Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Ophthalmologie an der Medizinische Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Ophthalmologie Kurs an der Medizinische Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Lomusol

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lomusol = Mastzellstabilisator

eher als Dauertherapie geeignet bei allergischer Konjunktivitis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Winkel Kappa

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- wird von der Sehachse und der anatomischen Achse gebildet und beträgt ca. 5°

- Winkel Kappa ist positiv, wenn die Fovea temporal vom Zentrum des hinteren Pols liegt und der Hornhautreflex nach nasal verlagert ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

häufigste Ektopia lentis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ektopie nach nasal unten: Homocysteinämie

Ektopie nach temporal oben: Marfan Syndrom

Ektopie nach inferior: Weill-Marchesani

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Valsalva Makulopathie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ruptur perifoveolärer Kapillare durch plötzlichen Anstieg des Venendrucks

- Einblutung unter die Membran limitans Interna in der Makula

- uni- oder bilateral

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Thaller Prinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jeder Liddefekt soll möglichst direkt verschlossen werden, selbst unter Spannung, weil so die besten funktionellen und kosmetischen Ergebnisse erzielt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ekchymose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Ekchymose wird eine kleinflächige Haut- oder Schleimhautblutung bezeichnet.

Ekchymosen sind eine Form der Purpura. Sie sind größer als Petechien, aber kleiner als Sugillationen. Histopathologisch liegt ihnen eine Verletzung kleiner Gefäße einschließlich der Blutkapillaren zugrunde.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pupillenweite - Sympathikus/ Parasympathikus 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Pupillenweite hängt im wesentlichen von der Aktivität der parasympathischen Fasern ab. Bei Erregung der parasympathischen Fasern verengt sich die Pupille (Miosis), bei deren Blockade dilatiert sie (Mydriasis). Ist der Parasympathikus blockiert, so bestimmt der Sympathikotonus die maximal mögliche Pupillenweite. Bei einer Blockade des Sympathikus im Ganglion stellatum verengen sich daher die Pupille und die Lidspalte, aber der Pupillenreflex bleibt intakt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

RAPD und Ursachen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Afferent = vom Sinnesorgan zum Gehirn ziehend)

RAPD: es kommt weniger Licht in der „Pupille Black Box“ an. Entsteht meist durch eine Störung des N. Opticus. Feiner RAPD kann vorhanden sein bei großflächigem NH-Schaden z.B. ausgeprägte AMD


Typische Krankheitsbilder mit RAPD:

- Entzündlich: Optikusneuritis

- Tumor: Meningeom

- Ischämisch: AION

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesichtsfeldveränderung bei Glaukom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Parazentalskotom: noch keine Verbindung zum blinden Fleck

2. Bjerrum Skotom = bogenförmiges Skotom um den Fixierpunkt: das Parazentraslkotom konfluiert bogenförmig mit dem blinden Fleck

3. Rönne Sprung = nasaler GF-Defekt mit zentraler Restinsel

4. Zentraler GF-Ausfall mit temporalem GF-Rest

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beurteilung AH-Nävi

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

To Find Small Ocular Melanoma

- Thickness >2mm

- Fluid

- Symptoms

- Orange pigment

- Margin touching optic disc

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Risikofaktoren für das Versagen einer TE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Neovaskularisationsglaukom

- erfolglose TE oder Drainageimplantate in der Vorgeschichte 

- bestimmte sek. Glaukome: entzündlich, posttraumatisch, Kammerwinkelrezession, iridokorneoendotheliale Syndrome

- lokale antiglaukomatöse Therapie über mehr als 3 Jahre

- frühere BH OP

- frühere Cat. OP

- afroamerikanische Herkunft

- jünger als 40 Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Spirale von Tillaux

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Insertionen entfernen sich immer weiter vom Bulbus und bilden dabei ein Spiralmuster. Der Rectus mediales inseriert am nächsten (5,5mm), gefolgt vom Rectus inferior (6,5mm), Rectus laterales (6,9mm) und Rectus superior (7,7mm)

Lösung ausblenden
  • 28578 Karteikarten
  • 427 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Ophthalmologie Kurs an der Medizinische Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Lomusol

A:

Lomusol = Mastzellstabilisator

eher als Dauertherapie geeignet bei allergischer Konjunktivitis

Q:

Winkel Kappa

A:

- wird von der Sehachse und der anatomischen Achse gebildet und beträgt ca. 5°

- Winkel Kappa ist positiv, wenn die Fovea temporal vom Zentrum des hinteren Pols liegt und der Hornhautreflex nach nasal verlagert ist.

