Physiologie 3. Semester at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physiologie 3. Semester an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie 3. Semester Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

GFR 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

120 ml/min beide Nieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fraktionelle Ausscheidung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

im Harn ausgeschiedene Fraktion der filtrierten Stoffmenge pro Zeit


--> Bei Kreatin und Inulin = 1, weil alles ausgeschieden wird


FE<1 Nettoresorbtion

FE>1 Netttosekretion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nierendurchblutung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

20% HZV, 90% geht in Nierenrinde/10% geht ins Mark --> wichtig für Gegenstromprinzip


geringe O2-Extraktion:

7%, Sauerstoff hauptsächlich für aktive Na+-Resorbtion

--> Durchblutung bestimmt O2-Verbrauch



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bayliss-Effekt / myogene Autoregulation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nur im physiologischen Bereich 80-160mmHg möglich


Vasokonstriktion der Vas afferenz bei hohem RR / Vasodilatatiion bei geringem RR

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

tubuloglomerulärer Feedback--Mechanismus (TGF)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Macula Densa registriert NACl-Erhöhung im Primärharn --> Vasokonstriktion der Vas Afferenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

RAA-System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

RR unter 80mmHg Polkissen sezernieren Renin--> Bildung von Angiotensin II --> starke Vasokonstriktion + Konstriktion Vas Efferenz--> RR steigt, GFR steigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

PAH-Clearance

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

frei filtriert nicht resorbiert und zusätzlich sezerniert


PAH-Clearance entspricht RPF


RBF= RPF/(1-HK)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Glucose- Clearance

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= 0

frei filtriert, im prox. Tubulus vollständig resorbiert


bei Blutzuckerentgleisung kann Transportkapazität (1,2mmol/min) überschritten werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Freie Wasserclearancce

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wasser das zusätzlich ausgeschieden wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Druckdiurese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

trotz konstanter GFR steigt Wasser/NA+ Auscheidung

--> juxtamedulläre Glomeruli niicht stark autoregulliert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Macula Densa

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

im juxtaglomerulären Apparat, Kontakt zum diastalen Tubulus

NaCl-Sensor: erhöhte Nacl-Konzentration--> Konstriktion Vas afferenz/ Senkung GFR

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

renale Clearance

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Plasmavolumen das pro Zeit von einem Stoff gereinigt wird


Kreatinin-Clearance entspricht GFR


GFR= U*V/P

Lösung ausblenden
  • 145876 Karteikarten
  • 1629 Studierende
  • 110 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie 3. Semester Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

GFR 

A:

120 ml/min beide Nieren

Q:

Fraktionelle Ausscheidung

A:

im Harn ausgeschiedene Fraktion der filtrierten Stoffmenge pro Zeit


--> Bei Kreatin und Inulin = 1, weil alles ausgeschieden wird


FE<1 Nettoresorbtion

FE>1 Netttosekretion

Q:

Nierendurchblutung

A:

20% HZV, 90% geht in Nierenrinde/10% geht ins Mark --> wichtig für Gegenstromprinzip


geringe O2-Extraktion:

7%, Sauerstoff hauptsächlich für aktive Na+-Resorbtion

--> Durchblutung bestimmt O2-Verbrauch



Q:

Bayliss-Effekt / myogene Autoregulation

A:

nur im physiologischen Bereich 80-160mmHg möglich


Vasokonstriktion der Vas afferenz bei hohem RR / Vasodilatatiion bei geringem RR

Q:

tubuloglomerulärer Feedback--Mechanismus (TGF)

A:

Macula Densa registriert NACl-Erhöhung im Primärharn --> Vasokonstriktion der Vas Afferenz

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

RAA-System

A:

RR unter 80mmHg Polkissen sezernieren Renin--> Bildung von Angiotensin II --> starke Vasokonstriktion + Konstriktion Vas Efferenz--> RR steigt, GFR steigt

Q:

PAH-Clearance

A:

frei filtriert nicht resorbiert und zusätzlich sezerniert


PAH-Clearance entspricht RPF


RBF= RPF/(1-HK)

Q:

Glucose- Clearance

A:

= 0

frei filtriert, im prox. Tubulus vollständig resorbiert


bei Blutzuckerentgleisung kann Transportkapazität (1,2mmol/min) überschritten werden

Q:

Freie Wasserclearancce

A:

Wasser das zusätzlich ausgeschieden wird

Q:

Druckdiurese

A:

trotz konstanter GFR steigt Wasser/NA+ Auscheidung

--> juxtamedulläre Glomeruli niicht stark autoregulliert

Q:

Macula Densa

A:

im juxtaglomerulären Apparat, Kontakt zum diastalen Tubulus

NaCl-Sensor: erhöhte Nacl-Konzentration--> Konstriktion Vas afferenz/ Senkung GFR

Q:

renale Clearance

A:

Plasmavolumen das pro Zeit von einem Stoff gereinigt wird


Kreatinin-Clearance entspricht GFR


GFR= U*V/P

Physiologie 3. Semester

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physiologie 3. Semester an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang Physiologie 3. Semester an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Physiologie 3. Semester Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biologie 3. Semester

Universität Marburg

Zum Kurs
3 Physiologie

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
Physiologie (4. Semester)

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie 3. Semester
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie 3. Semester