02. Einführung Psychodynamische Verfahren at Medical School Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 02. Einführung Psychodynamische Verfahren an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 02. Einführung Psychodynamische Verfahren Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Sigmund Freud 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Begründer der Psychoanalyse
  • "Redekur" = Grundlage für die PT 
  • "Die Traumdeutung" von Freud = Gründungsdokument der PA 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapieziel klassische Psychoanalyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umstrukturierung der Persönlichkeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapieziel Psychodynamsiche Psychotherapie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- "emanzipatorisches Ziel" 

  • vertieftes Verstehen und Annehmen der eigenen Persönlichkeit und Geschichte 
    • Patient soll sich selbst aus dem abhängigen Verhältnis befreien -> wenn man sich besser versteht, dann kann man sich besser befreien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapieziel Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verbesserung/ Aufhebung bisher vorliegende/ reifere Verarbeitungen und Manifestationen unbewusster Konflikte in aktuellen (interpersonellen) Lebenssituationen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapiephasen psychodynamischer Psychotherapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eröffnungsphase
  • Durcharbeitungsphase
  • Beendigungsphase


=> Vorgang während der Phasen = 

  • (Wieder)erleben
  • Erkennen und Anerkennen
  • Verstehen
  • Bewusstmachen

=> dadurch Veränderung, Heilung und Verantwortungsübernahme 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundelemente der Analytischen Grundregel

Psychodynamische Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Therapeut/ Analytiker 

  • gleichschwebende Aufmerksamkeit
  • Diskretion 


Patient/ Analysand

  • freie Assoziation 
  • volle Aufrichtigkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Datenquellen im Erstgespräch nach Argelander zur Anamneseerhebung

- Psychodynamische Verfahren - 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Objektive Informationen: biographische Fakten, persönliche Angaben
  • Subjektive Informationen: das Bild, das man vom Pat. gewinnt; erlebnisverarbeitende Einsicht
  • Szenische oder situative Information: „Das Erlebnis der Situation mit all seinen Gefühlsregungen und Vorstellungsabläufen – auch wenn der Pat. schweigt“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Psychodynamische Psychotherapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Therapeutisches Verfahren, das alle psychoanalytisch begründeten
Vorgehensweisen umfasst.

-> unterteilt in zwei methodische Varianten des Verfahrens: Analytische Psychotherapie (AP) und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale der therapeutischen Beziehung

-> psychodynamische Therapie  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Regelmäßigkeit und Verlässlichkeit der Beziehung
  • Abstinenz: die Behandlungssituation nicht für eigene Absichten, Wünsche nutzen, missbrauchen
  • Distanz: Keine privaten Kontakte, Unabhängigkeit wahren
  • Diskretion und Vertraulichkeit

=> Psychotherapie als Entwicklungsraum für den Patienten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Carl Gustav Jung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Begründer der Analytischen Psychologie 
  • Fokus = Individuationsprozess -> "Werde, der Du bist"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anna Freud

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lehrerin und Analytikerin 
  • jüngstes Kind von S. Freud
  • Erfinderin der Abwehrmechanismen (Ich-Psychologie)
  • Kinder- und Traumatherapie 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

charakteristische Merkmale psychodynamischer Psychotherapie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Anerkennung unbewusster Prozesse
  • Bezogenheit und Beziehung im Zentrum: Übertragung
  • Hermeneutik: Wissenschaft vom Verstehen
    • Bedeutung finden
    • Phänomene und Symptome verstehen
  • Anerkennung existenzieller Themen und Grenzen des Menschen
  • Anerkennung der Person, Persönlichkeit und individuellen Entwicklung vor Anpassung, Training und Optimierung
Lösung ausblenden
  • 162755 Karteikarten
  • 1727 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 02. Einführung Psychodynamische Verfahren Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Sigmund Freud 

A:
  • Begründer der Psychoanalyse
  • "Redekur" = Grundlage für die PT 
  • "Die Traumdeutung" von Freud = Gründungsdokument der PA 
Q:

Therapieziel klassische Psychoanalyse

A:

