Psychotherapieverfahren II - Klausur at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Psychotherapieverfahren II - Klausur an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychotherapieverfahren II - Klausur Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Control Mastery Theory

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zur Anpassung an die Umwelt entwickeln Menschen beliefs über ihren Mitmenschen, über sich   selbst, über Beziehungen etc. 
 - Diese über die Umwelt beinhalten eine Abschätzung darüber, welche Bereiche sicher und welche gefährlich sind
 - Annahme: Psychopathologie wird bedingt durch pathogenic belief (pathogene Überzeugungen). Die im Allgemeinen durch traumatische Kindheitserfahrungen gebildet werden. 
 - Aus einem Versuch der Adaption (Anpassung) entsteht ein Belief, der langfristig pathogen und dann auch nicht mehr adaptiv (anpassungsfähig) ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind pathogenic belief – Control Mastery Theory


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- pathogene Überzeugung (eine Krankheit verursachende Überzeugung)
 - Beispiel: Ein Kind wird von den Eltern misshandelt und ist gleichzeitig auf diese angewiesen (Option 1: Meine Eltern sind böse (nein), Option 2: Ich bin böse (ja)).
 - Einflussreich, emotional aufgeladen und schmerzlich
 - Kognitive Komponente üblicherweise unbewusst, affektive und Verhaltenskomponente oft bewusst erlebt 
 - sind in der Realität testbar. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit welcher unbewussten Absicht kommen PatientInnen laut Control Mastery Theory in die Behandlung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie möchten ihre pathogenic beliefs in der Behandlung widerlegen und haben gleichzeitig Angst davor, dass das scheitert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagen Kritiker zu den Leitlinien und Evidenz-basierten Behandlung (empirischen Psychoterapie-Wirksamkeitsforschung auf messende Methoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sell und Warsawirtz betonen aus der psychoanalytischen Sicht die epistemischen Grenzen. Sollte sich aufgrund der Wirksamkeitsforschung nur noch auf messbare Methoden beschränkt werden, dann gehen wichtige und ausschlaggebende Methoden der Psychoanalyse verloren. Die Hemeneutik des Erlebens würde ausgeschlossen werden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere die Depressive Position nach Melanie Klein. Welche Angst hat man in dieser Position? Was erkennt das Kind in dieser Position und was sind zentrale Annahmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Angst jemandem zu schaden, den man liebt

Man hat Angst um das innere und äußere Liebesobjekt aufgrund der eigenen Aggression.

Ich könnte jemandem etwas getan haben taucht als Gedanke zum ersten ml auf und muss nicht mehr durch Spaltung abgewehrt werden.

Kleinkind erkennt, realisiert, dass Mutter ein ganzes Objekt ist und nicht mehrere (gut und böse).

Durch die Angst dem geliebten Objekt zu schaden,  entstehen extreme Gefühle von Schuld, Trauer und Verlustangst

Bewältigung dieser negativen Gefühle: Fantasien, Wunsch und Fähigkeit zur Wiedergutmachung

Ungünstige Entwicklung: chronischer Rückzug auf paranoid-schizoide Position oder manische Position.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie löst ein Säugling nach Melanie Klein das Problem, dass er seine Bezugsperson gleichzeitig liebt und hasst und diese auch gleichzeitig als liebend und hassend erlebt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Säugling löst das Problem, indem er sich so erlebt und verhält als ob es mehrere Beziehungen gäbe, getrennt nach "gut" und "böse"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter neurotischer Fixierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur ein rigides neurotischer Reaktionsmuster steht zur Verfügung, um spezifische Lebensschwierigkeiten zu bewältigen, sodass die Situation … 

