Mibi at LMU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für mibi an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen mibi Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nachweis Harnwegsinfektionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Urinestsreifen: Leukozyturie, Hämaturie, Nitrit postitiv
    • Nitritnegativ: Infektion mit Enterokokken/Pseudomonaden --> AB-Resistenz gegenüber Cephalosporine
  • Urinkultut: Keimnachweis (Mittelstrahlurin, nicht Katheterurin aus Beutel)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erreger Harnwegsinfektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

meist Infektionen durch Bakterien Darmflora

  • E. coli (80% der Erreger)
  • Proteus mirabilis
  • Klebstellen 

weitere

  • Enterokokken
  • Staphylokken
  • Ureaplasma urealyticum


Virulenzfaktor: Adhäsine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MBK

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

minimale bakterizide Konzentration

  • Konz des AB bei der auf AB freien Agarplatte  kein Wachstum, Subkultur mehr erfolgt 
  • liegt bei bakteriziden AB beim 1-4 fache Wert der MHK
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Follikuläre Pyodermien: Follikulitis, Furunkel, Karbunkel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erreger: Staphylokokkus aureus
  • Risikofaktoren: Mangelernährung, Diabetes mellitus, Schlechte Hygiene (Schmierinfektionen)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Antibiotika KI in SS


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tetrazykline (Knochen/Zähne)

Fluorchinoline (knorpelschäden)

Trimethoprim/Sulfmethoxazol (neurahlrohrdefekte)

Rifampicin (Vit-K-Antagonist)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

grampositive Stäbchen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Clostridien
  • Listerien
  • Aktinomyzeten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Campylobacter jejuni

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

grammnegatives Stäbchen

  • Bestandteil Darmflora Vögeln
  • spiralig gekrümmt
  • Mikroaeophile
  • Krankheiten: Campylobacter-Enterokolitis, reaktive Arthritis, Guillain-Barre-Syndrom
  • Antibiotikum: Makrolide
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Streptokokken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Katalase negativ
  • Einteilung nach Hämolyseverhalten & Lancefield


  • Streptococcus pneumoniae (Pneumokokken)
  • Viridans streptococci 
  • Streptococcus pyogenes
  • Streptococcus afalactiae
  • Peptostreptococcus
  • Enterococcus (Enterokokken)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Streptococcus agalactiae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Katalase negativ
  • Beta-Hämolyse
    • Lancefield Serogruppe B
  • Pathogenitätsfaktor: Kapsel möglich 
  • Krankheit: Neugeborenen-Meningitis
  • Penicillin 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Impetigo contagiosa

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Infektion mit S. aureus oder β-hämolysierenden Streptokokken

  • häufigste bakterielle Hauterkrankung im Kindesalter
  • S. aureus bildet Toxin --> löst Epidermis ab 
  •  Effloreszenzen insb. im Mund- und Nasenbereich sowie auf der behaarten Kopfhaut
  • Großblasige Impetigo: 1–2 cm große schlaffe Blasen → Erosionen → Exsudation von Gewebeflüssigkeit → Honiggelbe Krusten(Leitsymptom!) → I.d.R. narbenlose Abheilung
  • hoch kontagiös
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mykobakterium tuberculosis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • lange Generationszeit
  • Säurefestigkeit
  • Generationszeit: 12-18h
  • Befall von nicht-aktivierten Makrophagen --> Cord-Faktor
    • Aufenthalts in Phagozyten entgehen Bakterien weitestgehend humoralen Immunantwort durch Antikörper --> Anitkörperbestimmung keine Rolle
    • nur durch T-Lmphozyten aktivierte Makrophagen können phagozytiertes Tuberkelbakterium töten  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gasbrand

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Infektionskrankheit durch Clostridium perfringens (grampositiv Stäbchen, obligat anaerober Sporen & Toxinbildner)

  • unter anaeroben Bedingungen in Wunde vermehren & ver. Toxine unter CO2-Bildung produzieren freisetzen 
    • Toxine zerstören Zellmembran & hemmen Leukozytenfunktion 
    • durch Toxine Milieu noch anaerober --> bessere Wachstumsbedinugnen
  • systemische Infektion
    • rasch ausbreitende Entzündung 
    • ödematös geschwollene Haut
    • Wundsekret süßlich-fauliger Geruch durch Anaerobierstoffwechselprodukte 
    • Hautkrepitationen 
    • ohne Behandlung --> Multiorganversagen
  • Therapie: 
    • chirurgische Herdsanierung & ggf. Amputation
    • Volumentherapie
    • AB: Penicillin G / Ampicillin/Sulbactam mit KOmbi Clindamycin 
Lösung ausblenden
  • 592757 Karteikarten
  • 11317 Studierende
  • 265 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen mibi Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nachweis Harnwegsinfektionen

