Physiologie at LMU München

Flashcards and summaries for Physiologie at the LMU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Physiologie at the LMU München

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

Eine motorische Einheit ist definiert als

Select the correct answers:

  1. Eine Muskelspindel mit ihrer Ia-Afferenz und allen von ihr aktivierten Motoneuronen

  2. Ein Muskel mit seinen efferenten Nerven und allen zugehörigen α-Motoneuronen

  3. Alle von efferenten γ-Fasern innervierten intrafusalenMuskelfasern

  4.  Eine Muskelgruppe, die synergistisch am gleichen Gelenk wirkt

  5. Ein α-Motoneuron mit seinem efferenten Axon und allen von ihm innervierten Muskelfasern

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

Die Nernstsche Gleichungfür das Gleichgewichtspotenzial EG lautet, beim Einsetzen der Zahlenwerte für die Konstanten, für einwertige Ionen EG = 60mV x log c1/c2. Auf beiden Seiten einer nur für K+ permeablen Membran befinden sich K+-Ionen mit den Konzentrationen c1 (extrazellulär) = 15 mmol/l und c2 (intrazellulär) = 150 mmol/l. Welches Potential EG stellt sich ein?

Select the correct answers:

  1. -60 mV

  2. -120 mV

  3. -6 mV

  4.  + 6 mV

  5. + 60 mV

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

In 1l Wasser befinden sich 150 mmol/l Kochsalz und 100 mmol/l Glucose. Die Osmolarität der Lösung liegt am nächsten bei

Select the correct answers:

  1. 500 mosmol/l

  2. 400 mosmol/l

  3. 300 mosmol/l

  4. 200 mosmol/l

  5. 100 mosmol/l

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

Rigor mortis tritt auf bei

Select the correct answers:

  1. Der Lösung der Aktin-Myosin-Bindung während des Querbrückenzyklus

  2. ATP-Mangel nach dem Tod, da sich die Myosinköpfenicht mehr vom Aktin lösen können

  3. Ermüdungserscheinungen nach vermehrter körperlicher Anstrengung

  4. Inaktivitätsathropie durch fehlende Bewegung

  5. Der isometrischen Kontraktion

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

Welches Substrat kann im Muskel nicht verstoffwechselt werden?

Select the correct answers:

  1. ATP 

  2. Kreatininphosphat

  3. Kreatinphosphat

  4. Glukose

  5. Fettsäuren

Your peers in the course Physiologie at the LMU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Physiologie at the LMU München on StudySmarter:

Physiologie

Eine motorische Einheit ist definiert als
  1. Eine Muskelspindel mit ihrer Ia-Afferenz und allen von ihr aktivierten Motoneuronen

  2. Ein Muskel mit seinen efferenten Nerven und allen zugehörigen α-Motoneuronen

  3. Alle von efferenten γ-Fasern innervierten intrafusalenMuskelfasern

  4.  Eine Muskelgruppe, die synergistisch am gleichen Gelenk wirkt

  5. Ein α-Motoneuron mit seinem efferenten Axon und allen von ihm innervierten Muskelfasern

Physiologie

Die Nernstsche Gleichungfür das Gleichgewichtspotenzial EG lautet, beim Einsetzen der Zahlenwerte für die Konstanten, für einwertige Ionen EG = 60mV x log c1/c2. Auf beiden Seiten einer nur für K+ permeablen Membran befinden sich K+-Ionen mit den Konzentrationen c1 (extrazellulär) = 15 mmol/l und c2 (intrazellulär) = 150 mmol/l. Welches Potential EG stellt sich ein?
  1. -60 mV

  2. -120 mV

  3. -6 mV

  4.  + 6 mV

  5. + 60 mV

Physiologie

In 1l Wasser befinden sich 150 mmol/l Kochsalz und 100 mmol/l Glucose. Die Osmolarität der Lösung liegt am nächsten bei
  1. 500 mosmol/l

  2. 400 mosmol/l

  3. 300 mosmol/l

  4. 200 mosmol/l

  5. 100 mosmol/l

Physiologie

Rigor mortis tritt auf bei
  1. Der Lösung der Aktin-Myosin-Bindung während des Querbrückenzyklus

  2. ATP-Mangel nach dem Tod, da sich die Myosinköpfenicht mehr vom Aktin lösen können

  3. Ermüdungserscheinungen nach vermehrter körperlicher Anstrengung

  4. Inaktivitätsathropie durch fehlende Bewegung

  5. Der isometrischen Kontraktion

Physiologie

Welches Substrat kann im Muskel nicht verstoffwechselt werden?
  1. ATP 

  2. Kreatininphosphat

  3. Kreatinphosphat

  4. Glukose

  5. Fettsäuren

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Physiologie at the LMU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Veterinary Medicine at the LMU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to LMU München overview page

Zoologie

Physiologie

Physiologie Sinne

Verdauung

Zoologie

Anatomie Körperhöhlen

Anatomie Herz- Kreislauf

Anatomie Atmungsapparat

Anatomie Kehlkopf & Lunge (gesondert)

Anatomie Verdauungsapparat

Anatomie: Zähne, Dentes

Chemie Vorphysikum

Anatomie - weibliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anorganische Chemie

Organische Chemie

Tierzucht und Genetik

Biochemie Enzyme 1

Anatomie Situs Wiederkäuer

Anatomie - Situs Schwein

Biochemie - Enzyme II

Block 2 Krankheitenprüfung

Physio Klausur

Anatomie - Schädel / Stamm

Getreide

Vitamine

Kohlenhydrate

Energiebewertung

Proteinträger

parasitologie medikamente 2

Block 1 Krankheitenprüfung

Biometrie

Anatomie - Vogel

Zoologie (Aktuell)

Zoologie altfragen

Bakteriologie

Botanik

Virologie

Socrative

Botanik

Anatomie - Situs Pferd

Biochemie - Lipide

Biochemie - biologische Oxidation

Biochemie - Nucleinsäuren

Fleischfresser

Fleischfresser

Biochemie - Vitamine

Paraparty

Anatomie-Muskeln Kopf

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Physiologie at the LMU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback