bildung eines Fibrinmantels)
      • Koagulase + (staph aureus)
      • CNS = staph epidermis
    • Katalase - (streptokokken)
  • gram - (neisserien)
Speth - Infektio

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Speth - Infektio an der Medizinische Universität Innsbruck

Für deinen Studiengang Speth - Infektio an der Medizinische Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Speth - Infektio Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Infektio

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Speth

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Speth - Infektio
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Speth - Infektio