Gedächtnis at Medical School Berlin | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Gedächtnis an der Medical School Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gedächtnis Kurs an der Medical School Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Repräsentationen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

innere Abbilder

mentale Vorstellungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gedächtnis


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fähigkeit von Lebewesen, Informationen aufzunehmen (enkodieren), zu behalten (speichern) & abzurufen (reproduzieren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Paradigmen zur Gedächtniserforschung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wiedererkennen (Recognition)

freie Wiedergabe (free recall)

Wiedergabe in vorgegebener Reihenfolge (serial recall)

Wiedergabe mit Hinweisreizen (cued recall)

Gezielte Wiedergabe (probed recall)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

theoretische Zugänge der Gedächtnisforschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

System- & Prozesstheorien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Systemtheorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Speichermodelle: Kurz- & Langzeitspeicher

Zeit vom Lernen zum Abruf als alleiniges Kriterium für Aufenthaltsort gelernten Inhalts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prozesstheorie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Elaboration von Informationen

Tiefe der Verarbeitung bestimmt Wiedererkennungsleistung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


verschiedene Gedächtnissysteme
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sensorisch

Kurzzeit-/Arbeitsgedächtnis


Langzeitgedächtnis:

-> Explizit: episodisch & semantisch

-> implizit: prozedural, priming & Konditionierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Evidenz für Unterscheidung in LZG & KZG


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Patientendaten: frontale Läsion: Beeinträchtigung KZG, aber intaktes LZG (oder andersherum)

Serielle Positionskurve: Primacy- & Recency-Effekt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Primacy-Effekt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abruf aus LZG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Recency-Effekt


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abruf aus KZG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Evidenz gegen Unterscheidung in KZG & LZG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Langzeit-Recency-Effekt

Distinktivität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herangehensweise der kognitiven Psychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

entwickelt sich als Reaktion auf Behaviorismus + Black-Box-Psychologie

Kognition beruht auf mentalen Repräsentationen unabhängig von physischer Umwelt 

Kognition ist Summe vieler Informationsverarbeitungsschritte & Berechnungen

Lösung ausblenden
  • 115682 Karteikarten
  • 913 Studierende
  • 39 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gedächtnis Kurs an der Medical School Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Repräsentationen

A:

innere Abbilder

mentale Vorstellungen 

Q:

Gedächtnis


A:

Fähigkeit von Lebewesen, Informationen aufzunehmen (enkodieren), zu behalten (speichern) & abzurufen (reproduzieren)

Q:


Paradigmen zur Gedächtniserforschung
A:

Wiedererkennen (Recognition)

freie Wiedergabe (free recall)

Wiedergabe in vorgegebener Reihenfolge (serial recall)

Wiedergabe mit Hinweisreizen (cued recall)

Gezielte Wiedergabe (probed recall)

Q:

theoretische Zugänge der Gedächtnisforschung

A:

System- & Prozesstheorien

Q:

Systemtheorie

A:

Speichermodelle: Kurz- & Langzeitspeicher

Zeit vom Lernen zum Abruf als alleiniges Kriterium für Aufenthaltsort gelernten Inhalts

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Prozesstheorie


A:

Elaboration von Informationen

Tiefe der Verarbeitung bestimmt Wiedererkennungsleistung


Q:


verschiedene Gedächtnissysteme
A:

sensorisch

Kurzzeit-/Arbeitsgedächtnis


Langzeitgedächtnis:

-> Explizit: episodisch & semantisch

-> implizit: prozedural, priming & Konditionierung

Q:

Evidenz für Unterscheidung in LZG & KZG


A:

Patientendaten: frontale Läsion: Beeinträchtigung KZG, aber intaktes LZG (oder andersherum)

Serielle Positionskurve: Primacy- & Recency-Effekt

Q:

Primacy-Effekt

A:

Abruf aus LZG

Q:

Recency-Effekt


A:

Abruf aus KZG

Q:


Evidenz gegen Unterscheidung in KZG & LZG
A:

Langzeit-Recency-Effekt

Distinktivität

Q:

Herangehensweise der kognitiven Psychologie

A:

entwickelt sich als Reaktion auf Behaviorismus + Black-Box-Psychologie

Kognition beruht auf mentalen Repräsentationen unabhängig von physischer Umwelt 

Kognition ist Summe vieler Informationsverarbeitungsschritte & Berechnungen

Gedächtnis

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gedächtnis an der Medical School Berlin

Für deinen Studiengang Gedächtnis an der Medical School Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Gedächtnis Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gedächtnis I

RWTH Aachen

Zum Kurs
GEDÄCHTNIS

RWTH Aachen

Zum Kurs
2. Gedächtnis

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Gedächtnis 1

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Gedächtnis 2

Freie Universität Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gedächtnis
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gedächtnis