Umstrukturierung der Persönlichkeit 

Q:

Therapieziel Psychodynamsiche Psychotherapie 

A:

- "emanzipatorisches Ziel" 

  • vertieftes Verstehen und Annehmen der eigenen Persönlichkeit und Geschichte 
    • Patient soll sich selbst aus dem abhängigen Verhältnis befreien -> wenn man sich besser versteht, dann kann man sich besser befreien
Q:

Therapieziel Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

A:

Verbesserung/ Aufhebung bisher vorliegende/ reifere Verarbeitungen und Manifestationen unbewusster Konflikte in aktuellen (interpersonellen) Lebenssituationen

Q:

Therapiephasen psychodynamischer Psychotherapie

A:
  • Eröffnungsphase
  • Durcharbeitungsphase
  • Beendigungsphase


=> Vorgang während der Phasen = 

  • (Wieder)erleben
  • Erkennen und Anerkennen
  • Verstehen
  • Bewusstmachen

=> dadurch Veränderung, Heilung und Verantwortungsübernahme 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Grundelemente der Analytischen Grundregel

Psychodynamische Therapie

A:

Therapeut/ Analytiker 

  • gleichschwebende Aufmerksamkeit
  • Diskretion 


Patient/ Analysand

  • freie Assoziation 
  • volle Aufrichtigkeit 
Q:

Datenquellen im Erstgespräch nach Argelander zur Anamneseerhebung

- Psychodynamische Verfahren - 

A:
  • Objektive Informationen: biographische Fakten, persönliche Angaben
  • Subjektive Informationen: das Bild, das man vom Pat. gewinnt; erlebnisverarbeitende Einsicht
  • Szenische oder situative Information: „Das Erlebnis der Situation mit all seinen Gefühlsregungen und Vorstellungsabläufen – auch wenn der Pat. schweigt“
Q:

Definition Psychodynamische Psychotherapie

A:

Therapeutisches Verfahren, das alle psychoanalytisch begründeten
Vorgehensweisen umfasst.

-> unterteilt in zwei methodische Varianten des Verfahrens: Analytische Psychotherapie (AP) und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie 

Q:

Merkmale der therapeutischen Beziehung

-> psychodynamische Therapie  

A:
  • Regelmäßigkeit und Verlässlichkeit der Beziehung
  • Abstinenz: die Behandlungssituation nicht für eigene Absichten, Wünsche nutzen, missbrauchen
  • Distanz: Keine privaten Kontakte, Unabhängigkeit wahren
  • Diskretion und Vertraulichkeit

=> Psychotherapie als Entwicklungsraum für den Patienten 

Q:

Carl Gustav Jung

A:
  • Begründer der Analytischen Psychologie 
  • Fokus = Individuationsprozess -> "Werde, der Du bist"
Q:

Anna Freud

A:
  • Lehrerin und Analytikerin 
  • jüngstes Kind von S. Freud
  • Erfinderin der Abwehrmechanismen (Ich-Psychologie)
  • Kinder- und Traumatherapie 
Q:

charakteristische Merkmale psychodynamischer Psychotherapie 

A:
  • Anerkennung unbewusster Prozesse
  • Bezogenheit und Beziehung im Zentrum: Übertragung
  • Hermeneutik: Wissenschaft vom Verstehen
    • Bedeutung finden
    • Phänomene und Symptome verstehen
  • Anerkennung existenzieller Themen und Grenzen des Menschen
  • Anerkennung der Person, Persönlichkeit und individuellen Entwicklung vor Anpassung, Training und Optimierung
02. Einführung Psychodynamische Verfahren

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 02. Einführung Psychodynamische Verfahren an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang 02. Einführung Psychodynamische Verfahren an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten 02. Einführung Psychodynamische Verfahren Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Klinische Psychologie Einführung

Universität zu Köln

Zum Kurs
Psychotheraoieverfahren 2 - psychodynamisch

Medical School Berlin

Zum Kurs
Psychodynamische Verfahren

Medical School Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 02. Einführung Psychodynamische Verfahren
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 02. Einführung Psychodynamische Verfahren