Genetik + Epigenetik at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Genetik + Epigenetik an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Genetik + Epigenetik Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was entsteht Grundlegend durch die Translation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Proteine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo ist die DNA enthalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In den Chromosomen im Zellkern jeder Zelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Chorea Huntington: autosomal

dominanter Erbgang

Beim dominanten Erbgang...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

reicht es ein betroffenes Chromosomen geerbt zu haben, damit die Krankheit ausbricht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Genmutationen


Erläutere die Substitution.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei einem Austausch eines Nucleotids bleibt das Leseraster der DNA erhalten, aber das Triplett kodiert jetzt für eine andere Aminosäure. => Bsp. Sichelzellenanämie


Wenn z.B. ACG zu AGG wird, wird nun Arginine statt Threonine kodiert. Dadurch verändert sich Struktur und Funktion des Proteins.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was bedeutet "Chromosomenpaare sind homolog"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beide Chromosomen eines solchen Paares haben an gleichen Orten Gene für die gleichen Merkmale. Sie sind jedoch nicht identisch, sondern können unterschiedliche Allele (= Ausprägungsform) beherbergen:

  1. Vereinfachtes Bsp.: Auf Ihrem Chromosom 3 liegt u.a. das Gen für das Merkmal Haarfarbe: => z.B. Allel „blond“ des Gens vom Mutterchromosom, aber Allel „schwarz“ des Gens vom Vaterchromosom
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist jeweils mit einem Anticodon verbunden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Aminosäure

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transkription:

Was kennzeichnet der Promoter? Wofür ist dies der Ansatzpunkt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Promoter auf der DNA kennzeichnet, wo die DNA zum Ablesen aufgetrennt werden kann => Ansatzpunkt für RNA-Polymerase


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Veränderung der Chromosomenanzahl


Um welche Mutationsform handelt es sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Genommutation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 3 Arten der Genmutationen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deletion

Substitution

gemeinsames Auftreten von Deletion und Substitution

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Codons der mRNA?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jeweils 3 aufeinander folgende Basen sind 1 Codon

=> 1 Codon kodiert 1 Aminosäure

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Fall sind zwei Chromosomen eines Paares unterschiedlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Männern besteht das Chromosomenpaar aus einem X Chromosomen (von der Mutter) und einem Y Chromosomen (vom Vater)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus bestehen Proteine?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Proteine bestehen aus Aminosäuren, die durch chemische Bindungen miteinander verknüpft sind und so lange Ketten bilden.

Lösung ausblenden
  • 162755 Karteikarten
  • 1727 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Genetik + Epigenetik Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was entsteht Grundlegend durch die Translation?

A:

Proteine

Q:

Wo ist die DNA enthalten?

A:

In den Chromosomen im Zellkern jeder Zelle

Q:

Chorea Huntington: autosomal

dominanter Erbgang

Beim dominanten Erbgang...

A:

reicht es ein betroffenes Chromosomen geerbt zu haben, damit die Krankheit ausbricht.

Q:

Genmutationen


Erläutere die Substitution.

A:

Bei einem Austausch eines Nucleotids bleibt das Leseraster der DNA erhalten, aber das Triplett kodiert jetzt für eine andere Aminosäure. => Bsp. Sichelzellenanämie


Wenn z.B. ACG zu AGG wird, wird nun Arginine statt Threonine kodiert. Dadurch verändert sich Struktur und Funktion des Proteins.

Q:

was bedeutet "Chromosomenpaare sind homolog"?

A:

Beide Chromosomen eines solchen Paares haben an gleichen Orten Gene für die gleichen Merkmale. Sie sind jedoch nicht identisch, sondern können unterschiedliche Allele (= Ausprägungsform) beherbergen:

  1. Vereinfachtes Bsp.: Auf Ihrem Chromosom 3 liegt u.a. das Gen für das Merkmal Haarfarbe: => z.B. Allel „blond“ des Gens vom Mutterchromosom, aber Allel „schwarz“ des Gens vom Vaterchromosom
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist jeweils mit einem Anticodon verbunden?

A:

Eine Aminosäure

Q:

Transkription:

Was kennzeichnet der Promoter? Wofür ist dies der Ansatzpunkt?

A:

Der Promoter auf der DNA kennzeichnet, wo die DNA zum Ablesen aufgetrennt werden kann => Ansatzpunkt für RNA-Polymerase


Q:

Veränderung der Chromosomenanzahl


Um welche Mutationsform handelt es sich?

A:

Genommutation

Q:

Nenne die 3 Arten der Genmutationen.

A:

Deletion

Substitution

gemeinsames Auftreten von Deletion und Substitution

Q:

Was sind Codons der mRNA?

A:

Jeweils 3 aufeinander folgende Basen sind 1 Codon

=> 1 Codon kodiert 1 Aminosäure

Q:

In welchem Fall sind zwei Chromosomen eines Paares unterschiedlich?

A:

Bei Männern besteht das Chromosomenpaar aus einem X Chromosomen (von der Mutter) und einem Y Chromosomen (vom Vater)

Q:

Woraus bestehen Proteine?

A:

Proteine bestehen aus Aminosäuren, die durch chemische Bindungen miteinander verknüpft sind und so lange Ketten bilden.

Genetik + Epigenetik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Genetik + Epigenetik an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang Genetik + Epigenetik an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Genetik + Epigenetik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Genetik und Epigenetik

University of Zurich

Zum Kurs
Genetik und Epigenetik

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Epigenetik

Universität des Saarlandes

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Genetik + Epigenetik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Genetik + Epigenetik