Aggreagatszustände at Medizinische Universität Innsbruck | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Aggreagatszustände an der Medizinische Universität Innsbruck

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Aggreagatszustände Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wann ist keine kinetische Energie vorhanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei 0 Kelvin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet gasförmig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Keine definierte Form
  • Kein definiertes Volumen
  • Ist komprimierbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet flüssig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Keine definierte Form
  • Moleküle in keinem festen Gitter
  • Ist nicht komprimierbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet fest?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Definierte Form
  • Moleküle in einem festen Gitter
  • Ist nicht komprimierbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wovon hängt der Aggregatszustand eines Stoffes noch ab?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hängt von den intermolekularen Kräften ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was zählt zu den intermolekularen Kräfte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dipolkräfte
  • Van-der-Waals-Kräfte
  • Wasserstoffbrücken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Dipolkräfte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei Bindungen zweier Atome mit hoher Elektronegativität zieht das Atom mit der höheren EN die Elektronen förmlich zu sich —> Wird negativ geladen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Van-der-Wals-Kräfte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nach Van-der-Wals benannte zwischenmolekulare Kräfte, die zwischen Atomen bzw. Molekülen auftreten
  • Diese Anziehungskräfte entstehen dadurch, dass Atome äußerst kurzlebige Dipole bilden können —> Die eine Seite des Atoms weist dann eine etwas stärkere negative Ladung auf als die andere
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie entstehen Wasserstoffbrücken?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entsteht aus einem Wasserstoff-Atom mit einer positiven Partialladung, dass sich zwischen zwei sehr stark elektronegativen Atomen mit negativer Partialladung aufhält
  • Infrage kommen hierfür Fluor-, Sauerstoff- oder auch Stickstoff-Atome
  • Nur Wasserstoffatome sind in der Lage, diese Art von zwischenmolekularen Bindungen auszubilden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welcher Stärkenordnung sind die Wasserstoffbrücken einzuordnen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie sind stärker als die Dipolkräfte und auch zu einem gewissen Grad stärker als Van-der-Waals-Kräfte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktion haben Wasserstoffbrücken für die Form der DNA?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sind für die Form der DNA und die mobilisierende Funktion von Proteinen verantwortlich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Aggragatszustand?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zustände eines Stoffes, die sich durch Änderung von Druck und Temperatur verändern können —> Durch kinetische Energie bestimmbar
Lösung ausblenden
  • 93467 Karteikarten
  • 662 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Aggreagatszustände Kurs an der Medizinische Universität Innsbruck - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wann ist keine kinetische Energie vorhanden?
A:
Bei 0 Kelvin
Q:
Was bedeutet gasförmig?
A:
  • Keine definierte Form
  • Kein definiertes Volumen
  • Ist komprimierbar
Q:
Was bedeutet flüssig?
A:
  • Keine definierte Form
  • Moleküle in keinem festen Gitter
  • Ist nicht komprimierbar
Q:
Was bedeutet fest?
A:
  • Definierte Form
  • Moleküle in einem festen Gitter
  • Ist nicht komprimierbar
Q:
Wovon hängt der Aggregatszustand eines Stoffes noch ab?
A:
Hängt von den intermolekularen Kräften ab
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was zählt zu den intermolekularen Kräfte?
A:
  • Dipolkräfte
  • Van-der-Waals-Kräfte
  • Wasserstoffbrücken
Q:
Was sind die Dipolkräfte?
A:
Bei Bindungen zweier Atome mit hoher Elektronegativität zieht das Atom mit der höheren EN die Elektronen förmlich zu sich —> Wird negativ geladen
Q:
Was sind die Van-der-Wals-Kräfte?
A:
  • Nach Van-der-Wals benannte zwischenmolekulare Kräfte, die zwischen Atomen bzw. Molekülen auftreten
  • Diese Anziehungskräfte entstehen dadurch, dass Atome äußerst kurzlebige Dipole bilden können —> Die eine Seite des Atoms weist dann eine etwas stärkere negative Ladung auf als die andere
Q:
Wie entstehen Wasserstoffbrücken?
A:
  • Entsteht aus einem Wasserstoff-Atom mit einer positiven Partialladung, dass sich zwischen zwei sehr stark elektronegativen Atomen mit negativer Partialladung aufhält
  • Infrage kommen hierfür Fluor-, Sauerstoff- oder auch Stickstoff-Atome
  • Nur Wasserstoffatome sind in der Lage, diese Art von zwischenmolekularen Bindungen auszubilden
Q:
In welcher Stärkenordnung sind die Wasserstoffbrücken einzuordnen?
A:
Sie sind stärker als die Dipolkräfte und auch zu einem gewissen Grad stärker als Van-der-Waals-Kräfte
Q:
Welche Funktion haben Wasserstoffbrücken für die Form der DNA?
A:
Sind für die Form der DNA und die mobilisierende Funktion von Proteinen verantwortlich
Q:
Was ist der Aggragatszustand?
A:
Zustände eines Stoffes, die sich durch Änderung von Druck und Temperatur verändern können —> Durch kinetische Energie bestimmbar
Aggreagatszustände

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Aggreagatszustände an der Medizinische Universität Innsbruck

Für deinen Studiengang Aggreagatszustände an der Medizinische Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Aggreagatszustände Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Aggregatszustände

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Aggregatzustände

Medizinische Universität Graz

Zum Kurs
Aggregatzustände

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Aggregatszustände

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Aggreagatszustände
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Aggreagatszustände