… nicht bewusst reflektiert und verstanden werden kann

– … nicht mit verschiedenen Lösungsmustern durchdacht werden kann 

– … nicht durch das Suchen eines Kompromisses entschärft werden kann. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verstehen Boll-Klatt und Kohrs 2018 unter Neurotischen Konlikten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Zentrum der psychodynamischen Therapien stehen nur unbewusste Konflikte. Von unbewussten Konflikten wird gesprochen, wenn eine Person von motivationalen Einstellungen bewegt wird, die ihr selbst nicht bewusst sind und in denen innere Einstellungen zusammenstoßen“ (Rudolf, 2014, S. 28) 
Das heißt, Bewusste Konflikte sind keine neurotischen Konflikte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind aus Freudscher Sicht die Objekte von den Trieben? Wozu dienen Sie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie sind Mittel zur Triebbefriedigung, dienen also der Aufhebung des Spannungszustandes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Formen nimmt die innere Welt unbewusster Phantasien laut Melanie Klein bei Versuchen an, Konflikte zwischen Liebe und Hass zu bewältigen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innere Objekte sind unbewusste Fantasien, die innere Erfahrungen organisieren

 Keine explizite Theorie zum Umwelteinfluss (reale Bezugspersonen) 

– Damit hat sich z.B. ihr Schüler Bion beschäftigt

 Gesundheit: (vorerst) Überleben in einer von Destruktivität geprägten inneren Welt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Begriffe Zuordnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Freud  - Objekt als Mittel zur Triebbefriedigung
 Fairbarin – Libido ist Objekt suchend
 Kohut – Transformative Internalisierung
 Klein – innere Objekte
 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Übertragung und was waren Freuds Gedanken zur Übertragung?
 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übertragung: Vergangene Beziehungserfahrungen werden in gegenwärtigen Beziehungen aktualisiert, d.h. sie prägen aktuelle Beziehungen (auch die zum/zur Therapeut*in.
 Freud sah die Übertragung als Hindernis: Falsche Verknüpfungen wurden erzeugt.
 Übertragung wurde auch als Widerstand gegen das Erinnern verstanden.
 

Lösung ausblenden
  • 162755 Karteikarten
  • 1727 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychotherapieverfahren II - Klausur Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was besagt die Control Mastery Theory

A:

- Zur Anpassung an die Umwelt entwickeln Menschen beliefs über ihren Mitmenschen, über sich   selbst, über Beziehungen etc. 
 - Diese über die Umwelt beinhalten eine Abschätzung darüber, welche Bereiche sicher und welche gefährlich sind
 - Annahme: Psychopathologie wird bedingt durch pathogenic belief (pathogene Überzeugungen). Die im Allgemeinen durch traumatische Kindheitserfahrungen gebildet werden. 
 - Aus einem Versuch der Adaption (Anpassung) entsteht ein Belief, der langfristig pathogen und dann auch nicht mehr adaptiv (anpassungsfähig) ist.

Q:

Was sind pathogenic belief – Control Mastery Theory


A:

- pathogene Überzeugung (eine Krankheit verursachende Überzeugung)
 - Beispiel: Ein Kind wird von den Eltern misshandelt und ist gleichzeitig auf diese angewiesen (Option 1: Meine Eltern sind böse (nein), Option 2: Ich bin böse (ja)).
 - Einflussreich, emotional aufgeladen und schmerzlich
 - Kognitive Komponente üblicherweise unbewusst, affektive und Verhaltenskomponente oft bewusst erlebt 
 - sind in der Realität testbar. 

Q:

Mit welcher unbewussten Absicht kommen PatientInnen laut Control Mastery Theory in die Behandlung?

A:

Sie möchten ihre pathogenic beliefs in der Behandlung widerlegen und haben gleichzeitig Angst davor, dass das scheitert

Q:

Was sagen Kritiker zu den Leitlinien und Evidenz-basierten Behandlung (empirischen Psychoterapie-Wirksamkeitsforschung auf messende Methoden?

A:

Sell und Warsawirtz betonen aus der psychoanalytischen Sicht die epistemischen Grenzen. Sollte sich aufgrund der Wirksamkeitsforschung nur noch auf messbare Methoden beschränkt werden, dann gehen wichtige und ausschlaggebende Methoden der Psychoanalyse verloren. Die Hemeneutik des Erlebens würde ausgeschlossen werden. 

Q:

Erläutere die Depressive Position nach Melanie Klein. Welche Angst hat man in dieser Position? Was erkennt das Kind in dieser Position und was sind zentrale Annahmen?

A:

Die Angst jemandem zu schaden, den man liebt

Man hat Angst um das innere und äußere Liebesobjekt aufgrund der eigenen Aggression.

