Sozialpsychologie Kurs 1 at Medical School Berlin

Flashcards and summaries for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Fundamentaler Attributionsfehler?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Soziale Erleichterung (social facilitation)?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Soziales Faulenzen (social loafing, Ringelmann-Effekt)?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Was ist eine Einstellung? (Definition?)

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Was sind die Charakteristika von Einstellungen?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Inhalt von Einstellungen:

Multikomponentenmodell der Einstellung?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Inhalt von Einstellungen:

Kognitive Einstellungskomponente

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Inhalt von Einstellungen:

Affektive Einstellungskomponente

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Unterschied klassische und evaluative Konditionierung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodells)

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Was ist Evaluative Konditionierung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodells)

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Was ist Bloße Darbietung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodell)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Zentrale Prinzipien der Sozialpsychologie?

Your peers in the course Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin on StudySmarter:

Sozialpsychologie Kurs 1

Fundamentaler Attributionsfehler?

die Tendenz von Beobachter*innen, Personen als

Ursache für ihre Handlungen zu sehen. Damit kommt es zu einer Überbewertung von

dispositionalen Faktoren (Persönlichkeit) bei gleichzeitiger Unterbewertung von

situationalen Faktoren (soziale Umwelt).

Sozialpsychologie Kurs 1

Soziale Erleichterung (social facilitation)?

Eine Leistungsverbesserung bei gut gelernten/

leichten Aufgaben bzw. Leistungsverschlechterung bei schlecht gelernten/ schwierigen

Aufgaben infolge der Anwesenheit von Mitgliedern derselben Spezies

Sozialpsychologie Kurs 1

Soziales Faulenzen (social loafing, Ringelmann-Effekt)?

Motivationsverlust in Gruppen,

der bedeutet, dass Gruppenmitglieder ihre Anstrengungen verringern, wenn die

individuellen Beiträge zur Gruppenleistung nicht identifizierbar sind

Sozialpsychologie Kurs 1

Was ist eine Einstellung? (Definition?)

Gesamtbewertung eines Stimulusobjekts

Sozialpsychologie Kurs 1

Was sind die Charakteristika von Einstellungen?

- Valenz / Richtung (positiv, negativ oder neutral)


- Stärke (stark bist schwach)

Sozialpsychologie Kurs 1

Inhalt von Einstellungen:

Multikomponentenmodell der Einstellung?

Ein Einstellungsmodell, das Einstellungen

begrifflich als zusammenfassende Bewertungen betrachtet, die auf kognitiven, affektiven

und verhaltensbezogenen Antezedenzien beruhen

Sozialpsychologie Kurs 1

Inhalt von Einstellungen:

Kognitive Einstellungskomponente

Überzeugungen, Gedanken und Merkmale, die mit

einem Einstellungsobjekt verbunden sind

Sozialpsychologie Kurs 1

Inhalt von Einstellungen:

Affektive Einstellungskomponente

Die Gefühle bzw. Emotionen, die mit einem

Einstellungsobjekt verbunden sind.

Sozialpsychologie Kurs 1

Unterschied klassische und evaluative Konditionierung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodells)

Evaluative Konditionierung:

- abhängige Variable ist der konditionierte Stimulus selbst, da dessen Qualität je

nach Valenz des konditionierten Stimulus (unabhängige Variable) verändert wird

- BEISPIEL: Barcardi wird durch „Summer feeling“ zum konditionierten Stimulus


Klassische Konditionierung:

- abhängige Variable ist die Stärke der konditionierten

Reaktion, die durch den konditionierten Stimulus

(unabhängige Variable) beeinflusst wird

- BEISPIEL: Sabbern als konditionierte Reaktion auf Glockenläuten

Sozialpsychologie Kurs 1

Was ist Evaluative Konditionierung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodells)

Verändert die Bewertung eines Stimulus, indem er wiederholt

zusammen mit einem anderen, positiven oder negativen, Stimulus dargeboten wird

Sozialpsychologie Kurs 1

Was ist Bloße Darbietung?


(gehört zu Kognition des Multikomponentenmodell)

Zunahme an positiver Bewertung eines Objekts als Effekt von dessen

wiederholter, unverstärkter Darbietung

Sozialpsychologie Kurs 1

Zentrale Prinzipien der Sozialpsychologie?

- The power of the situation

(Menschen werden vom sozialen Kontext beeinflusst)


- Construction of social reality

(Menschen konstruieren ihre Realität)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Medical School Berlin overview page

Allgemeine Psychologie 2

Statistik 1

Grundlagen Medizin

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie

Grundlagen der Medizin

grundlagen der medizin

Statistik-Tutorium

Arbeits & Organisationspsychologie

grundlagen der medizin

Allgemeine Psychologie 1. Semster

Allgemeine Psychologie MSB WS 2020

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

klinische Diagnostik

Diagnostik

Allgemeine Psychologie

Diagnostik Teil 1

Sozialpsychologie

Diagnostik I

Psychologie

Forschungsmethodik

Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

Forschungsmethodik

Grundlagen der Medizin

Biologische Psychologie

Allgemeine II

Sozialpsychologie II

Diagnostik I - Part II

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Diagnostik II

Entwicklungspsychologie

Krankheitslehre psychischer Störungen

Forschungsmethodik

Biologische Psychologie

Gesundheitspsychologie

Grundlagen der Medizin

Statistik

Biopsychologie

Gesundheitspsychologie

Medizinmanagement

Gesundheitspsychologische Interventionen

Statistik

Allg.Psycho.L&Lfragen

Entwicklungspsycho.L&L

Biologische Psychologie

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Medizin/Psychosomatik und somatoforme Erkrankungen

Sozialpsychologie 1+2 at

Universität Konstanz

Sozialpsychologie 1 at

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Sozialpsychologie 1 at

Universität Bern

Sozialpsychologie 1 at

University of Luxemburg

Sozialpsychologie 1 at

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Sozialpsychologie Kurs 1 at other universities

Back to Medical School Berlin overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Sozialpsychologie Kurs 1 at the Medical School Berlin or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login