A:
  • Urinestsreifen: Leukozyturie, Hämaturie, Nitrit postitiv
    • Nitritnegativ: Infektion mit Enterokokken/Pseudomonaden --> AB-Resistenz gegenüber Cephalosporine
  • Urinkultut: Keimnachweis (Mittelstrahlurin, nicht Katheterurin aus Beutel)
Q:

Erreger Harnwegsinfektion

A:

meist Infektionen durch Bakterien Darmflora

  • E. coli (80% der Erreger)
  • Proteus mirabilis
  • Klebstellen 

weitere

  • Enterokokken
  • Staphylokken
  • Ureaplasma urealyticum


Virulenzfaktor: Adhäsine

Q:

MBK

A:

minimale bakterizide Konzentration

  • Konz des AB bei der auf AB freien Agarplatte  kein Wachstum, Subkultur mehr erfolgt 
  • liegt bei bakteriziden AB beim 1-4 fache Wert der MHK
Q:

Follikuläre Pyodermien: Follikulitis, Furunkel, Karbunkel

A:
  • Erreger: Staphylokokkus aureus
  • Risikofaktoren: Mangelernährung, Diabetes mellitus, Schlechte Hygiene (Schmierinfektionen)


Q:

Antibiotika KI in SS


A:

Tetrazykline (Knochen/Zähne)

Fluorchinoline (knorpelschäden)

Trimethoprim/Sulfmethoxazol (neurahlrohrdefekte)

Rifampicin (Vit-K-Antagonist)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

grampositive Stäbchen

A:
  • Clostridien
  • Listerien
  • Aktinomyzeten
Q:

Campylobacter jejuni

A:

grammnegatives Stäbchen

  • Bestandteil Darmflora Vögeln
  • spiralig gekrümmt
  • Mikroaeophile
  • Krankheiten: Campylobacter-Enterokolitis, reaktive Arthritis, Guillain-Barre-Syndrom
  • Antibiotikum: Makrolide
Q:

Streptokokken

A:
  • Katalase negativ
  • Einteilung nach Hämolyseverhalten & Lancefield


  • Streptococcus pneumoniae (Pneumokokken)
  • Viridans streptococci 
  • Streptococcus pyogenes
  • Streptococcus afalactiae
  • Peptostreptococcus
  • Enterococcus (Enterokokken)
Q:

Streptococcus agalactiae

A:
  • Katalase negativ
  • Beta-Hämolyse
    • Lancefield Serogruppe B
  • Pathogenitätsfaktor: Kapsel möglich 
  • Krankheit: Neugeborenen-Meningitis
  • Penicillin 
Q:

Impetigo contagiosa

A:

Infektion mit S. aureus oder β-hämolysierenden Streptokokken

  • häufigste bakterielle Hauterkrankung im Kindesalter
  • S. aureus bildet Toxin --> löst Epidermis ab 
  •  Effloreszenzen insb. im Mund- und Nasenbereich sowie auf der behaarten Kopfhaut
  • Großblasige Impetigo: 1–2 cm große schlaffe Blasen → Erosionen → Exsudation von Gewebeflüssigkeit → Honiggelbe Krusten(Leitsymptom!) → I.d.R. narbenlose Abheilung
  • hoch kontagiös
Q:

Mykobakterium tuberculosis

A:
  • lange Generationszeit
  • Säurefestigkeit
  • Generationszeit: 12-18h
  • Befall von nicht-aktivierten Makrophagen --> Cord-Faktor
    • Aufenthalts in Phagozyten entgehen Bakterien weitestgehend humoralen Immunantwort durch Antikörper --> Anitkörperbestimmung keine Rolle
    • nur durch T-Lmphozyten aktivierte Makrophagen können phagozytiertes Tuberkelbakterium töten  
Q:

Gasbrand

A:

Infektionskrankheit durch Clostridium perfringens (grampositiv Stäbchen, obligat anaerober Sporen & Toxinbildner)

  • unter anaeroben Bedingungen in Wunde vermehren & ver. Toxine unter CO2-Bildung produzieren freisetzen 
    • Toxine zerstören Zellmembran & hemmen Leukozytenfunktion 
    • durch Toxine Milieu noch anaerober --> bessere Wachstumsbedinugnen
  • systemische Infektion
    • rasch ausbreitende Entzündung 
    • ödematös geschwollene Haut
    • Wundsekret süßlich-fauliger Geruch durch Anaerobierstoffwechselprodukte 
    • Hautkrepitationen 
    • ohne Behandlung --> Multiorganversagen
  • Therapie: 
    • chirurgische Herdsanierung & ggf. Amputation
    • Volumentherapie
    • AB: Penicillin G / Ampicillin/Sulbactam mit KOmbi Clindamycin 
mibi

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang mibi an der LMU München

Für deinen Studiengang mibi an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten mibi Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MiBi

Universität Bonn

Zum Kurs
MiBi

Universität Ulm

Zum Kurs
Mibi

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden mibi
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen mibi