Diff Neu at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für diff neu an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen diff neu Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

State/Zustand bezeichnet die Tendenz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zu einem Zeitpunkt in verschiedenen Situationen eine bestimmte Reaktion zu zeigen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trait/Eigenschaft bezeichnet die Tendenz,

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zu verschiedenen Zeitpunkten in verschiedenen Situationen eine bestimmte Reaktion zu zeigen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht Eysenck unter Extraversion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kern ist Soziabilität, positive Emotionalität und Aktivität. Sie stehen gerne im Mittelpunkt, gehen auf Partys und sind unter vielen Menschen. Häufig tendieren sie zu Aggressivität und sind launisch und haben ihre Gefühle nicht unter Kontrolle.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konsistenzdebatte:

Was ist die starke dritte Varianzquelle des Verhaltens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Person x Situation Interaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konsistenzdebatte:

Persönlichkeit und Situationsmerkmale können Verhalten ..... vorhersagen/erklären

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

etwa gleich gut 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht Eysenck unter Neurotizismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tendenz zum negativen Affekt und Emotionale Labilität.

Häufig ängstlich, launisch depressiv. Finden schwer ihr emotionales Gleichgewicht 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wie erklären behavioristische Modelle Unterschiede in der Persönlichkeit ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

als Resultat der interindividuell unterschiedlichen Lerngeschichte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Menschenbild der humanistischen Psychologie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- klare Abgrenzung vom mechanistischen und deterministischen Menschenbild 

- optimistisches Menschenbild

- lebenslange Entwicklung, Autonomie, Sinnfindung und Selbstverwirklichung 

- Mensch von Natur aus gut

- mit Selbstheilungskräften ausgestattet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Menschenbild der Psychodynamischen Psychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- nagativ und pessimistisch 

- Fokus auf sexuellen Trieben und deren Bedürfnissen

- großer Nachteil: man untersuchte kranke Menschen und Ergebnisse schlecht auf gesunden Menschen anwendbar

- Maslow sagte deshalb: Kranke Psychologie  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Laut Bandura hängt das Erreichen von Zielen in hohem Maße von unserer .... ab 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Selbstregulation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Menschenbild der behavioristischen Psychologie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- auch pessimistisch 

- Reiz-Reaktionsketten 

- Umwelt als Ursache für verhalten und nicht der Mensch selber 

- persönlichkeitsunterschiede aufgrund interindividueller Lebensgeschichten 

- black box: das innere, Bedürfnisse, Wünsche, Triebe nicht beachtet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Stabilität der Gewissenhaftigkeit folgt einem... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

linearen Anstieg im Alter 

Lösung ausblenden
  • 162755 Karteikarten
  • 1727 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen diff neu Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

State/Zustand bezeichnet die Tendenz

A:

zu einem Zeitpunkt in verschiedenen Situationen eine bestimmte Reaktion zu zeigen.

Q:

Trait/Eigenschaft bezeichnet die Tendenz,

A:

zu verschiedenen Zeitpunkten in verschiedenen Situationen eine bestimmte Reaktion zu zeigen

Q:

Was versteht Eysenck unter Extraversion?

A:

Kern ist Soziabilität, positive Emotionalität und Aktivität. Sie stehen gerne im Mittelpunkt, gehen auf Partys und sind unter vielen Menschen. Häufig tendieren sie zu Aggressivität und sind launisch und haben ihre Gefühle nicht unter Kontrolle.

Q:

Konsistenzdebatte:

Was ist die starke dritte Varianzquelle des Verhaltens?

A:

Person x Situation Interaktion

Q:

Konsistenzdebatte:

Persönlichkeit und Situationsmerkmale können Verhalten ..... vorhersagen/erklären

A:

etwa gleich gut 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was versteht Eysenck unter Neurotizismus?

A:

Tendenz zum negativen Affekt und Emotionale Labilität.

Häufig ängstlich, launisch depressiv. Finden schwer ihr emotionales Gleichgewicht 

Q:

wie erklären behavioristische Modelle Unterschiede in der Persönlichkeit ?

A:

als Resultat der interindividuell unterschiedlichen Lerngeschichte 

Q:

Menschenbild der humanistischen Psychologie 

A:

- klare Abgrenzung vom mechanistischen und deterministischen Menschenbild 

- optimistisches Menschenbild

- lebenslange Entwicklung, Autonomie, Sinnfindung und Selbstverwirklichung 

- Mensch von Natur aus gut

- mit Selbstheilungskräften ausgestattet

Q:

Menschenbild der Psychodynamischen Psychologie

A:

- nagativ und pessimistisch 

- Fokus auf sexuellen Trieben und deren Bedürfnissen

- großer Nachteil: man untersuchte kranke Menschen und Ergebnisse schlecht auf gesunden Menschen anwendbar

- Maslow sagte deshalb: Kranke Psychologie  

Q:

Laut Bandura hängt das Erreichen von Zielen in hohem Maße von unserer .... ab 

A:

Selbstregulation

Q:

Menschenbild der behavioristischen Psychologie 

A:

- auch pessimistisch 

- Reiz-Reaktionsketten 

- Umwelt als Ursache für verhalten und nicht der Mensch selber 

- persönlichkeitsunterschiede aufgrund interindividueller Lebensgeschichten 

- black box: das innere, Bedürfnisse, Wünsche, Triebe nicht beachtet

Q:

Die Stabilität der Gewissenhaftigkeit folgt einem... 

A:

linearen Anstieg im Alter 

diff neu

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang diff neu an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang diff neu an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten diff neu Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Diff

Universität Heidelberg

Zum Kurs
Diff

Universität Konstanz

Zum Kurs
Diff

Universität Konstanz

Zum Kurs
Diff

Universität des Saarlandes

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden diff neu
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen diff neu