Ich könnte jemandem etwas getan haben taucht als Gedanke zum ersten ml auf und muss nicht mehr durch Spaltung abgewehrt werden.

Kleinkind erkennt, realisiert, dass Mutter ein ganzes Objekt ist und nicht mehrere (gut und böse).

Durch die Angst dem geliebten Objekt zu schaden,  entstehen extreme Gefühle von Schuld, Trauer und Verlustangst

Bewältigung dieser negativen Gefühle: Fantasien, Wunsch und Fähigkeit zur Wiedergutmachung

Ungünstige Entwicklung: chronischer Rückzug auf paranoid-schizoide Position oder manische Position.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie löst ein Säugling nach Melanie Klein das Problem, dass er seine Bezugsperson gleichzeitig liebt und hasst und diese auch gleichzeitig als liebend und hassend erlebt?

A:

Der Säugling löst das Problem, indem er sich so erlebt und verhält als ob es mehrere Beziehungen gäbe, getrennt nach "gut" und "böse"

Q:

Was versteht man unter neurotischer Fixierung?

A:

Nur ein rigides neurotischer Reaktionsmuster steht zur Verfügung, um spezifische Lebensschwierigkeiten zu bewältigen, sodass die Situation … 

… nicht bewusst reflektiert und verstanden werden kann

– … nicht mit verschiedenen Lösungsmustern durchdacht werden kann 

– … nicht durch das Suchen eines Kompromisses entschärft werden kann. 

Q:

Was verstehen Boll-Klatt und Kohrs 2018 unter Neurotischen Konlikten?

A:

Im Zentrum der psychodynamischen Therapien stehen nur unbewusste Konflikte. Von unbewussten Konflikten wird gesprochen, wenn eine Person von motivationalen Einstellungen bewegt wird, die ihr selbst nicht bewusst sind und in denen innere Einstellungen zusammenstoßen“ (Rudolf, 2014, S. 28) 
Das heißt, Bewusste Konflikte sind keine neurotischen Konflikte.

Q:

Was sind aus Freudscher Sicht die Objekte von den Trieben? Wozu dienen Sie? 

A:

Sie sind Mittel zur Triebbefriedigung, dienen also der Aufhebung des Spannungszustandes

Q:

Welche Formen nimmt die innere Welt unbewusster Phantasien laut Melanie Klein bei Versuchen an, Konflikte zwischen Liebe und Hass zu bewältigen?

A:

Innere Objekte sind unbewusste Fantasien, die innere Erfahrungen organisieren

 Keine explizite Theorie zum Umwelteinfluss (reale Bezugspersonen) 

– Damit hat sich z.B. ihr Schüler Bion beschäftigt

 Gesundheit: (vorerst) Überleben in einer von Destruktivität geprägten inneren Welt

Q:

Begriffe Zuordnung

A:

Freud  - Objekt als Mittel zur Triebbefriedigung
 Fairbarin – Libido ist Objekt suchend
 Kohut – Transformative Internalisierung
 Klein – innere Objekte
 

Q:

Was ist Übertragung und was waren Freuds Gedanken zur Übertragung?
 

A:

Übertragung: Vergangene Beziehungserfahrungen werden in gegenwärtigen Beziehungen aktualisiert, d.h. sie prägen aktuelle Beziehungen (auch die zum/zur Therapeut*in.
 Freud sah die Übertragung als Hindernis: Falsche Verknüpfungen wurden erzeugt.
 Übertragung wurde auch als Widerstand gegen das Erinnern verstanden.
 

Psychotherapieverfahren II - Klausur

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychotherapieverfahren II - Klausur an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang Psychotherapieverfahren II - Klausur an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Psychotherapieverfahren II - Klausur Kurse im gesamten StudySmarter Universum

S4 Psychotherapieverfahren II

Medical School Berlin

Zum Kurs
Psychotherapieverfahren II

Medical School Berlin

Zum Kurs
Psychotherapieverfahren II

Medical School Berlin

Zum Kurs
Psychotherapieverfahren II

Medical School Berlin

Zum Kurs
Psychotherapieverfahren III

Medical School Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychotherapieverfahren II - Klausur
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychotherapieverfahren II - Klausur