Schockformen Und Infusionsmanagement Kleintier at LMU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wieviel % Verlust an Blutvolumen muss ein Patient haben, damit er in einen dekompensierten Schock fällt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Verlust von 20 - 35% führt zu klinishcen Anzeichen eines dekompensierten Schocks

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieviel % Blutvolumenverlust geht idR mit dem Tod einher?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> 40%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche zwei Kategorien unterteilt man einen Volumenverlust?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

absolut und relativ

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Ursache eines hypovolämischen Schocks und welcher Prozess liegt ihm zugrunde?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Verlust von Blut, Plasma oder Wasser

- führt zu verminderten venösen Rückfluss und HMV

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem obstruktiven Schock?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beim obstruktiven Schock kommt es durch Obstruktion der großen Rückführenden Gefäße zu einem verminderten venösen Rückfluss und nachfolgend einem verminderten HMV.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann es zu einem obstruktiven Schock kommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- von außen (bspw. Magendrehungdurch Druck des aufgegasten magens auf die abdominale V. cava)

- intravasal (bspw. durchadulte Herzwürmer in der V. cava).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Beispiele die einen obstruktiven Schock verursachen können

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herzbeuteltamponade

- Spannungspneumothorax

- Neoplasien von V. cava / Pulmonalarterie

- Thrombose von V. cava / Pulmonalarterie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet der zugrunde liegede Prozess bei einem obstruktiven Schock?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Obstruktion des zentralvenösen Rückflusses führt zu einem verminderten HMV und relaativer Hypovolämie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem distributiven Schock?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Hier kommt es zu einer Umverteilung des Blutes aufgrund von Vasodilatation, Verlust der Autoregulation und metabolischen Gefäßveränderungen.

In den meisten Fällen, liegt eine systemische Vasodilatation vor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet der zugrunde Prozess bei einem distributiven Schock?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Generalisierte Vasodilatation führt zu einer Vergrößerung des intravasalen Raumes, versackung des Blutes in der Mikrozirkulation und zu einer relativen Hypovolämie mit verminderten venösen Rückfluss und HMV. Die Organe erhalten eine Minderperfusion (Bsp.: SIRS / Sepsis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Ursache des kardiogengen Schocks?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hier haben wir KEIN Volumenproblem, sondern die Ursache des des verminderten HMV liegt beim kardiogenen Schock in der verminderten Herzaktivität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieviel % Verlust an Blutvolumen muss ein Patient haben, damit die ersten klinischen Symptome auffallen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ein Verlust von 15-20% Blutvolumen führt zu den ersten klinischen Symptomen

Lösung ausblenden
  • 581646 Karteikarten
  • 11061 Studierende
  • 257 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wieviel % Verlust an Blutvolumen muss ein Patient haben, damit er in einen dekompensierten Schock fällt?

A:

Ein Verlust von 20 - 35% führt zu klinishcen Anzeichen eines dekompensierten Schocks

Q:

Wieviel % Blutvolumenverlust geht idR mit dem Tod einher?

A:

> 40%

Q:

In welche zwei Kategorien unterteilt man einen Volumenverlust?

A:

absolut und relativ

Q:

Was ist die Ursache eines hypovolämischen Schocks und welcher Prozess liegt ihm zugrunde?

A:

- Verlust von Blut, Plasma oder Wasser

- führt zu verminderten venösen Rückfluss und HMV

Q:

Was versteht man unter einem obstruktiven Schock?

A:

Beim obstruktiven Schock kommt es durch Obstruktion der großen Rückführenden Gefäße zu einem verminderten venösen Rückfluss und nachfolgend einem verminderten HMV.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann es zu einem obstruktiven Schock kommen?

A:

- von außen (bspw. Magendrehungdurch Druck des aufgegasten magens auf die abdominale V. cava)

- intravasal (bspw. durchadulte Herzwürmer in der V. cava).

Q:

Nenne Beispiele die einen obstruktiven Schock verursachen können

A:

- Herzbeuteltamponade

- Spannungspneumothorax

- Neoplasien von V. cava / Pulmonalarterie

- Thrombose von V. cava / Pulmonalarterie

Q:

Wie lautet der zugrunde liegede Prozess bei einem obstruktiven Schock?

A:

Obstruktion des zentralvenösen Rückflusses führt zu einem verminderten HMV und relaativer Hypovolämie

Q:

Was versteht man unter einem distributiven Schock?

A:

 Hier kommt es zu einer Umverteilung des Blutes aufgrund von Vasodilatation, Verlust der Autoregulation und metabolischen Gefäßveränderungen.

In den meisten Fällen, liegt eine systemische Vasodilatation vor

Q:

Wie lautet der zugrunde Prozess bei einem distributiven Schock?

A:

Generalisierte Vasodilatation führt zu einer Vergrößerung des intravasalen Raumes, versackung des Blutes in der Mikrozirkulation und zu einer relativen Hypovolämie mit verminderten venösen Rückfluss und HMV. Die Organe erhalten eine Minderperfusion (Bsp.: SIRS / Sepsis)

Q:

Was ist die Ursache des kardiogengen Schocks?

A:

Hier haben wir KEIN Volumenproblem, sondern die Ursache des des verminderten HMV liegt beim kardiogenen Schock in der verminderten Herzaktivität

Q:

Wieviel % Verlust an Blutvolumen muss ein Patient haben, damit die ersten klinischen Symptome auffallen?

A:

- Ein Verlust von 15-20% Blutvolumen führt zu den ersten klinischen Symptomen

Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier an der LMU München

Für deinen Studiengang Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier Kurse im gesamten StudySmarter Universum

informations und wissensmanagement

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Informations- und Wissensmanagement

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Informationsmanagement und -sicherheit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schockformen und Infusionsmanagement Kleintier