Angewante Physik/ Biomechanik (APB) at Medizinische Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Angewante Physik/ Biomechanik (APB) an der Medizinische Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Angewante Physik/ Biomechanik (APB) Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN
  • Ein Patient trainiert an einem Seilzug mit zwei losen Rollen. Es sind 40 kg Gewicht am Seilzug gesteckt.
  • A) Wieviel Newton muss er tatsächlich am Seilzug noch ziehen, wenn der Seilzug zwei lose Rollen hat?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
100 N
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne drei Faktoren wovon ein Muskel-Drehmoment (neben den Hebelverhältnissen und Last) außerdem noch von abhängt.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Muskellänge
  • Verkürzungsgeschwindigkeit
  • Der Anzahl der rekrutierten motorischen Einheiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre den Begriff „Schwerpunkt“:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Als Schwerpunkt wird der Punkt eines Körpers bezeichnet, in dem man sich dessen Gewicht oder dessen Masse vereinigt denkt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  • Nenne die “Goldene Regel der Mechanik“.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Krafteinsparung ist nur auf Kosten einer Wegverlängerung möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kreuze die richtigen Antworten an. Was passiert bei einer Coxa valga?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Kraftarm wird länger. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für die Beschleunigung!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschleunigung = Geschwindigkeitsverminderung : benötigt Zeit
  • Formel: a=v/t bzw. a=(v2-v1):(t2-t1)
  • Einheit: m/s2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne drei Faktoren wodurch die Standsicherheit vergrößert werden kann.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vergrößern der Unterstützungsfläche
  • Tieferlege des Schwerpunktes
  • Erhöhung des Schwerpunktes
 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne zwei Faktoren die die Belastung von Gelenken beeinflussen können.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Körpergewicht
  • Tragen von Lasten
  • Erkrankungen der Muskulatur beeinflussen die Muskelkraft
  • Pathologische Fehlstellungen oder Osteotomien beeinflussen den Hebelarm der Muskulatur
  • z.B. Varus-/Valgusstellung
  • Veränderung der Gelenke beeinflussen die Belastbarkeit und die Beanspruchung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für das Drehmoment.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kurz: Drehmoment = Kraft*Hebelarm
  • Formel: M=F*d
  • Einheit: Nm (Newtonmeter)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  • Ein Patient trainiert an einem Seilzug mit einer losen Rolle. Es sind 10 kg Gewicht am Seilzug gesteckt.
  • a) Wieviel Newton muss er tatsächlich am Seilzug noch ziehen, wenn der Seilzug eine lose Rolle hat?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 50N
  • Durch die Lose rolle wird die Last halbiert aber die Zugstücken verdoppelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für Geschwindigkeit!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Geschwindigkeit = zurückgelegter Weg : Zeit
  • Formel: v=s/t
  • Einheit: m/s
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet das erste Newton`sche Axiom?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Trägheitsgesetz
  • Jeder Körper verharrt im Zustand der Ruhe oder geradlinigen Gelenkförmigen Bewegungen, solange keine äußeren Einflüsse auf ihn einwirken
  • Je größer die Kraft, desto größer die erzielte Wirkung! Die wirkende Kraft und die erzielte Beschleunigung sind proportional.
Lösung ausblenden
  • 47668 Karteikarten
  • 604 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Angewante Physik/ Biomechanik (APB) Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
  • Ein Patient trainiert an einem Seilzug mit zwei losen Rollen. Es sind 40 kg Gewicht am Seilzug gesteckt.
  • A) Wieviel Newton muss er tatsächlich am Seilzug noch ziehen, wenn der Seilzug zwei lose Rollen hat?
A:
100 N
Q:
Nenne drei Faktoren wovon ein Muskel-Drehmoment (neben den Hebelverhältnissen und Last) außerdem noch von abhängt.
A:
  • Muskellänge
  • Verkürzungsgeschwindigkeit
  • Der Anzahl der rekrutierten motorischen Einheiten
Q:
Erkläre den Begriff „Schwerpunkt“:
A:
  • Als Schwerpunkt wird der Punkt eines Körpers bezeichnet, in dem man sich dessen Gewicht oder dessen Masse vereinigt denkt.
Q:
  • Nenne die “Goldene Regel der Mechanik“.
A:
  • Krafteinsparung ist nur auf Kosten einer Wegverlängerung möglich
Q:
Kreuze die richtigen Antworten an. Was passiert bei einer Coxa valga?
A:
Der Kraftarm wird länger. 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für die Beschleunigung!
A:
  • Beschleunigung = Geschwindigkeitsverminderung : benötigt Zeit
  • Formel: a=v/t bzw. a=(v2-v1):(t2-t1)
  • Einheit: m/s2
Q:
Nenne drei Faktoren wodurch die Standsicherheit vergrößert werden kann.
A:
  • Vergrößern der Unterstützungsfläche
  • Tieferlege des Schwerpunktes
  • Erhöhung des Schwerpunktes
 
Q:
Nenne zwei Faktoren die die Belastung von Gelenken beeinflussen können.
A:
  • Körpergewicht
  • Tragen von Lasten
  • Erkrankungen der Muskulatur beeinflussen die Muskelkraft
  • Pathologische Fehlstellungen oder Osteotomien beeinflussen den Hebelarm der Muskulatur
  • z.B. Varus-/Valgusstellung
  • Veränderung der Gelenke beeinflussen die Belastbarkeit und die Beanspruchung
Q:
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für das Drehmoment.
A:
  • Kurz: Drehmoment = Kraft*Hebelarm
  • Formel: M=F*d
  • Einheit: Nm (Newtonmeter)
Q:
  • Ein Patient trainiert an einem Seilzug mit einer losen Rolle. Es sind 10 kg Gewicht am Seilzug gesteckt.
  • a) Wieviel Newton muss er tatsächlich am Seilzug noch ziehen, wenn der Seilzug eine lose Rolle hat?
A:
  • 50N
  • Durch die Lose rolle wird die Last halbiert aber die Zugstücken verdoppelt
Q:
Nenne die Formel in Worten und in Formelbuchstaben und die Einheit für Geschwindigkeit!
A:
  • Geschwindigkeit = zurückgelegter Weg : Zeit
  • Formel: v=s/t
  • Einheit: m/s
Q:
Wie lautet das erste Newton`sche Axiom?
A:
  • Trägheitsgesetz
  • Jeder Körper verharrt im Zustand der Ruhe oder geradlinigen Gelenkförmigen Bewegungen, solange keine äußeren Einflüsse auf ihn einwirken
  • Je größer die Kraft, desto größer die erzielte Wirkung! Die wirkende Kraft und die erzielte Beschleunigung sind proportional.
Angewante Physik/ Biomechanik (APB)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Angewante Physik/ Biomechanik (APB) an der Medizinische Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Angewante Physik/ Biomechanik (APB) an der Medizinische Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Angewante Physik/ Biomechanik (APB) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physik und Biomechanik

Universität Paderborn

Zum Kurs
Angewandte Biomechanik

Universität Rostock

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Angewante Physik/ Biomechanik (APB)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Angewante Physik/ Biomechanik (APB)