Q:

häufigste Ektopia lentis

A:

Ektopie nach nasal unten: Homocysteinämie

Ektopie nach temporal oben: Marfan Syndrom

Ektopie nach inferior: Weill-Marchesani

Q:

Valsalva Makulopathie

A:

-Ruptur perifoveolärer Kapillare durch plötzlichen Anstieg des Venendrucks

- Einblutung unter die Membran limitans Interna in der Makula

- uni- oder bilateral

Q:

Thaller Prinzip

A:

Jeder Liddefekt soll möglichst direkt verschlossen werden, selbst unter Spannung, weil so die besten funktionellen und kosmetischen Ergebnisse erzielt werden.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ekchymose

A:

Als Ekchymose wird eine kleinflächige Haut- oder Schleimhautblutung bezeichnet.

Ekchymosen sind eine Form der Purpura. Sie sind größer als Petechien, aber kleiner als Sugillationen. Histopathologisch liegt ihnen eine Verletzung kleiner Gefäße einschließlich der Blutkapillaren zugrunde.

Q:

Pupillenweite - Sympathikus/ Parasympathikus 

A:

Die Pupillenweite hängt im wesentlichen von der Aktivität der parasympathischen Fasern ab. Bei Erregung der parasympathischen Fasern verengt sich die Pupille (Miosis), bei deren Blockade dilatiert sie (Mydriasis). Ist der Parasympathikus blockiert, so bestimmt der Sympathikotonus die maximal mögliche Pupillenweite. Bei einer Blockade des Sympathikus im Ganglion stellatum verengen sich daher die Pupille und die Lidspalte, aber der Pupillenreflex bleibt intakt.

Q:

RAPD und Ursachen

A:

(Afferent = vom Sinnesorgan zum Gehirn ziehend)

RAPD: es kommt weniger Licht in der „Pupille Black Box“ an. Entsteht meist durch eine Störung des N. Opticus. Feiner RAPD kann vorhanden sein bei großflächigem NH-Schaden z.B. ausgeprägte AMD


Typische Krankheitsbilder mit RAPD:

- Entzündlich: Optikusneuritis

- Tumor: Meningeom

- Ischämisch: AION

Q:

Gesichtsfeldveränderung bei Glaukom

A:

1. Parazentalskotom: noch keine Verbindung zum blinden Fleck

2. Bjerrum Skotom = bogenförmiges Skotom um den Fixierpunkt: das Parazentraslkotom konfluiert bogenförmig mit dem blinden Fleck

3. Rönne Sprung = nasaler GF-Defekt mit zentraler Restinsel

4. Zentraler GF-Ausfall mit temporalem GF-Rest

Q:

Beurteilung AH-Nävi

A:

To Find Small Ocular Melanoma

- Thickness >2mm

- Fluid

- Symptoms

- Orange pigment

- Margin touching optic disc

Q:

Risikofaktoren für das Versagen einer TE

A:

- Neovaskularisationsglaukom

- erfolglose TE oder Drainageimplantate in der Vorgeschichte 

- bestimmte sek. Glaukome: entzündlich, posttraumatisch, Kammerwinkelrezession, iridokorneoendotheliale Syndrome

- lokale antiglaukomatöse Therapie über mehr als 3 Jahre

- frühere BH OP

- frühere Cat. OP

- afroamerikanische Herkunft

- jünger als 40 Jahre

Q:

Spirale von Tillaux

A:

Die Insertionen entfernen sich immer weiter vom Bulbus und bilden dabei ein Spiralmuster. Der Rectus mediales inseriert am nächsten (5,5mm), gefolgt vom Rectus inferior (6,5mm), Rectus laterales (6,9mm) und Rectus superior (7,7mm)

Ophthalmologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Ophthalmologie an der Medizinische Universität Graz

Für deinen Studiengang Ophthalmologie an der Medizinische Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Ophthalmologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

oftalmologia

Universidad Cientifica del Sur

Zum Kurs
Ophthalmology

Suez Canal University

Zum Kurs
Ophtalmologie

Université de Poitiers

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Ophthalmologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Ophthalmologie